Gefrostete Apfelriegel mit Vanilleglasur

Diese Apfelriegel sind mit einer einfachen Vanilleglasur überzogen. Die Riegel sind mit geschnittenen Äpfeln und einer gewürzten Krumenmischung überlagert.

Was Sie brauchen

  • 1 Tassen gesiebtes Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Zitronenschale
  • 2/3 Tassenkürzung
  • 1 Ei (leicht geschlagen)
  • 4 Äpfel (geschält, entkernt und in Scheiben geschnitten, ca. 2 Tassen)
  • 3/4 Tasse Kristallzucker > 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Esslöffel Milch
  • Für die Vanilleglasur:
  • 2 Tassen Konditormünzzucker
  • 1 Esslöffel plus 2 Teelöffel Milch
  • 1/2 Teelöffel Vanille
Wie man es macht

Kombinieren Sie Mehl, 1/2 Tasse Zucker, Salz und Zitronenschale. In Backfett schneiden, bis die Mischung wie Mehl ist, dann das Ei unterrühren. Die Hälfte der Krumenmischung, etwa 1 1/2 Tassen, in eine mit Butter bestrichene 9-Zoll-quadratische Backform geben. mit den Apfelscheiben, der 3/4 Tasse Kristallzucker bedecken und mit Zimt bestreuen. Die Milch in die restliche Krumenmasse rühren und löffeln oder über Äpfel streuen. Backen Sie bei 375 ° für 45 Minuten, bis Äpfel zart sind.

Frost mit leichter Glasur.

Für die Glasur 1 Tasse Puderzucker mit 1 Esslöffel plus 2 Teelöffel Milch und 1/2 Teelöffel Vanille mischen. Wenn nötig, ein paar Tropfen Milch hinzufügen, um mehr zu verdünnen. Frost warmer Apfelriegel.

Dir gefällt vielleicht auch

Apfel-Cranberry-Kuchen

Carols Holzlöffel-Kuchen

Tennessee-Apfel-Stapelkuchen

Bewerte dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!