Elch USA Website Review

CBording / Getty Images

Elk USA wirbt als preisgünstiger Online-Großhändler für USDA-Fleisch. Ursprünglich verkaufte Elk USA vor allem Elch und anderes Wild. Vor kurzem wurde Elk USA um Alaska-Meeresfrüchte, Ziege und Tiernahrung erweitert. Das Unternehmen befindet sich im Süden von Colorado und ist stolz auf seinen Kundenservice und versichert, dass jede Bestellung schnell und einzigartig vom Kunden rechtzeitig geliefert wird.

Elk USA behauptet auch, dass ihr Wildfleisch frei von Hormonen, Steroiden und Antibiotika ist, und weil es ein so eng verbundenes Familienunternehmen ist, gibt es wenig Grund, daran zu zweifeln.

Verwirrende Website

Die Website von Elk USA ist vollgestopft mit Informationen, was es ein wenig überwältigend macht, einzutauchen und zu finden, wonach Sie suchen. Sie müssen einige Zeit auf der Website lesen, da jede Kategorie mit Werbung für ihre Produkte verpackt ist. Die erklärte Mission des Unternehmens ist es, der Online-Lieferant von Wildbüffeln und Büffeln zu sein, aber sie müssen ihre Website besser organisieren. Im Moment ist es überall, mit Links, die von ihrem Produkt und verwirrender Legalität wegführen. (Elk USA scheint über die Legalität des Verkaufs von Wildfleisch zu defensiv zu sein, was mich dazu bringt, mich zu fragen, ob sie in irgendeiner Art von rechtlichen Schritten involviert waren.)

Sobald Sie endlich die Kategorien gefunden haben, sind die Menüs schwer zu lesen, da alle Typen extra groß und extra fett sind mit grellfarbigen Schriften.

Ihre Produktliste zeigt die Fleischstücke, aber seltsamerweise nur in vakuumverpackten oder verpackten Verpackungen, ohne eine klare Aufnahme des Fleisches. Abgesehen von den Suppenknochen, die nicht auf dem Foto verpackt sind, ist es schwierig, den Unterschied zwischen ihren Elchrippenaugen von ihren T-Knochen zu unterscheiden, da ein Etikett die Hälfte der Verpackung bedeckt.

Andere Wildfleischprodukte auf dem Gelände werden in rauer Beleuchtung identisch dargestellt, verpackt, etikettiert und fotografiert, wobei sie von der Plastikverpackung reflektiert werden und alles identisch aussehen lassen. Die seltsame Einbeziehung der Meeresfrüchte in Alaska leidet unter der gleichen sterilen und unattraktiven Präsentation.

Ist das Produkt von Elk USA wirklich besser?

Aufgrund der extrem schlechten Fotos auf der Website ist es fast unmöglich, die Qualität von Elk USA zu beurteilen. Sie bieten sicherlich eine große Auswahl an Schnitten, wahrscheinlich die umfangreichste, die ich von den Wettbewerbern von Elk USA gesehen habe. (Die Kategorien Büffel und Elch haben jeweils 50 Stück!)

Vielleicht eine der ungewöhnlichsten Kategorien, auf die ich gestoßen bin, sind Velvet Antlers von Elk USA, die sie als "Verjüngungskur" -Produkte bewerben. Laut der Website von Elk USA wird getrocknetes und gemahlenes Samtgeweih von einem Großteil der Südkoreaner konsumiert, obwohl sie behaupten, dass Elk USA eine noch größere Nachfrage erwartet, da China eine aufstrebende Nation ist.Velvet Geweih Produkte werden als Gesichtscremes und Ergänzung Kapseln, sondern auch für erhöhte sexuelle Potenz verkauft.

Preisberechnung und Versand

Ist Elk USA so günstig wie sie behaupten? Eine Überprüfung ihrer Preisliste würde ich nicht wirklich abschließen.

Sie werben für Manager's Specials in roter Fettschrift, aber die Sonderpreise sind bei Online-Händlern ziemlich gleich. Sie bieten zwar Bulk Pricing, was zunächst vernünftiger erscheint, aber sie behaupten, dass es am besten für sie ist, wenn der Verbraucher mindestens 10 Pfund kauft. Elchfleisch liegt zwischen $ 24 bis $ 30 pro Pfund, also ist es eine ziemlich Investition für den Käufer. Buffalo Fleisch ist bei $ 20 bis $ 30 pro Pfund mit einem Minimum von 5 bis 10 Pfund festgesetzt. Bei der Bewertung ihrer Preisstruktur würde der Verbraucher definitiv davon profitieren, dass er andere Lieferanten von Wildfleisch zu besseren Preisen sucht.

Die Versandkosten sind nirgendwo auf der Website zu finden. Sie werben dafür, dass der Versand für einen speziellen Rabattcode um 25% reduziert wird, aber wie hoch die tatsächlichen Versandkosten sind, kann nur bei der Bezahlung der Bestellung festgestellt werden.

Gesamtbewertung

Trotz des aggressiven Marketings von Elk USA auf ihrer Website ist nicht klar, ob sie tatsächlich der beste Lieferant von Wildfleisch (und Meeresfrüchten aus Alaska) sind. Der etwas hysterische Ton der Website gibt definitiv eine Pause, und ich würde nicht empfehlen, ihr Produkt zu kaufen, ohne zuerst andere Websites zu untersuchen, die ähnliches Wildfleisch verkaufen.

Besuchen Sie ihre Website

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel