Leicht Ofengerösteter Rosenkohl mit Balsamico-Essig

Genießen Sie ein schnelles und einfaches Beilagenrezept aus im Ofen gerösteten Rosenkohl mit Balsamico-Essig und Olivenöl, leicht gewürzt mit Salz und Pfeffer. Dies ist eines dieser Rezepte (wie so viele), die eher Meersalz oder koscheres Salz als normales Tafelsalz erfordert, und Sie müssen unbedingt auch frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer verwenden.

Dieses einfache Rosenkohl Rezept ist vegetarisch, vegan und glutenfrei und ist eines unserer beliebtesten vegetarischen Thanksgiving Rezepte hier auf TheSpruce. Es ist ein Publikumsliebling, der Ihre Familie und Freunde über das begeistern wird, was ein Gourmetkoch Sie geworden sind. Lass dich einfach nicht an, wie einfach es ist!

Wenn Sie nach mehr Gemüsegerichten oder Beilagen suchen, um ein fleischloses vegetarisches oder veganes Thanksgiving- oder Weihnachtsmenü abzurunden, können Sie diese einfachen pflanzlichen Beilagen ausprobieren. Hier.

Was Sie brauchen

  • 2-3 Tassen Rosenkohl, in Scheiben geschnitten
  • Strich Salz und Pfeffer, nach Geschmack
  • 3 EL. Balsamico-Essig
  • 3 EL. Olivenöl

Wie man es zubereitet

  1. Zuerst den Ofen auf 375 ° F vorheizen.
  2. Den Essig mit Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel verquirlen. Fügen Sie langsam das Olivenöl hinzu, bis der Verband gebildet ist.
  3. Legen Sie den Rosenkohl in eine einzelne Schicht auf ein Backblech. Die Öl- und Essig-Dressing über die Sprossen träufeln und leicht werfen, um zu beschichten.
  4. 25 Minuten im Ofen backen und einmal wenden. Sprossen sind fertig, wenn sie leicht gebräunt sind.


Servieren Sie die Rosenkohl mit einem zusätzlichen Nieselregen, wenn Sie möchten, aber sie schmecken genauso gut wie aus dem Ofen.

Rezeptempfehlung:
Wenn Sie Rosenkohl vorbereiten, hacken Sie das Stielende etwas ab, wenn es groß und fest ist. Wenn Ihr Rosenkohl zarter ist, können Sie das Stielende beibehalten oder das Ende nur ein kleines bisschen schneiden.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel