Wie man Creme Brulee karamellisiert

Bringen Sie Creme Brulees auf Raumtemperatur. Foto © Danilo Alfaro

Bringen Sie Crème Brulees auf Zimmertemperatur

Nun, da Sie den Crème -Teil unten haben, ist es Zeit für den Brûlée - was "verbrannt" bedeutet auf Französisch. Sie werden dafür eine kulinarische Butan-Fackel benutzen. Machen Sie sich mit der Funktionsweise Ihres Modells vertraut und beachten Sie die Sicherheitshinweise - Sie spielen hier mit echtem Feuer!
Ihre fertigen Puddings haben mindestens vier Stunden gekühlt, aber über Nacht ist am besten. Etwa 20 Minuten bevor Sie sie karamellisieren möchten, nehmen Sie sie ... MEHR aus dem Kühlschrank und lassen Sie sie bei Raumtemperatur sitzen.

Fahren Sie mit 2 von 9 fort.
  • 02 von 09

    Creme Brulees mit granuliertem Zucker bestreuen

    Creme Brulees mit granuliertem Zucker bestreuen. Foto © Danilo Alfaro

    Sprinkle Creme Brulees mit granuliertem Zucker

    Wenn sich auf den Crème Brulee-Oberteilen Feuchtigkeitskondensation gebildet hat, tupfen Sie sie vorsichtig mit einem Papiertuch weg. Achten Sie dabei darauf, den Pudding nicht zu beschädigen.
    Dann bestreichen Sie die Spitzen der Creme Brulees mit granuliertem Weißzucker. Sei großzügig - du wirst den Überschuss in einem Moment abgießen. Aber beachte, dass du die ganze Oberfläche bedeckst und die Ramekins verwirbelst, um den Zucker gleichmäßig zu verteilen.

    Fahren Sie mit 3 von 9 fort.
  • 03 von 09

    Überschüssigen Zucker abschütteln

    Überschüssigen Zucker abschütteln. Foto © Danilo Alfaro

    Überschüssigen Zucker abschütteln

    Hier ist ein Tipp: Wenn Sie den Überschuss abgießen, gießen Sie es auf die nächste Creme Brulee, fügen Sie neuen Zucker mit einem Löffel, bis alle Creme Brulees bedeckt sind, aber Es sind keine losen Körner mehr vorhanden.

    Weiter zu 4 von 9 unten.
  • 04 von 09

    Flamme an!

    Flamme an! .. Foto © Danilo Alfaro

    Flamme an!

    Jetzt fängt der Spaß an - es ist Zeit, deine Fackel anzuzünden! Sie arbeiten alle unterschiedlich, also befolgen Sie die Anweisungen zum Beleuchten und passen Sie die Länge der Flamme an.

    Weiter zu 5 von 9 unten.
  • 05 von 09

    Beginne leicht den Zucker anzuzünden

    Beginne leicht mit dem Zucker. Foto © Danilo Alfaro

    Beginne leicht den Zucker anzuzünden

    Halte die Fackel in einiger Entfernung von der Creme Brulee und bewege sie langsam näher, während du die Flamme drehst und sie ständig in Bewegung hältst. Sobald es nahe genug ist, werden Sie sehen, wie sich der Zucker verflüssigt und kleine Tröpfchen auf der Oberfläche bildet.

    Fahren Sie mit 6 von 9 fort.
  • 06 von 09

    Halte die Flamme in Bewegung!

    Halte die Flamme in Bewegung! .. Foto © Danilo Alfaro

    Halte die Flamme in Bewegung!

    Während Sie weiter mit dem Zucker kochen, werden Sie kleine Rauchwolken aufblähen sehen, während der Zucker karamellfarben wird. Sie werden auch das köstliche Aroma von gekochtem Zucker riechen, wie Zuckerwatte.
    Halten Sie die Flamme in Bewegung, so dass sie nicht zu lange auf eine Stelle fokussiert ist. Ziehen Sie die Fackel weg, wenn der Zucker übermäßig raucht. Stellen Sie sicher, dass der Zucker sowohl an den Rändern des Ramekin als auch in der Mitte ankommt.

    Weiter zu 7 von 9 unten.
  • 07 von 09

    Der Zucker wird dunkler und bildet eine Glasur

    Der Zucker wird dunkler und bildet eine Glasur. Foto © Danilo Alfaro

    Der Zucker wird dunkler und bildet eine Glasur

    Sie werden eine schöne, karamellfarbene Glasur auf der Creme Brulee sehen. Es ist ein bisschen schwierig, genau zu wissen, wann man aufhören soll, aber es ist besser, zu früh zu stoppen als zu spät. Wenn nötig, können Sie jeden Moment in weniger als einer Minute, wenn der Zucker ein wenig abkühlt, nachfüllen.

    Weiter zu 8 von 9 unten.
  • 08 von 09

    Die fertige Creme Brulee

    Die fertige Crème Brûlée. Foto © Danilo Alfaro

    Die fertige Creme Brulee

    Wenn Sie fertig sind, haben Sie eine harte, glasartige Glasur aus karamellisiertem Zucker darauf. Stecke die Creme Brulees für etwa 10 Minuten in den Kühlschrank, bevor du sie servierst, um die Creme Brulees wieder zu kühlen, nachdem sie mit der Fackel erhitzt wurden.

    Weiter zu 9 von 9 unten.
  • 09 von 09

    Einfach servieren oder mit frischen Beeren garnieren

    Creme Brulees Plain servieren oder mit frischen Beeren garnieren. Foto © Danilo Alfaro

    Einfach servieren oder mit frischen Beeren garnieren

    Sie können die Creme Brulees so servieren, wie sie sind, und sie werden absolut köstlich sein. Aber ein paar frische Beeren und Puderzucker sind eine schöne, elegante Note.

    Teilen Sie Mit Ihren Freunden
    Vorheriger Artikel
    Nächster Artikel