Knoblauchbüffelbraten

Heutzutage verkaufen viele gehobene Lebensmittelgeschäfte Büffelfleisch direkt neben dem Fleisch in der Metzgerei. Buffalo hat einen milden, köstlichen Geschmack und hat nur die Hälfte des Cholesterins von Rindfleisch. Dieses Rezept mit Knoblauchbüffeln und Büffeln ist eine großartige Möglichkeit, dieses gesunde Fleisch zu genießen.

Was Sie brauchen

  • 4 lb entbeinter Büffel Top-Round-Braten
  • 2 Nelken
  • Knoblauch, in Viertel geschnitten
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Esslöffel grob gemahlener schwarzer Pfeffer > 2 Teelöffel
  • koscheres Salz
  • 5 Scheiben Prosciutto oder Speck
Wie man es macht

Ofen vorheizen 350 F.

  1. Machen Sie 8 in gleichmäßigen Abständen Schnitte mit einem Pariermesser, etwa 2 cm tief, in den Braten. Drücken Sie die Knoblauchzehen so weit wie möglich hinein. Reiben Sie den Braten mit dem Öl und beschichten Sie ihn gleichmäßig mit Salz und Pfeffer. In einen Bräter geben und über den Schinken oder Schinken legen. Sie können Metzgerschnur verwenden, um das Fleisch an der Spitze zu Präsentationszwecken zu sichern, aber dies hat keinen Einfluss auf den Geschmack.
  2. Den Büffel rösten, bis ein Fleischthermometer 130 F, für mittelmäßig, liest. Büffelfleisch hat weniger Fett als Rindfleisch und kann trocken werden, wenn es über das Medium hinaus gekocht wird. Vor dem Schneiden 15 Minuten ruhen lassen.
Bewerte dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel