Gründe, um mit Ihrem Ehepartner zu tanzen

Martin Barraud / Getty Images

Tanzt ein Geheimnis erfolgreicher Ehe?

Ja!

Mit all dem Hype um "Dancing With Stars" und der Beliebtheit von Filmen, tanzen immer mehr verheiratete Paare regelmäßig miteinander.

Gründe für den Tanz mit Ihrem Partner - Connect Through Dance

Tanzen fördert gesundes Leben und Romantik. Es macht keinen Unterschied, welche Art von Tanz Sie beide machen. Jede Art von Tanz ist von Vorteil.

  • Gemeinsames Tanzen ist eine hervorragende Art zu trainieren. "Je nach Schritt kann der Gesellschaftstanz zwischen 250 Kalorien und 400 Kalorien pro Stunde verbrennen - ungefähr so ​​viel wie eine halbe Stunde auf einem Laufband, und die anspruchsvolleren Tänze wie Salsa, Samba und Cha-Cha können mit einer intensiven Sitzung im Fitnessstudio vergleichbar sein. "
    Quelle: Ken Richards, bei MSNBC. com
  • Zusammen tanzen ist gut für dein Herz, sowohl körperlich als auch romantisch.
  • Zusammen zu tanzen schafft eine andere Möglichkeit für euch beide, sich miteinander zu verbinden. Während Sie zusammen tanzen, treffen sich Ihre Augen, Ihre Körper sind nahe beieinander, Sie können sich gegenseitig atmen fühlen.
  • Wenn Sie tanzen, halten und berühren Sie sich länger als eine kurze Umarmung.
  • Gemeinsam zu tanzen kann beide in sinnliche Stimmung versetzen.
    "Das Halten, Berühren und Bewegen der Musik ist die romantischste Fertigkeit, die jedes Paar seinem Leben hinzufügen kann."
    Quelle: Arthur Murray Las Vegas
  • Tanzen kann Ihr Selbstwertgefühl stärken, was gut für Sie ist. Ehe Beziehung.
  • Tanzen ist sexy und kann deine innere Sexualität anregen.
    George Bernard Shaw: "Das Tanzen ist ein senkrechter Ausdruck eines horizontalen Verlangens."
  • Tanzstunden und Ausgehen beim Tanzen sind nur Zeit für euch beide.
  • Gemeinsam zu tanzen erfordert, dass Sie als Team zusammenarbeiten.
  • Tanzen ist eine unterhaltsame Aktivität, die Sie gemeinsam genießen können.
  • Beim gemeinsamen Tanzen muss man aufeinander achten und sowohl verbal als auch nonverbal miteinander kommunizieren.
  • Wenn Sie sich Zeit zum gemeinsamen Tanzen nehmen, haben Sie beide Zeit frei von Hausarbeit, Kindern, Arbeit und dem Stress Ihres Lebens.

Tanzen-Tipps

  • Finde keine Entschuldigung, nicht zu tanzen. Sie können tanzen, egal wie alt Sie sind, wie fit Sie sind, wie groß oder klein Sie sind oder wie groß oder klein Sie sind.
  • Tragen Sie bequeme, leichte Kleidung. Ihre Schuhe sollten eine gute Unterstützung bieten und es Ihnen ermöglichen, auf dem Boden zu gleiten, ohne zu kleben.
  • Stellen Sie sicher, dass die Tanzfläche nicht klebrig, glatt oder betoniert ist.
  • Akzeptieren Sie das, wenn Sie anfangen zu lernen, mit Ihrem Ehepartner zu tanzen, Sie beide sind vielleicht ein bisschen verrückt. Sie werden einander anmutiger sein, wenn Sie lernen, sich gemeinsam mit der Musik zu bewegen.
  • Lasst jeden Wunsch, ein Perfektionist zu sein, los. Einfach nur tanzen.
  • Wenn deine letzte Tanzstunde in der 6. Klasse war, lass die Wahrnehmung eines Tanzunterrichts los und melde dich zum Tanzunterricht zusammen an.
  • Wenn Sie nicht bereits aktiv Sport treiben, fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie mit dem Tanzunterricht beginnen.

So finden Sie Tanzstunden

  • Wählen Sie den Tanzstil, den Sie erlernen möchten.
  • Informieren Sie sich über die Möglichkeiten zur Erwachsenenbildung in Ihrem örtlichen Gemeindezentrum. Viele bieten Tanzstunden an.
  • Viele Fitnessstudios bieten jetzt Tanzkurse an.
  • Schauen Sie in den Gelben Seiten nach Tanzstudios, die Tanzstunden anbieten.
  • Wenn Sie in der Altersgruppe der Senioren sind, können Sie wahrscheinlich kostenlose Tanzstunden in Ihrem örtlichen Seniorenzentrum erhalten.

Weitere Informationen zur Suche nach einer Tanzklasse

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel