Wie man reversible Quasten-Tischsets macht

Lovely Indeed

Das Ende des Jahres ist voller Möglichkeiten, sich mit Freunden und Familie am Tisch zu versammeln. Bei so vielen Partys und Abendessen ist dies die perfekte Gelegenheit, um Ihren Tisch auf den Punkt zu bringen! Diese reversiblen Quasten-Tischsets verleihen Ihrer Tischdekoration einen lustigen Touch und wären sogar ein perfektes Gastgebergeschenk, wenn Sie auf eine Party gehen. Also feuern Sie Ihre Nähmaschine an, aber machen Sie sich keine Sorgen - diese sind auch für einen Anfängerkanal einfach zu machen.

Weiter zu 2 von 11 unten.
  • 02 von 11

    Materialien sammeln

    Lovely Indeed

    Beginne mit deinem Lieblingsstoff - wenn du diesen umkehrbar machen willst, denke an die Kombination von Stoffen von vorne nach hinten. Wir verwendeten ein paar verschiedene Schattierungen von festem Stoff auf der einen Seite und den gleichen gemusterten Stoff für die Rückseite jedes Platzdeckels.

    Benötigte Materialien

    • Stoff in verschiedenen Farben und Mustern
    • Nähmaschine
    • Garn
    • Pappe
    • Schere oder Rollschneider
    • Schneidematte
    • Sticknadel
    • Nähanleitung
    Weiter zu 3 von 11 unten.
  • 03 von 11

    Schneiden Sie den Stoff

    Hübsch in der Tat

    Schneiden Sie jedes Stück Stoff zu einem 19 "x 14" Rechteck.

    Weiter zu 4 von 11 unten.
  • 04 von 11

    Kanten nähen

    Schön In der Tat

    Rechte Seiten von zwei Stoffteilen zusammennähen. Nähen Sie an den Rändern mit einem Geradstich und lassen Sie einen 2 "Spalt auf einer Seite. Nähen Sie alle Ihre Placemats auf die gleiche Weise zusammen. Sobald sie zusammengenäht sind, drehen Sie sie alle rechts aus, indem Sie den Stoff durch die Lücke ziehen.

    Fahren Sie mit 5 von 11 fort.
  • 05 von 11

    Wickeln Sie das Garn

    Lovely Indeed

    Holen Sie sich einen Stück Karton, der etwa 3 "breit ist. Wickeln Sie das Garn etwa 30 Mal um den Karton herum. Ziehen Sie ein 8 "Stück Garn unter alle Lagen, die Sie gewickelt haben, und fädeln Sie dieses Stück um die Oberseite aller Garnschlingen.

    Fahren Sie mit 6 von 11 fort.
  • 06 von 11

    Entfernen Sie das Garn

    Lovely Indeed

    Ziehen Sie das eingewickelte und abgebundene Garn vorsichtig von der Kante des Kartons ab und Sie sollten nun alle Garnschlaufen zusammenhalten, indem Sie das Stück um die Oberseite binden.

    Weiter bis 7 von 11 unten.
  • 07 von 11

    Erstellen Sie eine Quaste

    Schöne Tatsächlich

    Schneiden Sie ein 18 "Stück Garn. Lassen Sie einen 3 "Schwanz, wickeln Sie das Garn um die Spitze der Quaste. Wickeln Sie ungefähr 10 Mal und doppelt Knoten es zu sich selbst, lassen Sie die Enden nach unten zu einem Teil der Quaste.

    Weiter bis 8 von 11 unten.
  • 08 von 11

    Trimmen der Quaste

    Hübsch In der Tat

    Schneiden Sie mit einer Schere den Boden aller Schleifen so, dass die Enden der Quaste glatt sind.

    Fahren Sie mit 9 von 11 fort.
  • 09 von 11

    Befestigen Sie die Quasten

    Lovely Indeed

    Fädeln Sie Ihre Sticknadel mit einem Ende des Garns, mit dem Sie alle Quastenschlingen zusammengebunden haben, ein. von außen nach innen.Lassen Sie das Teil innen hängen, während Sie die Nadel mit dem anderen Ende des Garns neu einfädeln und dieses Ende ebenfalls durch die Ecke führen. Sobald beide Teile durchgenäht sind, binden Sie sie in einem festen Doppelknoten zusammen. Wiederholen Sie den Vorgang mit allen Quasten und nähen Sie eine an jeder Ecke jedes Platzsets.

    Weiter zu 10 von 11 unten.
  • 10 von 11

    Nähen Sie die Lücke

    Lovely Indeed

    Schneiden Sie ein 18 "Stück Garn. Lassen Sie einen 3" Schwanz, wickeln Sie das Garn um die Spitze der Quaste. Wickeln Sie etwa 10 Mal und binden Sie es doppelt an sich selbst, so dass die Enden nach unten gehen und Teil der Quaste werden.

    Weiter zu 11 von 11 unten.
  • 11 von 11

    Unterhalten

    Schön In der Tat

    Stellen Sie Ihren Tisch und haben Sie eine große Feier!

    Teilen Sie Mit Ihren Freunden
    Vorheriger Artikel
    Nächster Artikel