Spanisch Chorizo ​​und Paprika (Pimientos y Chorizo ​​Frito) Rezept

Diese typisch spanische Tapa ist einfach, schnell und einfach. Die grünen und gelben Pfeffer, die mit spanischer Chorizo ​​und Knoblauch gebraten werden, machen einen bunten Zusatz zur Tabelle.

Auf einer Platte in der Mitte des Tisches servieren und die Mischung auf Scheiben von frischem Bauernbrot hacken. Es ist auch ein guter erster Gang oder Begleitung zu Rührei.

Was Sie benötigen

  • 2 Paprika (lang, grün)
  • 1 Paprika (gelb)
  • 2 bis 3 Knoblauchzehen
  • 1/2 Pfund / 1/4 kg Würste (frische Chorizo)
  • 4 bis 5 Esslöffel Olivenöl (Spanisch)
  • Prise Salz (oder nach Geschmack)

Wie man es macht

  1. Grüne und gelbe Paprika ausspülen, dann Stiele, Samen und Membranen entfernen.
  2. In längs geschnittene Scheiben schneiden, etwa 1/3-Zoll breit.
  3. Knoblauch schälen und fein hacken und beiseite stellen.
  4. Chorizo ​​in 1-Zoll-Längen schneiden.
  5. Geben Sie 4 bis 5 Esslöffel Olivenöl in eine Bratpfanne mit schwerem Boden und erhitzen Sie es.
  6. Wenn das Öl heiß ist, Chorizo-Stücke und Paprikastreifen anbraten, dabei oft umrühren.
  7. Wenn die Paprika gebräunt und fast gekocht sind, gehackten Knoblauch hinzufügen und weiterbraten.
  1. Wenn Chorizo ​​und Paprika fertig gekocht sind, auf einem Teller mit rustikalem Brot servieren.
Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel