So machen Sie Soap From Scratch mit der Cold-Prozess-Methode

Betsie Van der Meer / Getty Images

Die Herstellung von Seife ist ein unkomplizierter Prozess, bei dem Zutaten und Werkzeuge verwendet werden, die Sie vielleicht bereits in Ihrer Küche haben. Die, die Sie nicht haben, sind von Seifenherstellungslieferanten online verfügbar. Die grundlegende Methode, Seife von Grund auf herzustellen, wird als Kaltverfahren bezeichnet.

Du brauchst ein Rezept für die Herstellung von Seife. Obwohl es viele Rezepte online und in Büchern gibt, benötigt eine grundlegende Seife Rezept die folgenden Zutaten und Geräte:

  • Laugenflocken
  • destilliertes Wasser
  • Öle (Typen in Ihrem Rezept angegeben)
  • Duft ... MEHR ( optional)
  • Farbe (optional)
  • Zusatzstoffe wie Blütenblätter, natürliche Peelings und Gewürze (optional)

Notwendige Ausrüstung beinhaltet:

  • Schutzhandschuhe und Schutzbrille
  • Seifenschale
  • Küchenwaage
  • Glaskrug
  • Einmachglas mit Deckel
  • Kunststoffkrug mit Deckel
  • Thermometer
  • Messbecher
  • Löffel, Spatel
  • Stabmixer
  • Formen
Weiter zu 2 von 11 unten.
  • 02 von 11

    Machen Sie die Laugenlösung

    Mischen der Sole-Sole-Lösung. David Fisher

    Beginnen Sie mit dem Anlegen der Schutzbrille und der Gummihandschuhe. Lauge ist eine ätzende und gefährliche Chemikalie, die schwere Verbrennungen verursachen kann.

    • Stellen Sie einen Krug auf die Waage und löschen Sie das Gewicht. Fügen Sie dem Krug destilliertes Wasser hinzu, bis es die Menge, die in Ihrem spezifischen Rezept gefordert wird, wiegt.
    • Platzieren Sie ein Einmachglas oder einen Plastikkrug auf der Waage und verringern Sie das Gewicht. Fügen Sie die Menge an Lauge hinzu, die in Ihrem spezifischen Rezept benötigt wird. Schließen Sie den Deckel fest und legen Sie ihn an einen sicheren Ort. ACHTUNG: Statische Haftung kann Laugen verursachen. Es können mehr Flocken hochfliegen und an den Handschuhen oder Hemdärmel haften bleiben. Wenn dies passiert, entfernen Sie die Flocken sofort.
    • Fügen Sie die Lauge langsam dem Wasserkrug hinzu - nicht umgekehrt - und machen Sie keine Spritzer.
    • Rühren Sie die Mischung vorsichtig, bis die Lauge gelöst ist. Die Mischung wird sich erwärmen, was erwartet wird. Spülen Sie den Löffel sofort aus.
    • Lege den Deckel auf den Laugenkrug und stelle ihn an einen sicheren Ort, weg von Kindern, Haustieren und anderen Erwachsenen.
    Weiter zu 3 von 11 unten.
  • 03 von 11

    Wiegen Sie die Seifenherstellungsöle

    Wiegen Sie Ihre Öle. David Fisher

    Es ist Zeit, die in Ihrem spezifischen Rezept verlangten Öle zu wiegen.

    • Stellen Sie den Seifenbehälter oder einen Glaskrug auf die Waage und stellen Sie das Gewicht auf Null.
    • Wiegen Sie die Öle nach Ihrem Rezept nacheinander in den Topf oder Krug. Null das Gewicht, nachdem Sie jedes Öl messen.
    • Gießen Sie langsam. Sie können immer mehr hinzufügen, aber sobald das Öl hinzugefügt wurde, ist es Teil der Mischung.

    Tipp: Wiegen Sie die Seifenherstellungsöle wie Kokos, Palm, Kakaobutter oder Backfett in der Seifenschale ein.Wiege die flüssigen Öle wie Oliven, Sonnenblumen, Raps oder Rizinus separat in den Glaskrug und stelle sie beiseite.

    Weiter zu 4 von 11 unten.
  • 04 von 11

    Schmelzen und schmelzen Sie die Seifenherstellungsöle

    Heizen / schmelzen Sie die Öle in Ihrem Soap Pot. David Fisher

    Stellen Sie den Seifenherstellungsbehälter mit den festen Ölen auf den Ofen bei mittlerer Hitze. Schmelzen Sie langsam die Öle unter leichtem Rühren. Überwachen Sie die Temperatur mit einem Thermometer. Schalten Sie die Hitze aus, wenn die Öle auf etwa 110 Grad Fahrenheit kommen. Rühren Sie weiter, bis alle festen Öle geschmolzen sind.

    Wenn die festen Öle geschmolzen sind, fügen Sie die flüssigen Öle der Raumtemperatur dem Seifengefäß hinzu. Dies senkt die Gesamttemperatur. Sie möchten, dass die Ölmischung bei etwa 100 Grad liegt, wenn Sie das Laugenwasser hinzufügen.

    Weiter zu 5 von 11 unten.
  • 05 von 11

    Geben Sie die Laugenlösung in den Seifenherstellungstopf

    Das Laugenwasser in den Soap Pot geben. David Fisher

    Stellen Sie sicher, dass alle Seifenzusätze, die Ihr Rezept verlangt, wie Farbe und Duft, bereit sind zu gehen und zur Hand sind. Legen Sie alle Löffel, Messbecher, Spatel und Schneebesen, die Sie in der Nähe benötigen. Sobald Sie beginnen, müssen Sie sich stetig bewegen.

    • Schnappen Sie sich Ihren praktischen Stabmixer, aber schalten Sie ihn nicht ein.
    • Geben Sie langsam die Lauge-Wasser-Mischung in den Waschtopf. Die Öle beginnen sofort, trüb zu werden. Verwenden Sie den Stabmixer als Löffel, ohne ihn einzuschalten, um das Laugenwasser in die Öle zu mischen. Dieses ... MEHR ist der Beginn des Verseifungsprozesses - die chemische Reaktion, die Ihre Mischung in Seife verwandelt.
    • Stellen Sie den Laugenkrug an einem sicheren Ort zur Seite.
    Weiter zu 6 von 11 unten.
  • 06 von 11

    Mischen Sie die Öle und die Laugen zusammen vollständig

    Mischung zu verfolgen. David Fisher

    Während Sie das Laugenwasser und die Ölmischung mit dem Stabmixer umrühren, schalten Sie den Mixer in kurzen Stößen ein. Mischen Sie zunächst für 3 bis 5 Sekunden. Dann schalte es aus und rühre etwas mehr. Wiederholen Sie diesen Vorgang und mischen Sie in kurzen Stößen, bis die Öle und das Laugenwasser vollständig vermischt sind. An diesem Punkt nähert sich die Spur, der Hinweis darauf, dass eine Emulgierung stattgefunden hat.

    Um zu testen, ob die Mischung Spuren gefunden hat, tauchen Sie einen Löffel in die Mischung und lassen Sie es zurück in den Topf tröpfeln. Wenn dieser Prozess ... MORE eine Spur auf dem Löffel hinterlässt, ist die Mischung fertig, auch wenn sie noch nicht dick ist. Es muss nur gut gemischt sein.

    Wenn Sie den Topf mit Seife von Hand rühren würden, wie es früher Seifenmacher taten, kann es bis zu einer Stunde dauern, bis Sie die Spur gefunden haben. Mit der Einführung von Stabmixern zur Seifenherstellung kann die Spur in wenigen Minuten erreicht werden.

    Fahren Sie mit 7 von 11 fort.
  • 07 von 11

    Fügen Sie der Seifenmischung Duft- oder Ätherische Öle hinzu

    Den Duft oder das ätherische Öl hinzufügen. David Fisher

    Nach der Seife wird die Mischung vollständig gemischt, aber bevor sie zu dick wird, fügen Sie langsam alle in Ihrem Rezept genannten Duftstoffe oder ätherischen Öle zu der Mischung hinzu. Stop stick mischen die Mischung und verwenden Sie einfach das Ende der Stabmixer wie ein Löffel.

    Fahren Sie mit 8 von 11 fort.
  • 08 von 11

    Fügen Sie der Soap

    Hinzufügen von Additiven. David Fisher

    Wenn Ihr Seifenherstellungsrezept Zusatzstoffe wie Gewürze, natürliche Peelings, Blütenblätter, Kräuter oder spezielle feuchtigkeitsspendende Öle erfordert, ist es jetzt an der Zeit, diese hinzuzufügen.

    Rühre sie, wie du es mit dem Duft getan hast, vorsichtig mit dem Stabmixer als Löffel in den Topf.

    Bevor Sie mit der Zugabe des Farbstoffs fortfahren, mischen Sie die Mischung kurz mit dem Stabmixer, um sicherzustellen, dass das Duftöl und die Zusatzstoffe gut vermischt sind.

    Fahren Sie mit 9 von 11 fort.
  • 09 von 11

    Farbe zur Soap hinzufügen

    Hinzufügen des Farbstoffs. David Fisher

    Als nächstes füge der Seife Farbe hinzu. Wenn Sie möchten, dass die Seife eine einzige Farbe hat, geben Sie den Farbstoff in den Topf und rühren Sie um. Wenn Sie einen Wirbeleffekt erzielen wollen:

    • Schöpfen Sie etwa 1/2 bis 1 Tasse der Seifenmischung in einen Messbecher
    • Fügen Sie den Farbstoff dem Seifenstück hinzu.
    • Halten Sie den Messbecher mehrere Zentimeter über dem Topf und gießen Sie die farbige Seife langsam in eine Ecke des Seifenbehälters.
    • Schwenken Sie die farbige Seife mit einem Gummispatel durch den Topf. Rühren Sie nicht zu viel, oder Sie werden am Ende nur die ... Mischung mehr Farbe mit der gesamten Partie.

    Die Farbe ist eine jener Variationen, bei denen die Seifenherstellung zur Kunst wird und wo Sie Ihre maßgeschneiderten Seifenmeisterwerke kreieren können.

    Weiter zu 10 von 11 unten.
  • 10 von 11

    Die Seife in die Form gießen

    Gießen Sie die Rohseife in die Form. David Fisher
    • Inzwischen ist die Seife dicker geworden. Gießen Sie die rohe Seife in eine Form mit einer hin und her Bewegung, um sicherzustellen, dass sich die Seife gleichmäßig ausbreitet. Kratze die letzten dicken Seifenstücke mit einem Gummispachtel aus dem Topf.
    • Wenn die Oberseite der Seife in der Form ungleichmäßig ist, glätten Sie sie mit dem Spachtel.
    • Wählen Sie die Form und klopfen Sie sie vorsichtig auf die Arbeitsplatte, um Luftblasen zu entfernen, die möglicherweise in der Mischung eingeschlossen sind.
    • Stellen Sie die Seife an einem warmen, sicheren Ort auf und beginnen Sie mit dem Aushärten.

    Die Seifenmischung heizt sich auf, während ... der Prozess der Verseifung beginnt. Wenn die Temperatur des Raumes kühl ist, legen Sie ein Handtuch um oder über die Form, um es warm zu halten und die Reaktion aufrecht zu erhalten.

    Weiter zu 11 von 11 unten.
  • 11 von 11

    Aufräumen und die Soap Saponify

    Entschmiere und schneide deine Seife. David Fisher

    Stelle die Seife an einem sicheren Ort auf und lass sie bis morgen in Ruhe. Es dauert etwa 24 Stunden, bis die Seife genug ausgehärtet ist, um sie aus der Form zu nehmen und in Scheiben zu schneiden.

    Während Sie noch Ihre Handschuhe und Schutzbrille tragen, waschen Sie alle Utensilien und Seifentöpfe mit heißem Seifenwasser. Der ölige Rohseifenrückstand, der in der Pfanne zurückbleibt, ist ätzend und kann Reizungen und Verbrennungen verursachen. Nachdem alles sauber ist, legen Sie alle Zutaten und Geräte weg.

    Nachdem die Seife für ca. 24 Stunden ausgehärtet ist, sollte es hart sein ... MEHR genug um zu enthülsen und zu schneiden. Pop oder schieben Sie die Seife aus der Form.Schneide sie in die Größenleisten, die du magst, und lege sie zur Heilung beiseite. Wenn der Verseifungsprozess in einigen Tagen aufhört. Die Seife ist technisch sicher zu verwenden, aber es ist am besten, sie für ungefähr vier Wochen vor Gebrauch zu heilen.

    Teilen Sie Mit Ihren Freunden
    Vorheriger Artikel
    Nächster Artikel