Machen Sie es mit einem Türschalter - Geschirrspüler Reparatur

Kate Kunz / Corbis / Getty Images

Sie würden nicht einmal wissen, dass Ihr Geschirrspüler einen hat, bis er nicht funktioniert. Diese kleinen Schalter befinden sich im Bedienfeld Ihres Geschirrspülers und sind meistens Teil der Türverriegelung. Die Türverriegelung zieht die Tür sicher an den Hauptkörper Ihres Geschirrspülers und verhindert, dass Wasser während eines Zyklus austritt. Wenn Ihr Geschirrspüler nicht startet, könnte dies an einem defekten Türschalter liegen.

Funktionsweise des Türschalters

Wenn die Tür des Geschirrspülers geöffnet ist, ist der Schalter ausgeschaltet.

In Ihrer Spülwanne befindet sich ein Metall- oder Kunststoffstutzen. Schließen und verriegeln Sie die Tür. Die Zinke drückt den Türschalter vollständig, und der Stromkreis wird geschlossen, so dass der Geschirrspüler starten kann. Überprüfen Sie die Zinke, um sicherzustellen, dass sie nicht locker oder verbogen ist und den Türschalter ordnungsgemäß aktiviert.
Es ist wichtig, dass Sie den Geschirrspüler von der Stromquelle trennen, bevor Sie eine Reparatur vornehmen. Sie können den Geschirrspüler aus der Steckdose ziehen, die Sicherung aus dem Sicherungskasten entfernen oder den Schalter an Ihrer Schalttafel betätigen. Dies verhindert, dass Sie einen elektrischen Schlag bekommen.

Wie ein Türschalter aussieht und wo er sich befindet

Typischerweise ist ein Spülmaschinentürschalter ein Zoll lang. Es kann schwarz oder rot sein und hat Metallzinken, die Klemmen genannt werden, die aus dem Körper herausragen. Einige Türschalter haben zwei Anschlüsse und einige haben drei.
Die Klemmen können ein gemeinsamer Anschluss (COM), ein normalerweise geschlossener Anschluss (NC) oder ein Schließer (NO) sein.

Switches mit nur zwei Terminals haben entweder ein COM und ein NO oder ein COM und ein NC. Türschalter mit drei Klemmen haben COM, NC und ein NO.
Der Türschalter Ihrer Spülmaschine befindet sich hinter dem Bedienfeld an der Vorderseite des Geräts. Eventuell muss zuerst das Innenblech der Tür entfernt werden. Sie können dies tun, indem Sie einige Schrauben entfernen.

Die Schrauben unten an der Tür sind für die Scharniere. Sie müssen nicht die ganze Tür für diese Reparatur entfernen.
Sobald die Innenverkleidung entfernt ist, können Sie eine andere kleinere Verkleidung finden, die die Rückseite des Bedienteils mit Schrauben oder Clips abdeckt. Durch Entfernen dieser Abdeckung erhalten Sie Zugang zu der Verriegelungsbaugruppe, in der sich der Türschalter befindet.

So entfernen Sie den Schalter

Verwenden Sie vorsichtig eine Spitzzange, um die vom Kabelbaum kommenden Kabel von den Anschlüssen abzuziehen. Bei Türschaltern mit einem Verriegelungsclip drücken Sie den Hebel herunter, während Sie den Kabelbaum vorsichtig von der Klemme wegziehen.
Nehmen Sie sich Zeit beim Entfernen von Schaltern, die Teil der Verriegelungsbaugruppe sind oder über eine Halterung verfügen. Wenn Sie das Gehäuse des Schalters überstürzen und zerbrechen, werden Sie am Ende mehr Teile ersetzen müssen.

Testen des Türschalters

  1. Stellen Sie Ihr Ohmmeter so ein, dass es den Widerstand auf einer Skala von Rx1 misst.
  2. Berühren Sie die Metallspitzen der Messleitungen zusammen und stellen Sie Ihr Ohmmeter auf Null, indem Sie das Daumenrad an der Vorderseite des Messgeräts so einstellen, dass die Nadeln auf der Skala "0" anzeigen.
  3. Berühren Sie einen Meter Kabel zum COM-Terminal und das andere Kabel zum NO-Terminal. Drücken Sie nicht auf den Antrieb.
  4. Ihr Messgerät sollte einen Wert von unendlich anzeigen, was bedeutet, dass der Stromkreis offen ist und es keine Kontinuität gibt.
  1. Drücken Sie auf den Stellantrieb, bis Sie ein Klicken hören, ohne die Anschlüsse des Messgeräts zu versetzen. '
  2. Mit dem "Klicken" des Stellantriebs sollte das Messgerät einen Widerstandswert von 0 Ohm anzeigen. Es bedeutet, dass die Schaltung geschlossen ist und Kontinuität vorhanden ist. (Sie hören diesen Klick nur mit einem Türschalter mit drei Anschlüssen.)
  3. Halten Sie das Messgerätkabel, das den COM-Anschluss berührt, an Ort und Stelle, bewegt jedoch das andere Messgerätkabel vom NO-Anschluss zum NC-Anschluss.
  4. Wenn der Antrieb freigegeben wird, sollten Sie einen Widerstandswert von 0 Ohm erhalten.
  5. Stellen Sie nun Ihr Ohmmeter auf die höchste Widerstandsmessskala ein und berühren Sie eine Messleitung zum NO-Anschluss und die andere Messgerätleitung zum NC-Anschluss.
  6. Der Widerstandswert zwischen diesen beiden Elektroden sollte unendlich sein.
  7. Nehmen Sie abschließend eine Widerstandsablesung sowohl vom NC-Terminal als auch vom NO-Terminal zu jeder Metallbefestigungshardware, die Teil der Schalterbaugruppe ist. Sie sollten eine normale Anzeige von unendlich erhalten.

Alle Messungen, die von den obigen Tests abweichen, sind Anzeichen für einen defekten Türschalter, der ersetzt werden muss.
Ersetzen Sie den alten Schalter durch einen neuen, indem Sie denselben Prozess wie oben beschrieben verwenden. Setzen Sie die innere Türverkleidung wieder zusammen und schließen Sie die Spülmaschine wieder an die Stromversorgung an. Vergessen Sie nicht, Ihre Sicherung auszutauschen oder den Schalter wieder einzuschalten. Lassen Sie Ihren Geschirrspüler in einem Zyklus laufen, um sicherzustellen, dass er ordnungsgemäß funktioniert.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel