Fondant Perlen

Fondant Perlen geben jedem Kuchen oder Gebäck eine schöne dekorative Note. Um Fondantperlen zu machen, wird Fondant zu Kugeln gerollt und mit Glanzstaub bestäubt, um realistische, schimmernde essbare Perlen zu erhalten.

Sie können entweder hausgemachten oder gekauften Fondant verwenden. Wenn Sie es selbst machen möchten, sind Basic Fondant oder Marshmallow Fondant beide gute Optionen. Sie können auch Perlen aus anderen formbaren Bonbonpasten wie Marzipan oder Schokoladenplastik herstellen.

Schauen Sie sich die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung von Fondantperlen an.

Was Sie brauchen

  • Weißer Fondant, Marzipan oder Schokoladenplastik
  • Lustre Staub (erhältlich in Konditoreien und einigen Kunsthandwerksgeschäften)
  • Alkohol oder klaren aromatisierten Extrakt wie Orange oder Zitrone < Wie man es macht

1.

Beginnen Sie mit dem Kneten des Fondants, bis er glatt und geschmeidig ist. Die Menge an Fondant, die Sie verwenden, hängt davon ab, wie viele Perlen Sie benötigen, und von der Größe der Perlen, die Sie herstellen. Es ist immer eine gute Idee, großzügig zu schätzen, wie viel Fondant du brauchst, aber ich bin oft überrascht, wie viele kleine Perlen ich aus einem Viertel Pfund Fondant herausbekommen kann.

2.

Befeuchten Sie Ihre Arbeitsstation leicht mit Maisstärke oder Puderzucker und rollen Sie den Fondant aus, bis er ungefähr ¼ Zoll dick ist. 3.

Verwenden Sie eine Piping-Spitze, um die Scheiben aus dem Fondant zu schneiden. Verwenden Sie für kleine Perlen eine Spitze mit einer Öffnung von 1/4 "bis 1/2" Breite. Für größere Perlen verwenden Sie die Unterseite einer kleinen oder großen Spitze, um viel größere Kreise zu erstellen. 4.

Nachdem Sie eine Anzahl von Kreisen ausgeschnitten haben, rollen Sie sie nacheinander zwischen Ihren Handflächen zu Kugeln. Wenn Sie keine Piping-Tipps haben, können Sie immer etwas von Fondant abschneiden und zu Bällchen rollen, aber die Schönheit des Ausschneidens von Kreisen ist, dass es Perlen produziert, die alle sehr nah an der Größe sind. 5.

Zu ​​diesem Zeitpunkt können die Bälle in einem luftdichten Behälter oder Beutel für Wochen oder sogar Monate aufbewahrt werden, bevor sie benötigt werden. 6.

Wenn Sie bereit sind, Ihre Perlen fertig zu machen, schütten Sie etwas Glanzstaub in einen Behälter, der wie ein Tupperware-Behälter versiegelt werden kann. Fügen Sie eine kleine Menge klaren Alkohol oder Extrakt auf Alkoholbasis hinzu, gerade genug, um den Glanzstaub in eine schimmernde Flüssigkeit zu verwandeln. 7.

Falls erforderlich, fügen Sie die Perlen hinzu und lassen Sie genügend Platz im Behälter. Bedecke den Behälter mit einem Deckel und schüttle die Perlen herum, bis sie mit dem Glanzstaub bedeckt sind. Gießen Sie die fertigen Perlen auf ein Backblech, das mit Wachspapier oder Pergament bedeckt ist, und wiederholen Sie den Vorgang, bis alle Perlen beschichtet und glänzend sind und nach Bedarf mehr Staub und Flüssigkeit hinzufügen. 8.

Nach dem Trocknen können die Perlen zum Dekorieren von Kuchen, Cupcakes oder Gebäck verwendet werden. Rate dieses Rezept

Ich mag das überhaupt nicht.Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel