ExactRail Thrall Centerbeam Flatcar Zugelassen

Der Excenter-Flachwagen ExactRail ist ein schönes Beispiel für einen frühen, innovativen Prototyp. © 2013 Ryan C Kunkle, lizenziert nach About. com, Inc.

Herstellersite

Zwischen der Ankündigung von ExactRails neuem 63 'Thrall Centerbeam Flachwagen und seinem Markteintritt verging viel Zeit. Um dem Unternehmen zu danken, entschieden sie sich dafür, das Modell abzulegen, anstatt Probleme in Vorserienmustern zu akzeptieren. Sie versprachen, dass die Autos das Warten wert wären, und sie sind es!

ExactRail's erster Lauf des Autos kommt dekoriert für Burlington Northern, BNSF, Milwaukee Road (wie geliefert und mit dem "Billboard" -Schriftzug,) Union Pacific und Western Pacific.

Die Autos verkaufen für $ 46. 95 und kommen bis zu 18 (!) Straßennummern pro Schema. Die Autos sind nur über ExactRail verfügbar. com

Prototype History

Der Centerbeam-Flachwagen entstand in den 1970er Jahren, um den wachsenden Bedürfnissen der Baustoffhändler gerecht zu werden. Sperrholz, Wallboard und dimensionales Holz sind die häufigsten Lasten für diese Autos.

Der Mittelstrahl entwickelte sich aus dem seit Jahrzehnten bestehenden Schottflachwagen. Die mittlere Partition erleichtert das Sichern von Stapeln gebündelter Materialien. Der Boden des Autos wurde auch modifiziert, um Gabelstaplerzangen unterzubringen und die Notwendigkeit des Blockierens unter der unteren Last zu beseitigen.

Frühe Autos waren 63 Fuß lang. Der Mittelbalken bestand aus einer schweren Stahlplatte mit großen ovalen "Opernfenstern", um das Gewicht zu reduzieren. Nachfolgende Designs sahen, dass die Autos in der Länge auf 72 'anwuchsen und dann Kürzungen im Mittelstrahl zu einem offeneren und leichteren Design sahen. Für HO Modellbauer hat Walthers ein älteres 72 'Auto mit beiden Mittelstrahltypen produziert und Atlas hat eine modernere Produktionsversion produziert.

Die Lasten sind mit Band- und Zurrgurten am Fahrzeug gesichert. Diese Gurte können von Ankern auf dem Seitenschweller des Autos zu Haken an der mittleren Trennwand oder entlang des schmalen Obergurtes verlaufen. Um das Material zusätzlich vor den Elementen zu schützen, werden einzelne Bündel oft mit Kunststoff umwickelt. In einigen Fällen kann die gesamte Ladung in einer einzigen Umhüllung bedeckt sein.

Weniger empfindliche Lasten können ausgesetzt versendet werden.

Während die neuen Autos das Be- und Entladen wesentlich einfacher machen als mit voll umschlossenen Waggons, bringen sie zwei neue Herausforderungen mit sich. Zuerst muss das Laden / Entladen von beiden Seiten des Autos erfolgen. Folglich müssen Ladeflächen auf beiden Seiten zugänglich sein. Zweitens muss der Lade- / Entladevorgang auf beiden Seiten gleichmäßig erfolgen, um ein Umkippen des Fahrzeugs zu verhindern. Die Seiten und Schotts der Autos sind zu diesem Zweck immer gut plakatiert.

ExactRails Modell

Obwohl sie einen älteren Prototyp gewählt haben, können Sie diese 63-Fuß-Wagen heute noch auf den Schienen finden.Ein ähnliches Auto wurde schon einmal in Kit-Form von McKeen / Front Range produziert. Nicht mehr in der Produktion, Sie können immer noch einige dieser Kits bei Tauschtreffen finden, aber sie waren nie für ihre hohe Qualität der Montage bekannt. Das Modell von ExactRail ist dagegen eine Schönheit.

Dies ist kein einfaches Modellauto. Im Auto gibt es viele feine Konstruktionsdetails, die eine exakte Reproduktion zu einer Herausforderung machen. Der Druck auf das Auto ist auch eine Herausforderung mit viel "Kleingedrucktes" auf fast jeder Oberfläche.

ExactRail hat alle kleinen Details perfekt erfasst. Von der subtilen Absenkung in der Seitenschwelle bis zu den Verankerungen an der Mittelwand fängt dieses Auto das Aussehen des Prototyps ein.

Das Auto ist sehr zerbrechlich. Abgesehen von all den kleinen Details, toleriert die Konstruktion des Wagenkastens selbst keine grobe Handhabung. In der Verpackung befindet sich eine Warnkarte, die davor warnt, das Auto an einer anderen Stelle als der Basis zu greifen.

Kleine Details

ExactRail hat sich einen Namen gemacht, indem es auf kleinste Details geachtet hat. Dieses Auto ist keine Ausnahme.

Da bei diesen Fahrzeugen sehr wenig Platz zur Verfügung stand, wurden häufig wichtige Daten auf zusätzliche, an den Wagenkasten geschweißte Platten hinzugefügt. Dieses Modell von Burlington Northern repliziert dies sowohl mit dem ACI-Auto-Identifizierungsschild als auch mit konsolidierten Schmierschablonen, die auf zusätzlichen Tafeln angebracht sind.

Die Wagen dieses Wagens haben das schönste Finish, das ich bisher bei jedem Modell gesehen habe. Die Seitenrahmen sind nicht nur in einem schönen Grau-Schwarz gehalten, sondern auch die Berichtsmarken und die Straßennummer sind auf den Seitenrahmen aufgedruckt.

Das ist ein tolles Detail, das ich schon immer an Prototypen von Autos gesehen habe, aber ich muss noch Abziehbilder finden, die klein genug sind, um sie nachzubauen. Soweit ich weiß, ist ExactRail der erste Hersteller, der dies bemerkt.

Die Fahrzeuge sind mit den Metallradsätzen von ExactRail ausgestattet, und die Wagen sind mit Metall-Kniehebelkupplungen ausgestattet.

Auf Ihrem Layout

Dieses Auto wird von den 1970ern bis heute auf Eisenbahnen zu Hause sein.

Das Auto ist gut detailliert, aber es gibt noch eine offensichtliche Sache, die der Modellierer hinzufügen kann - eine Ladung. Es gibt einige Kits für Lasten von Jaeger, oder Sie können Ihre eigenen machen. Beachten Sie, dass die vorgeformten Ladungen für die Wagen der Walthers hier nicht funktionieren, weil sie zu lang sind.

Natürlich sieht dieses Auto auch gut leer aus. Sogar das leere Auto könnte durch ein paar zusätzliche Details wie weggeworfene Streifen aus der letzten Ladung verbessert werden. Oder gehen Sie die Extrameile und modellieren Sie die Tiedowns, wie sie manchmal in den Schlössern geschnallt gesehen werden.

Während es mir normalerweise Spaß macht, Lasten herausnehmbar zu machen, so dass Autos für Operationen in beladenen und leeren Fahrten modelliert werden können, mag es angesichts der fragilen Natur dieses Autos besser sein, das eine oder das andere zu wählen.

Fügen Sie etwas Bewitterung hinzu und Sie haben ein Modell in Wettbewerbsqualität.

Herstellerseite

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel