Kleine Charge Erdbeermarmelade

Es ist schwer zu glauben, dass diese hausgemachte Erdbeermarmelade nur drei Zutaten enthält: frische Erdbeeren, Kristallzucker und Zitronensaft. Es gibt keine Notwendigkeit, Pektin zu diesem Stau hinzuzufügen; Einfach auf die richtige Temperatur garen und auf Konsistenz prüfen.

Es ist eine kleine Partie, perfekt für Kekse, Toast oder englische Muffins. Oder erwärmen Sie es und tröpfeln Sie es über Pfannkuchen, Waffeln oder Eis. Es ist fabelhaft!

Gläser oder Behälter in heißem Seifenwasser waschen und vor dem Befüllen ausspülen. Da Sie sofort gekühlt werden und die Marmelade verwenden, müssen Sie sie nicht in einem kochend heißen Wasserbad verarbeiten. Das National Center for Home Food Preservation empfiehlt die Verwendung von Kühlschrank- oder Gefrierschrankmarmeladen innerhalb von etwa drei Wochen. Um es so lange wie möglich zu halten, lassen Sie es nicht bei Raumtemperatur stehen. benutze es und gib es sofort in den Kühlschrank zurück. Nach einigen Wochen auf Anzeichen von Verderb prüfen.

Es sind ungefähr 12 Unzen in einem halben Liter Erdbeeren. Ein 1-Pfund-Behälter mit Erdbeeren, einmal geschält, wird etwa 12 bis 14 Unzen wiegen.

Siehe auch
Top 12 Frische und köstliche Erdbeer-Rezepte
Hausgemachte Blaubeer-Marmelade

Was Sie brauchen

  • 1 Pint Erdbeeren (ca. 1 Pfund Behälter)
  • 1 1/2 Tassen Kristallzucker
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft

Wie man es macht

  1. Waschen Sie die Erdbeeren und hüllen Sie sie ein. Verwerfen Sie die Kappen und Stängel.
  2. Die Erdbeeren in Scheiben schneiden oder hacken und in einen mittelgroßen Kochtopf aus Edelstahl oder Emaille geben. Fügen Sie den Zucker hinzu und legen Sie die Pfanne auf mittlerer Hitze. Die Mischung zum Kochen bringen und dann den Zitronensaft hinzufügen. Halten Sie die Mischung etwa 10 bis 15 Minuten lang oder bis die Marmelade bei einem Candy-Thermometer (oder 8 Grad über dem Siedepunkt von Wasser in Ihrer jeweiligen Höhe) auf 220 Grad Celsius erhitzt. Es gibt andere Möglichkeiten, um Jelling zu testen. Siehe unten.
  1. Rühren Sie die Marmelade häufig um und ziehen Sie den Löffel über den Boden der Pfanne, um sicherzustellen, dass er nicht verbrennt.
  2. Schöpflöffel oder Trichter in ein Ein-Pint-Glas oder einen Behälter. Bedecken und kühlen. Nehmen Sie die Marmelade heraus und verwenden Sie sie so schnell wie möglich nach jeder Verwendung für die längste Lagerzeit (ca. 3 Wochen).

So prüfen Sie Marmelade oder Gelee auf Genauigkeit

Temperatur - Bringen Sie ein Candy-Thermometer an der Pfanne an und kochen Sie den Marmelade auf 220 F oder 8 Grad über dem Siedepunkt. Für jede 1000 Fuß Höhe über dem Meeresspiegel, subtrahieren Sie 2 Grad F.

Freezer Test - Legen Sie ein paar kleine Platten in den Gefrierschrank. Gegen Ende der Kochzeit beginnen Sie mit dem Test. Einen kleinen Klecks Marmelade auf einen eiskalten Teller geben. Legen Sie es für etwa 2 Minuten in den Gefrierschrank zurück. Wenn die Marmelade eine "Haut" bildet und leicht fältelt, wenn Sie vorsichtig mit Ihrem Finger gegriffen haben, ist die Marmelade fertig.Wenn es noch flüssig ist und Ihr Finger leicht hindurchläuft, kochen Sie weiter und testen Sie es nach einigen Minuten erneut.

Cold Spoon Test - Stellen Sie einige Metalllöffel in den Kühlschrank. Einen kalten Löffel in die kochende Mischung tauchen und über die Pfanne heben. Lass es vom Löffel laufen. Wenn ein paar Tropfen zusammenkommen und den Löffel "abblättern", ist die Marmelade fertig.

Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel