Schnell und einfach gegrilltes Hähnchen Gyros

Wenn Sie nach einer schnellen und einfachen Wochennacht suchen oder eine Mahlzeit im Voraus bestellen möchten, die Sie die ganze Woche lang genießen können, dann suchen Sie nicht weiter. Diese Hähnchenbrust wird mariniert, gegrillt, in Scheiben geschnitten, mit einer einfachen Soße belegt und zu einer warmen Pita gefaltet. Wenn Sie Ihre Kohlenhydratzufuhr beobachten, ersetzen Sie einfach die Pita durch Salatblätter.

Was Sie benötigen

  • 3 hautlose, knochenlose Hähnchenbrust
  • Für die Marinade:
  • 1/4 Tasse Öl
  • Saft von 1 großen Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Teelöffel / 5 ml Salz
  • 1 Teelöffel / 5 ml getrockneter Oregano
  • 1/2 Teelöffel / 2. 5 ml schwarzer Pfeffer
  • Für die Sauce:
  • 1/2 Tasse / 120 ml Naturjoghurt
  • 1 Esslöffel / 15 ml flache Petersilie (gehackt)
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer < Für die Toppings:
  • 1 kleine Gurke (geschält, entkernt und Julienne)
  • 1 Esslöffel / 15 ml gehackte frische Minze
  • Optional: 1 große Tomate (in Scheiben)
  • Optional: 1 kleine Zwiebel ( dünn geschnitten)
  • 4 Pitas (oder 8 große Salatblätter)
Wie man es macht

Hähnchenbrust auf ein großes Stück Plastik legen. Falten Sie überschüssigen Kunststoff über die Spitze des Huhns und mit einem Mallet flatten Brüste auf etwa 1/2 Zoll Dicke. Dies reduziert die Marinier- und Kochzeit. Legen Sie das Huhn in eine wiederverschließbare Plastiktüte. Kombinieren Sie die Zutaten der Marinade und übergießen Sie das Huhn, um sicherzustellen, dass alle Fleischoberflächen bedeckt sind. Beutel versiegeln und 30 Minuten bis 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit Joghurt-Sauce Zutaten kombinieren, abdecken und in den Kühlschrank stellen, bis sie fertig sind. Dies ist auch eine gute Zeit, um das Gemüse für die Gyros zu schneiden.

Den Grill auf mittlere Hitze vorheizen. Das Huhn aus der Tüte nehmen und auf den Rost legen. Werfen Sie die restliche Marinade weg. Kochen Sie das Huhn 5-7 Minuten lang auf jeder Seite oder bis die Innentemperatur 165 Grad F erreicht. Sobald es gekocht ist, nehmen Sie es vom Herd und legen es auf ein Schneidebrett. In gewärmte Pitas (oder kalte Salatblätter) geben und in Scheiben schneiden, mit Joghurtsauce bestreuen, mit geschnittenem Gemüse garnieren und servieren.

Bewerten Sie dieses Rezept

Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel