"No-Flip" Lachs auf Holzkohlegrill Rezept

Ein Holzkohlefeuer ist perfekt zum Grillen von Fischen, da das Fleisch schnell einen feinen, rauchigen Geschmack annimmt, aber es schmeckt auch auf einem Gasgrill großartig. Und wenn Sie es hassen, eine Katastrophe zu riskieren, versuchen Sie es umzudrehen, dann ist dieses "no flip" gegrillte Lachsrezept für Sie. Der Lachs kocht nur auf der Hautseite und die Hitze steigt langsam durch das Filet auf, was zu einer feuchten Textur führt.

Was Sie benötigen

  • 1 Pfund Lachs (frisch, Haut an)
  • 1 Teelöffel Pflanzenöl
  • Salz nach Geschmack (koscher)
  • schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1/2 Bund Schnittlauch ( ungeschnitten)
  • 4 Zweige Estragon
  • Optional: Zitronenschnitze

Wie man es macht

1. Bereiten Sie ein mittelheißes Feuer in einer Holzkohle vor oder heizen Sie einen Gasgrill auf mittlere bis hohe Stufe vor.

2. Die Fleischseite des Lachses mit dem Öl bestreichen. Den Lachs mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken. Die Kräuter darüber streuen und mit der Haut nach unten auf den Grill legen. Schließen Sie den Deckel und kochen Sie ohne Drehen für 10-15 Minuten (je nach Dicke), oder bis der Lachs gerade erst gar nicht durchgekocht ist.


3. Die Haut wird schwärzen, aber den Fisch isolieren und ein Austrocknen verhindern, es sei denn, es wird überkocht. Die Oberfläche des Lachses kann leicht durchscheinend erscheinen, sollte aber etwas fest und sehr warm sein. Entfernen und mit Folie abdecken; vor dem Servieren mit Zitrone 5 Minuten ruhen lassen. Kräuter können verworfen oder als Garnitur verwendet werden.

Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel