Einfacher Gurkensalat

Dieses einfache Gurkensalat-Rezept ist eine schöne Begleitung zu jeder Mahlzeit. Schneiden Sie die Gurke in ausgefallene Bänder oder schneiden Sie sie in Stücke oder Stäbchen.

Das Rezept verlangt nach getrockneten Kräutern, aber frische Kräuter sind ausgezeichnet, wenn man sie hat. Lesen Sie die Kommentare und Tipps und Variationen des Lesers zu Substitutions- und anderen Inhaltsstoffideen.

Dieser Gurkensalat passt gut zu Schweinefleisch oder Schinken und ist eine einfache Beilage zum Grillen oder zum Grillen.

Was Sie brauchen

  • 3 große Gurken, geschält oder nicht
  • 1 Tasse weißer Essig
  • 3/4 Tasse Wasser
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • Prise gemahlener Cayennepfeffer oder zerstoßene rote Paprikaflocken
  • 1/4 Teelöffel getrocknete Petersilienflocken
  • 1/8 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel getrockneter Blattbasilikum
  • frische Petersilie, Basilikum oder Dillkraut, optional

Wie man es macht

  1. Schneiden Sie die Gurken dünn oder schneiden Sie die Gurke in Würfel oder Stäbchen. Oder schneiden Sie die Gurken in zwei Hälften, kernen Sie sie mit einem Apfelkern und verwenden Sie einen Y-Schäler, um "Bänder" herzustellen. Sehen Sie dieses Video von Art of Doing Stuff.
  2. Die vorbereiteten Gurken in eine Servierschale geben und beiseite stellen.
  3. In einem Topf Essig, Wasser, Zucker, Salz, Cayennepfeffer, Petersilie, gemahlenen schwarzen Pfeffer und Basilikum vermischen. Den Topf bei schwacher Hitze aufsetzen und unter gelegentlichem Umrühren kochen lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  1. Gießen Sie eine warme Mischung über Gurken. Bedecke die Schale und kühle sie gründlich.
  2. Die Gurken vor dem Servieren abgießen oder mit einem Schaumlöffel servieren. Streuen Sie auf Wunsch mit gehackter Petersilie, Basilikum oder Dill.
  3. Den Salat im Kühlschrank aufbewahren.

Tipps und Variationen

  • Verwenden Sie für einen frischeren Salat frische Kräuter. Ersetzen Sie die Petersilienflocken mit etwa 1 Teelöffel frischer Petersilie und ersetzen Sie das getrocknete Blattbasilikum durch 1 Teelöffel gehacktes frisches Basilikum.
  • Ersetze das Basilikum durch Dill oder Oregano (1/4 Teelöffel getrocknet oder 1 Teelöffel frisch).
  • Gurkentomatensalat: 1 oder 2 mittelgroße Tomaten würfeln und mit den Gurken werfen. Wenn gewünscht, mit 1/4 bis 1/2 Tasse zerbröseltem Feta-Käse bestreuen.
  • Fügen Sie dem Salat dünn geschnittene lila Zwiebeln hinzu.
  • Nach dem Abtropfen des Salats 1/2 bis 1 Tasse saure Sahne oder grünen Joghurt unterrühren.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel