Galerie von Terrarium Bilder

Tipsy Tilllandsias. Foto © Kerry Michaels

Nicht das Terrarium Ihrer Großmutter

Terrarien haben in letzter Zeit einen langen Weg zurückgelegt. Sie können sie atemberaubend modern machen oder traditionelle Techniken und Terrariengläser und -glocken verwenden.

Ich liebe Tillandsien, auch bekannt als Luftpflanzen. Es erstaunt mich, dass Tillandsien nur von Luft, Wasser und gefiltertem Licht leben, obwohl sie auch Wärme mögen. Ich hänge etwas in meiner Dusche und habe sie auch in Gläser gelegt. Sie bevorzugen Luftzirkulation, aber ich denke nur, dass der Look von Glas umrahmt ist.

Ich nahm dieses Martini-Glas und ... füllte es mit dekorativem Sand. Dann lege ich einfach die Tillandsien auf den Sand. Alle paar Tage werde ich eine Schüssel mit warmem Wasser füllen und ihnen ein gutes Bad geben.

Fahren Sie mit 2 von 15 fort.
  • 02 von 15

    African Violet Terrarium

    African Violet Terrarium. Foto © Kerry Michaels

    Ich habe dieses winzige Usambaraveilchen in meiner örtlichen Gärtnerei gekauft. Ich konnte seinen Reizen einfach nicht widerstehen. Als ich nach Hause kam, fand ich heraus, dass ich den perfekten kleinen blauen Topf dafür hatte, also habe ich ihn eingetopft. Einmal in seinem perfekten kleinen Topf, sah es einsam und unbedeutend aus. Ich dachte dann an eine alte Kuchenplatte, die ich manchmal benutzte, um Pflanzen zu präsentieren. Ich war entzückt, als das afrikanische Veilchen in seinem Topf perfekt passte.

    Fahren Sie mit 3 von 15 fort.
  • 03 von 15

    Kaffeetasse Terrarium

    Kaffeetasse Terrarium. Foto © Kerry Michaels

    Dieses Terrarium ist einfach eine große Kaffeetasse mit bunten Ficus Pumila, Maispflanze und Maranta. Der Becher, der einfach auf schwarzen Kies, der für Aquarien verpackt ist, in einer offenen Glasröhrenvase aus einem Discounter platziert wird, bildet ein wirtschaftliches und attraktives Terrarium.

    Da die Tasse keine Drainage hat, ist es ein wenig schwierig, die Pflanzen richtig zu gießen. Aus diesem Grund habe ich sehr verzeihende Pflanzen ausgewählt.

    Fahren Sie mit 4 von 15 fort.
  • 04 von 15

    Mini-Birnen-Terrarium

    Mini-Birnen-Terrarium mit hängender Tillandsia. Foto © Kerry Michaels

    Ich fand dieses Mini-Birnen-Terrarium im Discounter Dienstagmorgen. Manchmal finde ich dort tolle Angebote für Container und Terrarien. Dieses Terrarium kostet 3 $. 99, und würde gut aussehen, bepflanzt mit winzigen Pflanzen oder sogar nur etwas Moos mit dekorativen Elementen.

    Ich wollte versuchen, diese Tillandsia so aussehen zu lassen, als würde sie schwimmen, also habe ich diese kleine Luftpflanze mit einer klaren Perlenschnur aufgehängt. Ich fädelte die Schnur durch den hohlen Schaft der Birne und band sie ab.

    Tillandsias ziehen es vor, im Umlauf zu sein ... MEHR Luft, also werde ich sie hier nicht lange behalten.

    Fahren Sie mit 5 von 15 fort.
  • 05 von 15

    Kuchenteller Terrarium

    Kuchenteller Terrarium. Foto © Kerry Michaels

    Dies ist ein Beispiel für ein Terrarium, das mit dem Cover gleich gut aussieht.Einfach zu machen, ist dieses Terrarium auch einfach zu pflegen und macht ein tolles Geschenk.

    Terrarienpflanzen

    • Hypoestes auch bekannt Tupfen Pflanze
    • Dracaena, auch bekannt als Maispflanze oder Band Pflanze
    Fahren Sie mit 6 von 15 weiter.
  • 06 von 15

    Terrarium mit China Figuren

    Terrarium mit China Figuren. Foto © Kerry Michaels

    Das Hinzufügen von dekorativen Elementen kann Ihr Terrariendesign wirklich verändern. Stellen Sie sicher, dass Sie Gegenstände verwenden, die nicht rosten oder sich in einer feuchten Umgebung auflösen. Muscheln und Seeglas sind eine gute Ergänzung für Terrarien. Eine Freundin von mir sammelt sogar Sachen in ihren Ferien und macht ein Terrarium, um sie zu Hause zu beherbergen.

    Meine Großmutter hat mir diese Beatrix Potter Porzellanfiguren aus London als Kind zurückgebracht. Ich liebe es, sie von Pflanzen umgeben zu betrachten.

    Terrarienpflanzen:
    • Polka ... MEHR Punktpflanze
    • Gebetspflanze
    • Dieffenbachia oder dummer Rohrstock
    • Knubbelmoos
    Weiter zu 7 von 15 unten.
  • 07 von 15

    Mini-Gewächshaus mit Usambaraveilchen

    Ikea Miniatur-Gewächshaus mit Usambaraveilchen. Foto © Kerry Michaels

    Ich habe dieses Mini-Gewächshaus mit Usambaraveilchen gefüllt. Ich benutzte drei winzige Pflanzen und steckte sie in kleine rustikale Terrakottatöpfe. Da in den Terracotta-Töpfen keine Drainage vorhanden war, habe ich einen Potriser auf den Boden der Terrakottatöpfe gestellt. Ich habe dann die Usambaraveilchen, in ihren Kinderzimmertöpfen, auf den Potriser gelegt, um den Boden des Gärtnertopfes von jeglichem Wasser, das sich zusammenschließen könnte, fernzuhalten.

    Fahren Sie mit 8 von 15 fort.
  • 08 von 15

    Birnen-Terrarium mit Luftpflanzen

    Recycelte Glasterrarien von VivaTerra. Foto © VivaTerra

    Dieses recycelte Glasterrarium von VivaTerra ist elegant und macht Spaß.

    Sie können einen Bausatz kaufen, komplett mit Tillandsien (aka Luftpflanzen) und Sand, oder Sie können das Glasbirnen-Terrarium auf eigene Faust kaufen und es mit Ihren eigenen Terrarienpflanzen füllen.

    Fahren Sie mit 9 von 15 fort.
  • 09 von 15

    Terrarium Cheat

    Pferdeschwanz Palm auf einer Kuchenteller. Foto © Kerry Michaels

    Ich bin mir nicht sicher, ob dies wirklich ein Terrarium ist, aber ich dachte, ich würde es dort rauswerfen und sehen, ob es klebt, weil es einer meiner Favoriten ist.

    Ich fand diese Teetasse für 99 Cent in einem Second-Hand-Laden und pflanzte diese Pferdeschwanz-Palme darin. Ich legte schwarzen Kies auf die Blumenerde, um ihm ein vollendetes Aussehen zu geben. Ich nahm dann braunen Kies und legte ihn auf diese Glaskuchenteller, um das Ganze zusammen zu binden.

    Fahren Sie mit 10 von 15 fort.
  • 10 von 15

    Cloche Terrarium aus dem Terrain

    Terrarium nach Terrain. Photo © Terrain

    Diese große Glasglocke auf einer Glasplatte, von Terrain ergibt ein schönes, einfaches Terrarium. Darin befinden sich Elemente, die gekauft oder gesammelt werden können. Moos, Zweige, ein Papierschmetterling und ein Stück des Nestes einer alten Wespe machen diesen Entwurf reizend und niedrig zu keiner Wartung.

    Fahren Sie mit 11 von 15 fort.
  • 11 von 15

    Tillandsia Terrarium

    Tillandsia oder Luftpflanzen Terrarium.Foto © Kerry Michaels

    Tillandsien, auch Luftpflanzen genannt, sind keine perfekten Terrarienpflanzen. Sie ziehen es vor, in der Umluft zu sein. Das heißt, diese Tillandsien hielten lange in diesen Gläsern und ich liebte die Art, wie sie aussahen.

    Diese Anzeige war eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, diese exotischen Pflanzen anzuzeigen. Jede Glasröhre kostet ungefähr $ 3. 00 in der Kerzenabteilung eines großen Ladens, und die kleinen Bud Vasen kosten 4 $. 00 für alle drei. Jede Tillandsia kostet 1 Dollar. 50 auf einer Pflanzenmesse. Der beste Teil war ... MEHR, dass es ungefähr 10 Minuten gedauert hat, das Ganze zusammenzusetzen.

    Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Terrarien reinigen, um einen milden Reiniger zu verwenden. Wenn Sie einen Glasreiniger verwenden, sollten Sie Ihr Terrarium abwaschen und es wirklich lüften lassen, bevor Sie Pflanzen hineinlegen. Die Dämpfe von Glasreiniger oder Ammoniak können Ihre Pflanzen wirklich unglücklich machen.

    Fahren Sie mit 12 von 15 fort.
  • 12 von 15

    Teeny Tiny Terrarium

    Teeny Tiny Terrarium. Foto © Janit Calvo

    Dieses Terrarium ist so klein, dass es bequem auf einem Cent sitzt. Dieses kleine grüne Juwel wurde von Janit Calvo, Besitzer von Two Green Thumbs, Miniatur Garten Center, entworfen, der es "extreme Miniatur Gartenarbeit" nennt.

    Fahren Sie mit 13 von 15 fort.
  • 13 von 15

    Terrarien

    Gruppierung von Terrarien. Foto © Kerry Michaels

    Eine Gruppe von Terrarien kann einem Raum viel hinzufügen. Versuchen Sie, die Größen und Formen Ihrer Gläser zu variieren. Bei der Auswahl von Terrarienpflanzen für Ihre Gruppierung kann es gut sein, einige Pflanzen zu haben, die in allen Gläsern gleich sind und von denen einige verschieden sind. Dies gibt Ihnen einen Fluss und Kontinuität, während jedes Terrarium einzigartig macht.

    Fahren Sie mit 14 von 15 fort.
  • 14 von 15

    Schlangenpflanze Terrarium in einer Kakaobohne

    Schlangenpflanze Terrarium. Foto © Kerry Michaels

    Ich habe immer an Sansevieria, auch bekannt als Schlangenpflanzen oder Schwiegermutter Zunge, als eine staubige, staubige Zimmerpflanze, oft in der Zahnarztpraxis gefunden. Ich habe jetzt meine Meinung geändert. Ich kaufte eine aus einer Laune heraus (ok, der wahre Grund war, weil es billig war), in einem Terrarium auszuprobieren. Ich habe damit herumgespielt und konnte es einfach nicht gut aussehen lassen. Dann hatte ich einen Mini-Brainstorm und steckte ihn in eine hübsche, alte Droste-Kakaodose. Ich habe auch Kies auf den Boden gelegt. Dann nahm ich dieses ... WEITERE große Glasgefäß, legte etwas von dem gleichen schwarzen Aquarienkies in den Boden und legte die Dose in das Glas. Plötzlich verwandelte sich die Pflanze in etwas wirklich Cooles - so cool, dass ich jetzt das Terrarium auf meinem Schreibtisch habe.

    Der schnellste Weg, eine Schlangenpflanze zu töten, ist, sie zu viel Wasser zu geben. Besonders im Winter braucht es sehr wenig Wasser. Geben Sie Ihrer Schlangenpflanze eine schnell entwässernde Blumenerde, und stellen Sie sicher, dass Ihr Topf Drainagelöcher hat.

    Fahren Sie mit 15 von 15 fort.
  • 15 von 15

    Paperwhite Narcissus Zwiebeln in einem Terrarium

    Paperwhite Narcissus Zwiebeln in einem Terrarium. Foto © Kerry Michaels

    Ich liebe es, papierweiße Narzissenbirnen zu erzwingen, und ich pflanze sie gerne in großen, engen Gläsern.Indem du sie in große Terrariengläser legst, minimierst du ihre Neigung zum Umkippen, sobald sie blühen. Ich mag auch, wie das Terrarium die Stängel umrahmt.

    Informationen zum Erzwingen von weißen Narzissenzwiebeln.

    Teilen Sie Mit Ihren Freunden
    Vorheriger Artikel
    Nächster Artikel