Familienstreitigkeiten, die zum Verlust des Kontakts führen können

B2M-Produktionen | Getty

Es ist eine Tragödie für Großeltern, wenn ihnen der Kontakt zu ihren Enkeln unfair verweigert wird. Es kann auch für die Enkel herzzerreißend sein. Obwohl eine Klage auf Besuchsrecht möglich ist, ist die Vermeidung solcher Familienstreitigkeiten weitaus wünschenswerter.

Deal-Breaking Behaviour von Großeltern

Manchmal haben Eltern Recht, Großeltern Kontakt mit Enkelkindern zu verweigern. Personen, die Sexualstraftäter, Alkoholiker oder Drogenabhängige sind, räumen ihre Taten selten auf, nur weil sie Großeltern werden, und Eltern sind berechtigt, ihre Kinder nicht um sich zu haben.

Die Eltern sind auch berechtigt, den Großeltern, die die Sicherheitsregeln der Eltern missachten, den Kontakt zu verweigern. Großeltern, die Enkelkinder transportieren, ohne die richtigen Auto-Sicherheitsgurte zu benutzen, sollten keine Enkelkinder fahren dürfen. Das gleiche gilt für jede andere Sicherheitsregel, die von den Eltern festgelegt wird, ob die Großeltern damit einverstanden sind oder nicht. Wenn die Zuwiderhandlung nicht zu groß ist, könnten die Eltern erwägen, den Großeltern zu erlauben, die Enkelkinder zu sehen, aber nur unter kontrollierten Bedingungen.

Andere Handlungen von Großeltern, die leicht einen Familienstreit auslösen können, sind die folgenden:

  • Die elterliche Gewalt untergraben oder Kinder dazu ermutigen, die Eltern zu missachten
  • Von anderen Familienmitgliedern wie Eltern schlecht zu sprechen Stiefeltern oder andere Großeltern
  • Weigerung, den Elternregeln für Kinder in Bezug auf Ernährung, Fernsehgebühren, Schlafenszeiten und dergleichen zu folgen
  • Enkelkindern Geschenke geben, die Eltern nicht akzeptieren würden
  • Druck auf die Eltern, mehr Kontakt zu haben, z. B. Besuche über Nacht, wenn die Eltern zögern.

Familien sollten in der Lage sein, diese weniger schwerwiegenden Probleme zu lösen, ohne den Kontakt zwischen Großeltern und Enkeln zu unterbrechen, aber am besten ist es, solche Verhaltensweisen zu vermeiden.

Bedrohungen für den normalen Zugriff

Wenn das Fehlverhalten von Großeltern verhindert wird, besteht die Erwartung des Gesetzes darin, dass Großeltern durch das Elternteil, das ihr Kind ist, Zugang zu ihren Enkelkindern haben.

Dies wird sowohl in intakten Familien als auch in Fällen, in denen die Eltern nicht mehr zusammen sind, erwartet. Manchmal verliert der Elternteil, der den Enkeln als Großelternportal dient, jedoch auch den Kontakt zu ihnen. Dies kann aus einer Reihe von Gründen geschehen, am verheerendsten ist natürlich der Tod des Elternteils. Andere komplizierende Situationen sind:

  • Die Eltern sind unverheiratet und der Vater hat seine elterlichen Rechte nicht gesichert.
  • Ein Elternteil hat seine elterlichen Rechte aufgegeben.
  • Der Elternteil ist eingesperrt.
  • Dem Elternteil ist es aufgrund von Drogenmissbrauch, Sexualdelikten oder ähnlichem untersagt, das Kind zu sehen.
  • Der sorgeberechtigte Elternteil bewegt sich weit weg von den Großeltern.
  • Der Elternteil, der normalerweise Zugang zu den Enkelkindern bieten würde, bewegt sich weit entfernt.

Die andere häufige Situation, die dazu führt, dass Großeltern von ihren Enkeln abgeschnitten werden, ist, wenn die Eltern Drogenabhängige sind. Eltern, die Benutzer sind, wollen natürlich ihre Gewohnheiten geheim halten. Ein typisches Muster ist, dass sie die Großeltern anfangs als Babysitter benutzen, was den Eltern die Freiheit gibt, ihren Gewohnheiten nachzugeben. Wenn die Großeltern feststellen, was vor sich geht, oder wenn die Abhängigkeit der Eltern so schwerwiegend ist, dass es schwer ist, sich zu verstecken, brechen die Eltern normalerweise mit den Großeltern, um die Möglichkeit der Exposition zu negieren.

Solche Familienbrüche können in der Tat sehr hässlich sein und die Großeltern in die wenig beneidenswerte Position bringen, dass sie um Besuchsrechte klagen.

Andere Familienstreitigkeiten

Andere, weniger schwerwiegende Konflikte können auch zur Entfremdung der Familie führen. Laut der Psychologin Marsha L. Shelov können drei Umstände zu Streitigkeiten zwischen Eltern und Großeltern führen:

  • Eltern und Großeltern sind sich über Themen wie Religion nicht einig.
  • Es gibt Persönlichkeitskonflikte zwischen den Großeltern und einem Elternteil; Schwiegermutter / Schwiegertochter-Konflikte sind am häufigsten.
  • Alte Eltern-Kind-Konflikte "fließen in die nächste Generation".

Das sind Themen, die zu ernsthaften Familienstreitigkeiten führen können, die aber oft entschärft werden können, wenn die Großeltern besonders versöhnlich und zuvorkommend sind. So schwierig das für Großeltern sein kann, die glauben, dass sie im Recht sind, ist es etwas viel Größeres vorzuziehen, den Kontakt mit den Enkeln aufzugeben.

Familienberatung kann hilfreich sein, wenn es um besonders bittere Konflikte geht, insbesondere wenn es um ungelöste Eltern-Kind-Konflikte geht.

Einige Familienstreitigkeiten betreffen Geld. Großeltern, die ihren Kindern finanziell zur Verfügung stehen, drohen manchmal finanzielle Beihilfen abzuschneiden, wenn bestimmte Bedingungen nicht erfüllt sind. Großeltern, die sich für eine finanzielle Unterstützung entscheiden, sollten dies freiwillig tun und davon absehen, Geld als Kontrollmittel zu verwenden. Die Ausnahme von dieser Regel ist natürlich, wenn Großeltern zustimmen, private Schule, College oder spezielle Stunden oder Coaching für ihre Enkelkinder zu finanzieren. Unter diesen Umständen haben sie das Recht zu verlangen, dass ihre Beiträge wie vorgesehen verwendet werden.

Andererseits können Eltern den Kontakt zu Enkelkindern auf ähnliche Weise nutzen, indem sie drohen, den Kontakt zu verweigern, sofern nicht finanzielle Forderungen erfüllt werden. Eltern, die von Großeltern Kredite erhalten haben, können den Kontakt abbrechen, um den Druck zur Rückzahlung der Kredite zu verringern. Jede monetäre Transaktion zwischen den Generationen sollte im Hinblick auf mögliche Konflikte betrachtet werden.

Normale Persönlichkeitskonflikte oder psychische Störungen?

Eltern und Großeltern, die an Streitigkeiten beteiligt sind, bezeichnen die anderen Parteien manchmal als psychisch gestört. Häufige Vorwürfe sind, dass die andere Partei ein zwanghafter Lügner ist, bipolar ist oder an einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung leidet.Solche Gebühren werden häufig in Kommentaren im Internet von Personen angezeigt, die in Familienstreitigkeiten involviert sind. Manchmal wurde bei den fraglichen Personen die Störung diagnostiziert und manchmal spielt jemand Amateurpsychiater. Wenn ein Elternteil oder Großelternteil, der in einen Konflikt verwickelt ist, wirklich geisteskrank ist, sollten alle Anstrengungen unternommen werden, um Hilfe zu erhalten. Auf der anderen Seite ist die Nivellierung solcher Anklagen gegen jemanden nur wegen einer Meinungsverschiedenheit verleumderisch und kann kontraproduktiv sein. Es ist viel besser, sich auf die Konfliktlösung zu konzentrieren.

Grenzverletzungen

Ein gemeinsames Problem zwischen den Generationen wird von Großeltern verursacht, die keine Grenzen respektieren.

Diese Art von Verstößen kann die Form annehmen, dass physische Grenzen verletzt werden, wie beispielsweise das Einbringen von Familienmitgliedern und das Betreten ohne Klopfen. Wenn die Grenzen, die verletzt werden, die Grenzen zwischen Elternschaft und Großeltern sind, sind die Verletzungen schwerwiegender.

Diese Situation wird oft gesehen, wenn junge Eltern Hilfe brauchen und Großeltern Elternrollen übernehmen. Manchmal übernehmen die Großeltern das Sorgerecht. Häufiger bieten sie Kinderbetreuung und oft finanzielle Hilfe. Wenn die Eltern beschließen, ihre Elternrechte zurückzuerlangen, haben die Großeltern manchmal Schwierigkeiten, sie aufzugeben. Das Ergebnis ist oft, dass Großeltern, die ihren Enkeln sehr nahe standen, von Eltern abgeschnitten werden, die verzweifelt versuchen, ihre Elternschaft zurückzuerobern. Kluge Großeltern vermeiden solche Brüche, indem sie um die Geduld der Eltern bitten, während sie den Übergang schaffen, und indem sie die Gelegenheit genießen, ihre Enkel als Großeltern zu genießen, anstatt die vielen Verantwortlichkeiten der elterlichen Rolle zu tragen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel