Koreanisch Gedämpfter Tofu zubereiten: Ein einfaches Rezept

Verwenden Sie dieses einfache Rezept, um koreanischen gedünsteten Tofu mit Dip-Sauce zu machen. In der koreanischen Sprache als Dubu Tchim bekannt, kann dieses Gericht auf dem Herd oder sogar in der Mikrowelle zubereitet werden, wenn Sie wirklich Zeit brauchen. Es zeigt, dass nicht alle koreanischen Gerichte Zeit brauchen.

Diese Mahlzeit ist nicht nur schnell und bequem zuzubereiten, sondern auch gesund, vielseitig und gut mit einer beliebigen Anzahl asiatischer Dip-Soßen. Kurz gesagt, es ist ein klassisches koreanisches Gericht, das in jeder Jahreszeit gut ist.

Können Sie einen der gesundheitlichen Vorteile von Tofu nennen? Während Tofu international mittlerweile ein bekanntes Nahrungsmittel ist, wird es in der amerikanischen Mainstream-Kultur oft immer noch mit knackigen vegetarischen Sorten assoziiert und nicht als Nahrung betrachtet, die sogar Omnivoren genießen können. Wenn Sie die Menge an rotem Fleisch, die Sie essen, reduzieren oder einfach nur ein bisschen in der Küche mischen möchten, ist Tofu ein gutes Essen, um es zu probieren, denn es enthält nicht nur viel Protein, sondern auch alle wichtigen Aminosäuren.

Die Nahrung ist auch eine gute Quelle für viele Nährstoffe und Mineralien, einschließlich Eisen, Calcium, Mangan, Selen, Phosphor, Magnesium, Kupfer, Zink und Vitamin B1. Also, wenn Sie in einem dieser Nährstoffe fehlen, geben Sie Tofu einen Versuch.

Was Sie brauchen

  • 1 Block Tofu
  • Dip Soße

Wie Sie es machen

  1. Um mit der Zubereitung zu beginnen, schneiden Sie Tofu in Würfel oder Scheiben, ungefähr so ​​groß wie Handys. Sie können es auch ganz dampfen, wenn Sie möchten, und es später aufschneiden.
  2. Wenn Sie eine Mikrowelle zur Zubereitung des Gerichts verwenden, legen Sie den Tofu auf einen sicheren Teller und bedecken Sie ihn locker mit einem feuchten Papiertuch.
  3. Wenn Sie einen Dampfgarer verwenden, dämpfen Sie den Tofu auf dem Herd für ca. 5 bis 7 Minuten.
  4. Sobald Sie mit dem Dämpfen fertig sind, servieren Sie den Tofu mit der Dip-Sauce Ihrer Wahl. Es könnte eine scharfe Dip-Sauce, eine Essig-Dip-Sauce oder eine Ingwer-Dip-Sauce sein. Sie können die Sauce über den Tofu gießen oder auf der Seite servieren. Wenn du ein paar verschiedene Leute bewirbst und nicht sicher bist, was ihre Vorlieben für die Dip-Soße sind, serviere die Dip-Sauce an der Seite. Wenn Sie nicht mit Tofu-Soße vertraut sind und sich nicht sicher sind, welche Dip-Sauce Sie bevorzugen, sollten Sie eine Vielzahl verschiedener Dip-Soßen servieren, damit Sie und Ihre Familie oder Freunde eine Vielfalt probieren können.

Gesundheitsprobleme über Tofu

Tofu und Soja haben aufgrund ihrer angeblichen Verbindung zu Brustkrebs einige negative Schlagzeilen erlangt, aber Wissenschaftler sagen jetzt, dass die Verbindung zwischen Sojaprodukten und Brustkrebs unklar ist und dass Frauen in asiatischen Ländern, wo diese sind Nahrungsmittel sind sehr beliebt, entwickeln Brustkrebs zu niedrigeren Preisen als westliche Frauen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel