Garage Türfedern - Was Sie wissen müssen

JamesBrey / Getty Images

Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, haben Sie wahrscheinlich sehr wenig auf Ihre Garagentorfedern geachtet. Verständlicherweise ist diese Aufsicht auch etwas unfair. Es gibt wirklich keinen einzigen Teil an Ihrem Garagentor und Garagentoröffner, der für das Heben und Senken der Tür wichtiger ist. Das ist ein Grund, den Federn etwas Respekt zu erweisen. Hier ist noch eins: Garagentorfedern sind gefährlich!

Sehr gefährlich, in der Tat. Tun Sie sich selbst einen Gefallen und lesen Sie die Garagentor-Sicherheitstipps, bevor Sie über Reparaturen oder Ersatzteile nachdenken.

Wenn Sie Probleme mit Ihrem Garagentor haben, kann dies an einem Problem mit den Federn liegen. (Weitere Informationen zur Diagnose von Garagentorproblemen finden Sie unter Garagentor-Fehlerbehebung.) Garagentorfedern brechen und können ausgetauscht werden. Es gibt Lieferanten, die Ersatzfedern an Heimwerker verkaufen, und es gibt Heimwerker, die ihre eigenen Federn sicher und erfolgreich ersetzt haben. Ich werde nicht versuchen, Sie davon zu überzeugen, diesen Ansatz nicht zu verwenden, wenn Sie neue Federn benötigen, aber ich werde Ihnen dringend empfehlen, die Risiken im Vergleich zu den Belohnungen in diesem Projekt sorgfältig abzuwägen, bevor Sie sich dazu entschließen. Und ich schlage vor, dass Sie sicherstellen, dass Ihre Krankenversicherungsprämie bezahlt ist.

Dieser Artikel ist keine Anleitung zum Auswechseln der Garagentorfeder. Es soll Sie mit Garagentorfedern und einigen Wartungspflichten vertraut machen, die Sie selbst ausführen können.

Zwei Arten von Garagentorfedern

Es gibt zwei verschiedene Arten von Federn, die an Garagentoren verwendet werden. Torsionsfedern sind knapp über dem geschlossenen Garagentor angebracht, während Zugfedern oberhalb der oberen Schienen auf beiden Seiten angeordnet sind.

Garagentorfedern und Ihre Sicherheit

Die Garagentorfedern sind dicht gewickelt, dh sie sind stark gespannt.

Wenn sie zerbrechen oder ein ahnungsloser Heimwerker versucht, mit ihnen herumzuspielen, können sie eine Menge Schmerzen verursachen. Wise Heimwerker wissen, dass dies eine lästige Haushaltsaufgabe ist, die den Profis überlassen wird. (Tipps zum Finden eines qualifizierten Garagentor-Profis finden Sie unter So finden Sie die besten Garagentor-Installateure und Reparateure). Wenn Ihr Garagentor alt ist oder Altersspuren aufweist, lassen Sie Ihre Garagentorfedern von einem erfahrenen Fachbetrieb überprüfen.

Aber wenn die Federn nur quietschen und sonst viel Lärm machen, gibt es einige Dinge, die Sie tun sollten, bevor Sie die Truppen rufen. Ein kleines Quietschen bedeutet nicht unbedingt ein großes Problem, genauso wenig wie ein schmerzender Kopf einen Gehirntumor. Tragen Sie ein Garagentorschmiermittel auf die Federn auf und sehen Sie, ob es einen Unterschied macht. Wenn dies nicht der Fall ist, besteht möglicherweise ein ernsthaftes Problem beim Brauen. Vorschläge für die besten Schmiermittel, die Sie an Ihrem Garagentor verwenden können, finden Sie auf dieser Website.Weitere Hinweise zum Verringern des Geräuschpegels Ihres Garagentors finden Sie unter So stillen Sie eine laute Garagentür.

Garagentor-Sicherheitskabel

Die beiden oben beschriebenen Arten von Garagentorfedern funktionieren anders. Ein Garagentor mit Zugfedern hat auf jeder Seite der Tür ein Sicherheitskabel, das durch die Feder verläuft und an der Wand oder Decke befestigt ist.

Diese Kabel sind eine wichtige Sicherheitsfunktion. Zugfedern sind sehr stark gespannt, und wenn man bricht, kann das zu schweren Verletzungen führen. Sicherheitskabel helfen, eine gebrochene Feder zu kontrollieren.

Wenn Sie an Ihrem Garagentor Zugfedern haben, aber keine Sicherheitskabel finden, rufen Sie ein Garagentor pro und lassen Sie ein Paar installieren.

Unruhfedern

Das beste Zeichen für ein gut funktionierendes Garagentor ist, dass es sanft und leise öffnet und schließt. Wenn es aufhört zu arbeiten, wie es sollte, kann das Problem ernst sein. Versuchen Sie, das Garagentor manuell zu betätigen (ziehen Sie das Kabel an dem Arm, der das Schienenwagensystem mit der Tür verbindet). Wenn die Tür weiterhin schwer zu bedienen ist, könnte das Problem sein, dass die Federn aus dem Gleichgewicht geraten sind. In diesem Fall können Sie sicher sein, dass das Problem sich nicht selbst beheben wird.

Wenn das Problem nicht behoben werden kann, kann dies zu einer steigenden Liste von verschlissenen und kaputten Teilen führen. Rufen Sie einen Profi so schnell wie möglich an.

Garagentor-Federhalter

Garagentorfedern sind an Halterungen an der Unterseite des Garagentors befestigt. Wie bei den Federn sind auch diese Klammern sehr gespannt und sollten nur von einem Profi eingestellt oder anderweitig gewartet werden. Neuere Modelle von Garagentoren haben manipulationssichere Halterungen, die neugierige, aber unerfahrene unter uns davon abhalten, in Schwierigkeiten zu geraten.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel