Ei Fu Yung - (Ei Foo Yung), Restaurant Stil

Dieses Ei Fu Yung ist frittiert, so wie es ursprünglich in Restaurants der 1950er Jahre serviert wurde. Schweinefleisch oder Hühnchen können anstelle von Garnelen verwendet werden.
Probiere diese Egg Fu Yung-Rezepte aus, wenn du diese gemeistert hast.

Was Sie brauchen

  • Für die Sauce:
  • 1 Tasse Hühnerbrühe (im chinesischen Stil, hausgemacht oder im Laden gekauft)
  • 1 Esslöffel Austernsauce
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • Dash Salz (oder nach Geschmack)
  • Dash Pfeffer (oder nach Geschmack)
  • 1 Esslöffel Maisstärke (gelöst in 4 Esslöffeln Wasser)
  • Für das Ei Fu Yung:
  • 3/4 Pfund frische Garnelen (geschält, entveined)
  • 1/2 Tasse Mungobohnensprossen
  • 1 mittelgroße weiße oder gelbe Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 1/2 Tasse frische Pilze
  • 2 grüne Zwiebeln
  • Öl zum Rühren braten und frittieren
  • 6 große Eier
  • Salz streichen (oder nach Geschmack)
  • Dash Pfeffer (oder nach Geschmack)
  • 1 Esslöffel chinesischer Reiswein (oder trockener Sherry)

Wie man es macht

  1. Um die Ei-Fu-Yung-Sauce zuzubereiten, bringe die Hühnerbrühe zum Kochen. Die Gewürze einrühren und mit der Maisstärke-Wasser-Mischung eindicken. Bei schwacher Hitze warm halten und gleichzeitig das Ei zubereiten.
  2. Spülen Sie die Garnelen unter fließend warmem Wasser. Pat trocken und fein hacken.
  3. Die Mungobohnensprossen spülen und gründlich abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die rote Paprika halbieren, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Wischen Sie die Pilze mit einem feuchten Tuch sauber und schneiden Sie sie in dünne Scheiben. Die grünen Zwiebeln waschen und fein hacken.
  1. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie die Garnelen hinzu. Stir-fry, bis sie rosa werden und gekocht werden. Aus der Pfanne nehmen.
  2. In einer großen Schüssel die Eier mit Salz und Pfeffer leicht schlagen. Den Reiswein oder Sherry, die gekochten Garnelen und das Gemüse unterrühren.
  3. Im Wok erhitze 2 1/2 Zoll Öl zum Frittieren auf 375 Grad Fahrenheit. Wenn das Öl heiß ist, vorsichtig Pfanne 1/4 der Ei-Mischung in den Wok. Frittieren Sie auf der einen Seite bis sie braun sind (etwa 2 Minuten), dann schöpfen Sie ein bisschen Öl darüber, damit es sich festigt. Verwenden Sie einen Spatel (oder 2 Spatel, falls erforderlich), um das Omelett vorsichtig umzudrehen und die andere Seite zu bräunen. Entfernen Sie das Omelett mit einem Schaumlöffel und abtropfen auf Papiertüchern. Mit der Ei-Fu-Yung-Soße übergießen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel