Deaktivieren des Popupblockers in Internet Explorer

gehringj / E + / Getty Images

Popup-Blocker sind nützlich, um unerwünschte Werbung und Fenster zu vermeiden, die Ihren Computer verlangsamen könnten. Aber einige legitime Websites verwenden Popup-Fenster, um Formulare oder wichtige Informationen anzuzeigen. Mit diesen Schritten können Sie den Internet Explorer-Popup-Blocker für eine bestimmte Website dauerhaft oder vorübergehend deaktivieren.

Schwierigkeitsgrad: Einfach

Erforderliche Zeit: 1 Minute

So geht's:

  1. Gehen Sie ins Menü Extras und klicken Sie auf "Internetoptionen"
  1. Klicken Sie auf "Datenschutz"
  2. So deaktivieren Sie alle Popups:
    • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Popup-Blocker aktivieren".
  3. So deaktivieren Sie Popups auf nur einer Site:
    • Klicken Sie auf "Einstellungen"
    • Geben Sie die URL der Site ein, für die Sie Popups zulassen möchten
    • Klicken Sie auf "Hinzufügen" < Schließen Sie das Fenster
    • Klicken Sie auf "Ok"
  4. Tipps:

Wenn Sie Popups für eine Site gewähren und diese später entfernen möchten:

  1. Befolgen Sie die obigen Schritte bis Schritt 4
    • Klicken Sie auf Zu blockierende URL in der Liste der Websites
    • Klicken Sie auf "Entfernen"
    • Schließen Sie das Fenster

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel