Wie man Trockenbau und Fugenmasse (Schlamm)

Susan McDougall Fotografie / Getty Images

Dieser Leitfaden behandelt zwei Arten von Trockenbau-Reinigung: das Reinigen der unlackierten Papieroberfläche von Trockenbau und das Reinigen von getrockneten Trockenmauerverbindungen oder Schlamm.

Reinigung Trockenbau

Trockenbau wird im Zuge eines Renovierungsprojekts staubig. Da die Malerei in den meisten Projekten die letzte ist, hat diese ungestrichene, unbemalte Trockenmauer eine feine Schicht aus Sägespänen, Trockenmauerstaub und anderen Ablagerungen angesammelt.

Nicht nur das, weil die Außenfläche des Trockenmauerwerks Papier ist, ist das Problem schlimmer: Papier ist ein Staubmagnet.

Papier mag kein Wasser. Dies ist Ihr Hauptproblem bei der Reinigung der Außenfläche von Trockenbau. Beginnen Sie mit der chemischen Reinigung, bevor Sie mit flüssigkeitsbasierten Methoden beginnen:

  1. Vakuum : Reinigen Sie mit der Breitdüse und / oder der Bürstendüse Ihr Werkstattvakuum.
  2. Klebetuch : Verwenden Sie für kleine Bereiche ein Tuch, um Schmutz sehr leicht abzuwischen. Wenn Sie jedoch zu stark drücken, wird Wachs in das Trockenpapier eingebettet, also gehen Sie einfach.
  3. Wet-Clean : Benetzen Sie einen Trockenwandschwamm und drücken Sie ihn dann ganz heraus. Der Schwamm wird sich in Ihrer Hand fast trocken anfühlen. Beginnen Sie oben auf der Trockenmauer und ziehen Sie mit leichtem Druck nach unten. Spülen Sie den Schwamm aus und pressen Sie ihn häufig aus. Wechseln Sie das Wasser aus, wenn es trübe wird.

Beachten Sie, dass sich dieser Leitfaden auf eine unbemalte Trockenbauwand bezieht. Wenn Sie Trockenbau gemalt haben, ist diese Acryl-Latex-Oberfläche undurchlässig für Wasser. So können Sie warmes Wasser und einen nicht scheuernden Allzweckreiniger verwenden.

Reinigen von Trockenmauerverbindungsmasse (Schlamm)

Die Reinigung von trockener Trockenmauerverbindung oder Schlamm ist schwierig. Schließlich ist Trockenmauerschlamm für die Langstrecke vorgesehen. Es soll helfen, Nähte zu schützen und viele Jahre lang sicher zu halten.

1. Entwickeln Sie Methoden, um Durcheinander zu vermeiden, bevor die Verwirrung beginnt

  • Verwenden Sie eine Trockenmauer-Schlammpfanne: Die Verwendung einer Schlammpfanne ist der einfachste Weg, um Schlammablagerungen im Trockenbau einzuschränken. Bei Amazon kaufen - Marshalltown Premier Line Edelstahl-Schlammpfanne
  • Einfach mit Schlamm: Lernen Sie, Trockenmauerschlamm nicht zu überziehen. Denn je mehr Schlamm du aufträgst, desto mehr Schlamm musst du später schleifen. Wenn die Trockenbauplatten richtig installiert sind - flach auf den Stollen und mit schmalen Nähten - brauchen Sie nicht viel Schlamm zu verwenden.
  • Deckungsoberflächen: Verwenden Sie ein Segeltuch-Dropcloth, um Oberflächen zu bedecken, die eventuell aufgewirbelt werden.

2. Innerhalb von Sekunden aufräumen

Halten Sie immer ein Papiertuch oder einen Lappen bereit, um das Durcheinander aufzuräumen. Lassen Sie es nicht länger als ein paar Sekunden sitzen, bevor Sie sich abwischen.

3. Verwenden Sie Lauwarm zu heißem Wasser

Für gummiartigen, halb ausgehärteten Trockenmauerschlamm können Sie die Werkzeuge etwa zehn Minuten lang in heißem Wasser einweichen. Die Verbindung ist wasserlöslich, so dass sich der Schlamm leicht ablösen kann. Für Oberflächen leicht mit einem warmen, feuchten Tuch abreiben.

4. Kratze getrockneter Schlamm

Trockenmasse, die vollständig getrocknet ist, saugt nicht ab. Sie können Ihre Werkzeuge tagelang tränken und trotzdem nicht abwaschen.

Scraping ist deine einzige Hilfe. Wenn es sich um ein Trockenbauwerkzeug handelt, verwenden Sie ein anderes Trockenbauwerkzeug oder ein Spachtel als Schaber. Wenn dies eine empfindliche Oberfläche ist, wie z. B. ein Boden, versuchen Sie, den getrockneten Schlamm mit einem mit einem Tuch umwickelten Hammer oder einem Gummihammer vorsichtig zu schlagen, um ihn aufzubrechen. Dann mit einem Kunststoffgerät abkratzen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel