Kunst erleben mit deinen Enkelkindern

Kunstmuseen sind großartig, aber sie sind nicht die einzigen Orte, um Kunst mit den Enkeln zu erleben. Grant Fant | Getty Images

Die meisten von uns sind keine Künstler, aber jeder kann Kunstliebhaber sein. Das wollen viele Großeltern für ihre Enkelkinder. Großeltern können dabei eine Schlüsselrolle spielen. Diese Strategien, Kunst mit Enkelkindern zu erleben, sind nicht teuer oder schwierig, und sie werden auch Ihre eigenen Kunstschicksale steigern ...

Suche nach Kunst

Der erste Schritt ist, Kunst zu suchen. Natürlich sollten Sie Ihre Enkelkinder zu Kunstmuseen bringen, aber es gibt viele andere Orte, an denen Sie Kunst finden können. Öffentliche Orte ... MORE enthalten oft Kunst, und es ist nur eine Frage der Verlangsamung lang genug, um es zu erleben.

Kinder lieben Outdoor-Skulpturen und viele Museen haben wunderbare Installationen. Sie finden aber auch Skulpturen in Parks, Gärten, Zoos und Stadträumen. Wenn Sie Ihre Enkelkinder in einen Skulpturengarten bringen, können Sie Warnungen sehen, das Kunstwerk nicht zu berühren. Aber in vielen Außenbereichen können die Besucher die Kunst berühren und anderweitig interagieren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was die Regeln sind, machen Sie eine Internetsuche oder telefonieren Sie bevor Sie gehen, damit Sie wissen, was Sie den Enkelkindern erzählen müssen. Die Erwartungen an ihr Verhalten zu teilen, ist eine Schlüsselkomponente für Ausflüge mit Enkeln.

Galerien sind auch großartig, um Kunst zu erleben, aber viele sind nicht kinderfreundlich und können Besucher für den Bruch verantwortlich machen. Outdoor-Festivals haben oft Kunst zum Verkauf in einer weniger einschüchternden Umgebung. Restaurants, Firmenbüros, Bibliotheken und Universitäten sind weitere Orte, an denen oft interessante Stücke oder ganze Exponate zu sehen sind.

Wie man Kunst betrachtet

Sobald Sie vor einem Kunstwerk gepflanzt sind, widerstehen Sie, einen Vortrag zu halten. Frag stattdessen die Enkelkinder mit offenen Fragen: "Was siehst du?" und "Wie denkst du, hat der Künstler das gemacht?" sind gute.

Es ist okay, auf das kleine Etikett hinzuweisen, das über den Künstler und das Medium erzählt, aber versuchen Sie wiederum, nur die Informationen zu geben, an denen das Kind interessiert und bereit ist.

Andererseits, wenn Sie ein Kunstwerk sehen, das Ihre Leidenschaft weckt, oder eines, über das Sie viel wissen, ist es in Ordnung, Ihre Begeisterung zeigen zu lassen.

Eine weitere unterhaltsame Art, Kunst zu erleben, ist, sie aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten, einschließlich nah und weit entfernt. Natürlich, wenn Sie in einem Museum sind, sollten Sie nicht zu nahe kommen.

Mach ein Bild von den Teilen, die deine Enkelkinder wirklich mögen, damit sie sie mit ihren Eltern, anderen Familienmitgliedern oder Freunden teilen können. Vielleicht möchten Sie eine Diashow oder ein Fotobuch mit Lieblingsstücken erstellen.

Kunst mit Enkelkindern zu sehen, ist wie zweimal zu sehen. Du wirst es durch ihre Augen und durch deine eigenen sehen.

Fahren Sie mit 2 von 3 fort.
  • 02 von 03

    Hilf den Enkelkindern, Kunst zu schaffen

    Das Experimentieren mit Kunstgegenständen kann das Verständnis eines Enkelkindes für Kunst verbessern. Kidstock | Getty Images

    Um Enkelkinder dazu zu bringen, Kunst zu schaffen, stellen Sie nur Vorräte bereit und treten Sie zurück, richtig? Diese Methode kann für ein paar ausgewählte Kinder funktionieren, aber die meisten unserer Enkel brauchen ein wenig mehr Hilfe.

    So helfen Sie

    Es ist nicht falsch, Kindern das Zeichnen beizubringen oder ihnen bei anderen Formen des künstlerischen Ausdrucks zu helfen. Ob sich anzieht, Fahrrad fährt oder Lesen lernt, Kinder erlernen ihre Fähigkeiten selten alleine. Sogar große Köche fangen an, indem sie ... dem Rezept eines anderen folgen.

    Wenn dein Enkelkind Kunst schafft, beurteile dich nicht, denn das kann Kreativität zerstören. (Es ist auch am besten, nicht zu übertreiben.) Fühlen Sie sich frei, eine Technik zu demonstrieren oder Hinweise zu geben, wie Sie Materialien am besten verwenden. Und verwende das Vokabular der Kunst. Die Einführung von Begriffen wie Gleichgewicht, Bewegung und Muster im Kontext von Kunst kann einem Kind helfen, Kunst besser zu erleben.

    Nachahmung ist in Ordnung

    Kinder können lernen, Lieblingsfiguren oder -szenen zu kopieren. Sie können ihre eigenen Kreationen machen, sobald sie die Kontrolle über ihre Materialien haben. Diese Cartoons Lektionen sind ein guter Anfang.

    Ich ermutige auch Kinder, die Meister zu imitieren. Wenn Sie Ihre Enkel über Kunst durch Besuche in Museen, das Lesen von Büchern über Kunst und das Online-Schauen von Kunst unterrichten, sind Sie bereit, wie Jackson Pollock zu tropfen und zu spritzen, mit Farbblöcken wie Mondrian zu arbeiten oder Pointillismus wie Georges Seurat zu verwenden . Sie können wahrscheinlich herausfinden, wie Sie diese Projekte alleine machen, aber wenn Sie Inspiration brauchen, suchen Sie einfach online nach "Kunstprojekte für Kinder".

    Weiter zu 3 von 3 unten.
  • 03 von 03

    Kunst im Alltag finden

    Die Schönheit gewöhnlicher Objekte zu schätzen, ist ein gutes Kunsttraining für Enkelkinder. Kunstfluss | Getty Images

    In gewisser Weise geht es in der Kunst um die Wertschätzung von Schönheit. Ihre Enkel werden in ihrem Wissen über Kunst und ihre Wertschätzung für Kunst wachsen, wenn sie wissen, wie sie nach Schönheit suchen und sie beschreiben können, wenn sie sie sehen. Modellieren Sie diese Fähigkeit, indem Sie eindrucksvolle Schattierungen und interessante Formen und Muster hervorheben, wenn Sie sie sowohl in der natürlichen als auch in der vom Menschen geschaffenen Welt sehen.

    Dinge, auf die Sie achten sollten

    Hier finden Sie einige Beispiele für spontanen Kunstunterricht, den Sie mit Ihren Enkelkindern teilen können.

    • Reflexionen können ... MEHR verwendet werden, um über Symmetrie und Spiegelbilder zu sprechen.
    • Wenn Sie einen Regenbogen sehen, sprechen Sie über das Farbspektrum und wie ein Regenbogen entsteht. (Eine kleine Wissenschaft auch!) Oder benutzen Sie feinen Spray von einem Wasserschlauch, um Ihren eigenen Regenbogen an einem sonnigen Tag zu schaffen.
    • Schauen Sie sich Naturgegenstände wie Blätter, Moos, Baumrinde und Steine ​​genau an und beobachten Sie Muster und Texturen.Sie können auch abreiben.

    Verwenden Sie eine Kamera

    Eine Kamera ist ein großartiges Werkzeug zum Aufnehmen von Bildern, so dass Sie darüber sprechen können. Ihr Handy wird Bilder aufnehmen, die für diesen Zweck gut genug sind.

    Nehmen Sie Bilder von den oben aufgeführten Objekten auf, damit Sie sie besser analysieren und diskutieren können. Darüber hinaus können Sie mit verschiedenen Perspektiven und Arten der Beleuchtung experimentieren. Um das Verständnis für die Perspektive zu verbessern, fotografieren Sie Objekte aus verschiedenen Blickwinkeln, insbesondere geometrische Objekte.

    Wenn Sie eine Kamera zum Aufnehmen von Bildern verwenden, können sich Ihre Enkel auch für Fotografie als Kunstform interessieren. Beeindrucken Sie ihr Interesse, indem Sie einige ihrer Werke drucken lassen. Setzen Sie preiswerte Rahmen und Display ein. So viel Fotografie wird heute digital geteilt, und das ist in Ordnung. Aber ein Foto, wo es täglich zu sehen ist, hilft, es zum Status von Kunst zu erheben.

    Wir haben alle den Satz gehört: "Schönheit liegt im Auge des Betrachters", aber das ist auch der beste Ort, um Kunst zu finden.

    Teilen Sie Mit Ihren Freunden
    Vorheriger Artikel
    Nächster Artikel