Eingreifender oder ineinandergreifender Gobelinstich für Nadelspitze

Beispiel für den Encroaching Interlocking Gobelin Stitch. Cheryl C. Falls

Wenn du glatte, schräge Stiche magst, die ineinander überzugehen scheinen, dann wirst du es genießen, den umgreifenden Gobelin-Stich zu arbeiten. Auch bekannt als der Interlocking Gobelin-Stich, ist es Teil einer Familie von Stichen, die nach den bekannten Gobelin-Teppicharbeiten in Paris benannt sind.

Die Nadelspitzen-Technik ist einfach zu verarbeiten und kann einzeln, als Hintergrundfüller, in Gruppen oder in versetzten Reihen verwendet werden.

Die "eingreifende oder verzahnte" Stichvariation tritt auf, wenn die zweite ... MORE- und nachfolgende Reihe bearbeitet wird, da die Oberkante jedes Stichs "einfährt" und den gleichen Leinenfadenschnittpunkt wie die Unterseite jedes Stichs in der darüber liegenden Reihe teilt .

Gründe, den eingreifenden oder ineinandergreifenden Gobelinstich zu lieben

Der umgreifende Gobelin ist einer der attraktivsten Stichstiche. Es funktioniert nicht nur schnell, es schafft eine glatte Oberfläche auf der rechten Seite der Nadel-Leinwand und bildet ein dickes und haltbares Gewebe aus Faden-Rückseiten auf der falschen Seite.

So sehr es ein toller Stich für Blendwirkung ist, der eine Nachteil ist, dass es dazu neigt, die Leinwand aus der Form zu ziehen, ähnlich wie bei der Arbeit mit dem Continental Zeltnadelstich. Aus diesem Grund ist es am besten, wenn Sie die Leinwand in einem Rahmen oder auf Keilrahmen montiert haben.

Wenn Sie diese Nadelspitzenwerkzeuge verwenden, erhalten Sie jedes Mal professionelle Ergebnisse, wenn Sie mit dem Gobelinstich und allen anderen Stichen der Gobelin-Familie arbeiten.

Fahren Sie mit 2 von 2 fort.
  • 02 von 02

    Der umgreifende oder ineinandergreifende Gobelinstich ist sehr einfach

    Verwenden Sie für die besten Ergebnisse immer Mono-Nadelspitze, um den umgreifenden oder ineinander greifenden Gobelinstich zu bearbeiten. Auf dieser Art von Grundgewebe kann über mindestens zwei Canvas-Fäden und bis zu maximal fünf Fäden gearbeitet werden.

    Wenn Sie die Länge des Stiches erhöhen, müssen Sie weitere Garnfäden in die Gobelinnadel einfügen, um eine korrekte Abdeckung zu gewährleisten. Befolgen Sie diese Schritt-für-Schritt-Anweisungen zum Bearbeiten des umgreifenden oder ineinandergreifenden Gobelin-Stichs.

    1. Verwenden Sie das Bild oben als Anleitung, ... MEHR bringen Sie Ihre Nadel von der Rückseite der Leinwand an Position 1 , und arbeiten Sie über zwei (oder bis zu fünf) Fäden von Leinwand vertikal und von einem (manchmal zwei) horizontal, um die Nadel auf Position 2 zurückzusetzen. Weiter über die Reihe. Beachten Sie, dass die Länge des Stichs abhängig von der Größe des Bereichs auf dem Stickmuster oder der Stickkarte variiert.
    2. Von diesem Punkt an wird der Stich in Reihen bearbeitet, wobei die Richtung so variiert wird, als würde Continental arbeiten, wobei die Stiche in jeder neuen Reihe in die vorherige Reihe übergehen oder diese "übergreifen". Dieser Schritt ist sehr wichtig, da die Art und Weise, wie der Stich an diesem Punkt gemacht wird, ihn von anderen ähnlichen Nadelstichen unterscheidet.
    3. Arbeiten Sie weiter in Reihen, bis Sie den gesamten Wunschbereich abgedeckt haben. Sie wissen, dass Sie den Stich richtig verarbeiten, wenn er vorne und hinten die gleiche Stärke hat. Stellen Sie sicher, dass Sie die Richtung jeder neuen Zeile wechseln. Andernfalls können Sie auf der falschen Seite eine schlechte Abdeckung erreichen, ähnlich wie bei der Arbeit mit dem Half Cross Zeltnadelstich.

    Beeindruckende Nadelergebnis-Ergebnisse mit dem umgreifenden Gobelinstich

    Der Stich funktioniert sehr schnell. Dadurch ergibt sich ein toller Hintergrund-Füllstich und es entsteht ein glatter, langer Flächenstich, der sich perfekt zum Ausfüllen großer und kleiner Stickmotive eignet.

    Verwenden Sie diese Option, um ein in einfachen Stichstichen bearbeitetes Projekt zu markieren. Zum Beispiel könnten Sie eine bunte Grenze von ineinandergreifenden Gobelinstichen bearbeiten, indem Sie jede Reihe mit einem Metallfaden und einer Kontrastfarbe in Wolle, Baumwolle oder Seide abwechseln.

    Es gibt keine Grenzen dafür, wie dieser Stich verwendet werden kann. Wenn Sie Ihr Nadelspitze-Projekt planen, denken Sie an die vielen Möglichkeiten, wie Sie den Stich integrieren können, um Modeaccessoires und Einrichtungsgegenstände zu gestalten und damit bestimmte Bereiche eines Nadelpunktmusters zu markieren.

    Herausgegeben von Althea R. DeBrule

    Teilen Sie Mit Ihren Freunden
    Vorheriger Artikel
    Nächster Artikel