Feigen Coulis

Es darf keine Schönheits-Preise gewinnen, aber diese Fig Coulis entschädigt für seine weniger als stellare Erscheinung mit fabelhaftem Geschmack. Servieren Sie es roh, als Dip oder Aufstrich oder erwärmen Sie es bei schwacher Hitze und servieren Sie es mit gebratenem Schweinefleisch, Hühnchen oder Truthahn. Es macht, ich muss hinzufügen, eine schöne Wendung auf Tradition, um es mit dem Truthahn an Thanksgiving anstatt oder zusätzlich zu Cranberrysoße zu dienen.

Was Sie brauchen

  • 12 Feigen
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl Extra
  • 1 Esslöffel Balsamico
  • Feinsalz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Wie man es macht

  1. Schneiden Sie die Stiele von den Feigen ab und werfen Sie sie weg.
  2. Grob zerkleinern und zusammen mit Öl und Essig in einen Mixer oder Küchenmaschine geben.
  3. Zu ​​einem glatten Püree schwenken.
  4. Fügen Sie Salz und Pfeffer nach Belieben hinzu, wenn Sie roh oder nach dem Erwärmen als warme Soße verwenden.
Bewerte dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel