Wie man eine Nahöstliche Nahrungsmittelpartei mit einem Budget bewirtet

Möchtest du eine Verkostungsparty aus dem Nahen Osten veranstalten, aber dein Geldbeutel sagt "nein"? Sehen Sie sich diese einfachen Möglichkeiten an, um Kosten zu sparen, ohne die Qualität Ihres Lebensmittelangebots zu beeinträchtigen.

  • 01 von 08

    Kaufe bereits vorbereitete Tahini, anstatt deine eigenen zu machen.

    Tahini ist eine wesentliche Zutat in Rezepten wie Hummus, kann aber teuer in der Herstellung sein. Sesamsamen sind der Hauptbestandteil und können teuer sein. Bereits zubereitete Tahini ist eine gute Option, wenn Sie nicht viel davon regelmäßig verwenden und es nur für eines von zwei Rezepten benötigen. Wenn Sie große Mengen von Tahini verwenden, ist es wirklich ein Geldretter, um es in Ihrer eigenen Küche zu machen.

  • 02 von 08

    Mache deinen eigenen Hummus.

    Es schockiert mich immer noch, wie viel Hummus im Supermarkt ist! Sie können ziemlich viel für 12 Unzen bezahlen. Behälter mit grundlegendem Hummus. Für dieses Geld könnten Sie etwa drei verschiedene 12 Unzen Sorten in Ihrer eigenen Küche ohne Konservierungsstoffe herstellen.

  • 03 von 08

    Kaufen Sie kein vorgewaschenes oder vorgeschnittenes Gemüse oder Obst.

    Für vorgewaschenes und vorgeschnittenes Obst und Gemüse werden Sie bis zu 3-mal so viel bekommen. Sie mögen bequem sein, aber wie viel Zeit braucht es wirklich, um eine Zwiebel zu würfeln oder eine grüne Paprika zu hacken? Seien Sie stolz auf Ihr Kochen und machen Sie selbst das Hacken. Nicht gut im Hacken? Denken Sie daran, Übung macht den Meister - halten Sie einfach die Band-Aids griffbereit.

  • 04 von 08

    Denken Sie nicht einmal über bereits zusammengebaute Kebabs nach.

    Bitte, bitte, geben Sie den bereits zusammengebauten Kebabs in Ihrer Fleischabteilung keinen zweiten Blick. Sie mögen hübsch aussehen, aber wirklich, wie gut werden sie schmecken, wenn sie seit zwei Tagen dort sitzen? Gekühltes oder nicht gehacktes Gemüse verliert seinen Geschmack höchstens an einem Tag. Es ist viel billiger und macht Spaß, sie zu Hause zusammenzubauen. Besser noch, bieten Sie eine Kebab-Bar, wo Gäste ihre eigenen zusammenstellen und Sie grillen!

    Weiter zu 5 von 8 unten.
  • 05 von 08

    Gehen Sie authentisch und verwenden Sie echte Dinnerwear.

    Es mag verlockend sein, ein Päckchen Pappteller aufzuheben, aber denken Sie zweimal nach. Sie zahlen wieder für die Bequemlichkeit. Ehrlich gesagt, Pappteller sind vielleicht praktisch, aber haben Sie jemals versucht, ein Steak auf einem zu schneiden oder eine ordentliche Mahlzeit auf einen Pappteller zu passen? Sie sind unansehnlich und klebrig, es sei denn, Sie informell grillen.
    Sie sind beschämt wegen Ihrer unpassenden Kleidung? Keine Angst! Dollar-Läden verkaufen normalerweise feste farbige Platten für, Sie haben es erraten, nur $ 1! Kombinieren Sie Farben für eine farbenfrohe Farbmischung.

  • 06 von 08

    Machen Sie es zu einem "Potluck".

    Mach es zum Potluck, aber nenn es bitte nicht so. Potluck klingt so informell und gut, bla! Laden Sie Ihre Gäste ein, ihr Lieblingsgericht aus dem Nahen Osten mit anderen zu teilen - Sie können dies auf der Einladung hinzufügen, indem Sie es eine "Community Party" nennen.Ich erhielt einmal eine Einladung für eine mexikanische Essensparty und die Vorderseite der Einladung lautete "Was ist dein Lieblings mexikanisches Essen?". Als ich die Karte öffnete, hieß es: "Nun, bring es!". Sei kreativ, wenn du deine ... MEHR Einladung machst, die uns zum nächsten Geldsparmotiv bringt ...

  • 07 von 08

    Mache deine eigenen Einladungen ...

    Du wärst überrascht, was du mit etwas Karton und Bildern machen kannst das Netz. Gestalten Sie Ihre Einladungen kreativ, indem Sie Bilder von Pyramiden, Sphinx und anderen trendigen orientalischen Kulturtraditionen kleben.

  • 08 von 08

    Rezepte nicht mit Lamm servieren.

    Lamm ist vielleicht ein Grundnahrungsmittel in der Esskultur des Nahen Ostens, aber wenn Sie nicht gerade Ihr eigenes Lamm zum Schlachten haben, lassen Sie das frische Lammfleisch aus. Die Schnitte sind teuer und die Hälfte der Zeit ist extra fett. Es sei denn, du kennst einen guten Metzger, der dir einen Gefallen schuldig ist, hüpfe auf das Lamm und serviere stattdessen Huhn oder Rind.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel