Mode Etikette für Frauen

Kleines schwarzes Kleid ist ein Must-Have in der Garderobe einer Frau. Kevin Mazur / WireImage / Getty Images

Haben Sie sich jemals gefragt, ob die neuesten Modetrends für Sie geeignet sind? Hast du jemals negative Kommentare über Hosen oder ein Kleid gehört, das zu eng, zu kurz oder zu etwas ist?

Modetrends ändern sich in jeder Saison, so dass auch in der Modeszene Stücke aus der Mode kommen. Gute Manieren werden jedoch immer in Mode sein. Wenn Sie also die aktuelle Mode wählen, schieben Sie die Etikette nicht beiseite.

Menschen beurteilen ihr Urteil, je nachdem, wie du aussiehst, wie du handelst und wie respektvoll du zu anderen bist. Gib dir jeden Vorteil, indem du den richtigen Regeln für Mode-Etikette folgst. Es ist immer eine gute Idee, etwas in Ihrem Kleiderschrank zu haben, das vielseitig genug ist, um zu verschiedenen Anlässen getragen zu werden. Sie können einen Anzug aufteilen und die Jacke mit einem Kleid und die Hose mit einem Tank Top und einer Strickjacke tragen.

Professional

Wenn Sie sich für den Arbeitsplatz anziehen, müssen Sie die Umgebungs- und Kleiderordnung des Unternehmens berücksichtigen. Die meisten Unternehmen verlangen heute Business Casual, aber es gibt immer noch einige, die wollen, dass ihre Mitarbeiter in professioneller Business-Kleidung arbeiten. Viele Büros erlauben alltägliche Kleidung (Jeans und T-Shirts) jeden Tag der Woche und nicht nur lässig Freitag.

Professionelle Geschäftskleidung bedeutet, dass Sie einen Anzug, einen Schlauch und geschlossene Schuhe tragen sollten. Schmuck sollte untertrieben und nicht auffällig sein.

Bevor Sie zu einem Vorstellungsgespräch gehen, sollten Sie etwas nachforschen, um die Kleiderordnung des Unternehmens herauszufinden. Es ist immer eine gute Idee, das Interview-Outfit etwas zu verstärken, um zu zeigen, dass Sie die Position wertschätzen und sich positiv abheben möchten. Zu wissen, dass du gut aussiehst, gibt dir auch mehr Selbstvertrauen während des Interviews.

Personal

Wenn Sie mit Freunden zusammen sind, ist fast alles möglich. Stellen Sie nur sicher, dass Sie sich nicht in einer beleidigenden Art kleiden, die Ihre Freunde beschämen, demütigen, ärgern oder ärgern könnte. Bevor du vor deine Tür trittst, nimm dir Zeit für die Pflege. Duschen Sie, putzen Sie sich die Zähne, kämmen Sie Ihre Haare, tragen Sie die Kleidung, die dem Anlass entspricht, und überprüfen Sie sich ein letztes Mal im Spiegel.

Betrachten Sie das Ereignis

Berücksichtigen Sie immer das Ereignis und den Veranstaltungsort, bevor Sie ein Outfit auswählen. Wenn Sie an einer kirchlichen Hochzeit teilnehmen, möchten Sie wahrscheinlich etwas Dressiver tragen, als wenn die Gelübde an einem Strand ausgetauscht werden. Im Zweifelsfall können Sie die Braut, den Bräutigam oder jemanden von der Brautparty kontaktieren.

Beerdigungen sind düstere Anlässe, aber das bedeutet nicht, dass Sie schwarz tragen müssen, es sei denn, die Familie des Verstorbenen fordert dies aus religiösen oder kulturellen Gründen. Du willst dich aber nicht so kleiden, als würdest du zu einer Gartenparty oder zu einem Nachtclub gehen.Sei respektvoll und kleide dich in etwas Konservatives ein, das nicht auffällt. Dies ist nicht die Zeit, um extravagant zu sein.

Altersangemessenheit

Sie möchten Ihr Alter ankleiden. Dies bedeutet nicht, dass wenn Sie eine Großmutter sind, sollten Sie ein Hemdkleid, Schürze und dowdy Schuhe tragen. Es bedeutet einfach, dass Sie alle Teile Ihres Körpers verdecken sollten, die angefangen haben, durchzuhängen oder zu ziehen, und Unterstützung für alles haben, was die Schwerkraft verursacht hat.

Je älter Sie sind, desto passgenauer sollte Ihre Kleidung sein. Gauzy-Tops, die die ältere Frau in ihren Teenagerjahren trug, werden sie aussehen lassen, als hätte sie ihr Outfit aus einer Mülltonne gegraben. Während junge Frauen mit billigen, kühnen Modeschmuck niedlich aussehen, können ältere Frauen in den gleichen Stücken wie Bag Ladies aussehen. Es ist immer besser, weniger Schmuck von höherer Qualität als eine Tonne billigen glänzenden Bling zu tragen.

Stücke, die für viele Gelegenheiten funktionieren

Die gut gekleidete Frau weiß, was ihr gut steht und hat einen Schrank voller Basics, die mit Accessoires, Jacken, Pullis und Schuhen verändert werden können. Es gibt einige Kleidungsstücke, die jede Frau haben sollte. Der Schlüssel ist, andere Stücke hinzuzufügen, um der Gelegenheit zu entsprechen. Erwirb die höchste Qualität an Basisstücken, die du dir leisten kannst, und bezahle weniger für trendige Produkte, die in der nächsten Saison aus der Mode kommen.

Grundstücke, die jede Frau in ihrem Schrank haben sollte:

  • Kleines schwarzes Kleid, auch bekannt als LBD, in altersgemäßer, schmeichelhafter Form und Länge
  • Weißes Langarm-Hemd mit Knopfleiste, das mit einem Anzug oder als Überzieher
  • Dunkle Jacke, die man zu Kleidern, Röcken, Freizeithosen oder Jeans tragen kann
  • Strickjacke in einer neutralen Farbe
  • Tanktops und Camisoles für Layering
  • Dunkle Hosen, die sich anziehen lassen zur Arbeit oder zum Ausgehen mit Freunden
  • Langer dunkler Rock in einfarbiger Farbe, der sich mit verschiedenen Oberteilen und Accessoires hoch oder runter anziehen lässt
  • Dunkle Jeans für lässige Anlässe
  • Pumps mit Absatz in verschiedenen Outfits getragen
  • Anzutragen mit Kleidern, Hosen und Jeans
  • Tote zum Einkaufen und mitnehmen zum Strand
  • Gut gearbeitete Handtasche für Arbeit und nettere Casual Events
  • Abendtasche >

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel