Top Osteuropäische Mohn Rezepte

Mohnsamen sind in Osteuropa sehr beliebt und erscheinen in süßen und herzhaften Speisen. Für viele Osteuropäer, insbesondere Polen, Ukrainer, Ungarn, Russen, Litauer, Slowaken, Tschechen und Slowenen, sind Mohnsamen ein Symbol des Reichtums, die winzigen Samen, die Münzen darstellen. Sie stehen im Weihnachts- und Neujahrsjahr ganz oben auf der Liste des erhofften Wohlstands im kommenden Jahr.
Osteuropäer bestreuen gerne ganzen Mohn auf Brot, Brötchen und Kekse, und in ... MEHR Salatsoßen, aber meistens werden sie gemahlen oder zerkleinert, um ihren Geschmack in einer speziellen Mühle oder in einer geriffelten Schüssel mit ein Werkzeug, das in Polen als makutra bekannt ist und in Gebäck oder mit Butternudeln verwendet wird.
Das wohl beliebteste Gebäck ist Mohnstrudel, auch bekannt als Mohnstrudel und in Polen als makowiec bekannt, in Ungarn mákos bejgli , bulochki s makom in Russland, makový závin in der Tschechischen Republik, makovník in der Slowakei, aguonų vyniotinis in Litauen, makovnjača in Kroatien, und ruladă cu mac oder ruladă cu nuci in Rumänien. Mohnbrötchen ist ein unverzichtbares Dessert für die Feiertage, vor allem Weihnachten und Ostern.
Viele Osteuropäer bauen in ihren Bio-Gärten die orientalische Mohnsorte Papaver somniferum an (keine Pestizide oder Herbizide) mit der speziellen Absicht, die Samen aus der getrockneten Samenschale oder Kapsel zu ernten. Der Test, um zu wissen, ob die Kapsel bereit ist, besteht darin, sie zu schütteln. Wenn man die Samen rasseln hört, sind sie bereit.
Mohnkonserven in Dosen sind in osteuropäischen Märkten erhältlich, aber der beste Geschmack wird durch eigenes Mahlen in einer speziell für Mohnsamen hergestellten Mühle erzielt. Probieren Sie eines dieser Mohn Rezepte.

  • 01 von 07

    Mohngrinder

    Sie sparen: Kaufen Sie bei Amazon

    Osteuropäer streuen gerne ganzen Mohn auf Brot, Brötchen und Kekse und in Salatsaucen, meistens werden sie gemahlen oder zerkleinert Geben Sie ihren Geschmack in einem speziellen Mahlwerk oder Mörser und Stößel, und in Gebäck oder mit Butter-Nudeln verwendet. Wahrscheinlich ist die beliebteste Verwendung in Gebäck wie Mohnbrötchen oder Mohn Strudel bekannt.
    Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Werkzeuge für die Arbeit mit Mohnsamen haben. Altmodische, handgebohrte Mohnsamen ... MEHR Mühlen sind die besten, um aus Mohnsamen die für so viele osteuropäische Rezepte notwendige Paste zu machen. Die meisten elektrischen Körnerschleifer tun einfach nicht den Trick, die Öle aus dem Mohnsamen freizusetzen, so wie es eine manuelle Mühle tut.

  • 02 von 07 Mohnstrudel oder Mohnstrudel Rezepte

    Verdina Anna / Getty Images

    Mohnstrudel oder Mohnstrudel ist in vielen slawischen und Balkanländern beliebt.In Polen wird es als makowiec bezeichnet, während es in Ungarn als mákos beigli bekannt ist. In Kroatien heißt es makovnjaca , Slowaken sagen makovník und Litauer nennen es pyragas su aguonomis . Dieses Dessert, das in der Weihnachtszeit und für andere Feiertage beliebt ist, wird durch das Aufrollen eines süßen Hefeteigs um Mohnpaste, die Rosinen enthalten kann oder nicht, hergestellt. Einige Rezepte erfordern eine flache Zuckerglasur ... MEHR oben, während andere einfach gedient werden. Und für diejenigen, die Weizenmehl nicht verdauen können, hier ist ein glutenfreies Mohn-Brötchen-Rezept .

  • 03 von 07 Mohn und Nudeln Rezepte

    Westend61 / Getty Images

    Nudeln mit Mohn sind typisch für das slawische Weihnachtsessen wie polnische Wigilia < . Die Rezepte variieren je nach Region und Land. Einige fügen Nüsse, kandierte Orangenschale oder Rosinen hinzu, aber eine Sache, die konstant zu bleiben scheint, ist, dass hausgemachte Nudeln verwendet werden. Dieses Gericht ist oft ein Ersatz für Kutia (gekochter Weizenpudding, siehe unten). In Polen wird Mohn mit Nudeln als kluski z makiem und Slowaken als rezance s makom bezeichnet.

    04 von 07 Mohn und Brot Ball Rezepte
  • Katrin Ray Shumakov / Getty Images

    Hefe Brot Bälle bekannt als

    bobalki, bobalky, babalki und > babalky sind gebackene Teigbällchen. Sie können süß mit gemahlenem Mohn und Honig oder herzhaft mit Sauerkraut und Zwiebeln serviert werden. Sie sind ein Favorit für slowakische, Karpaten-Rusyn und ukrainische Heiligabend Abendessen und während der Fastenzeit, aber diese leichten und luftigen Teigbällchen sind zu jeder Jahreszeit köstlich.

    Fahren Sie mit 5 von 7 fort.

    05 von 07 Mohn-Weizen-Pudding-Rezepte Kutia - Polnischer gekochter Weizen-Pudding. © Barbara Rolek lizenziert nach About. com, Inc.
  • Kutia Wigilijna

    oder Weihnachten gekocht Weizenpudding, bestehend aus ganzen oder gebrochenen Weizen (Reis für den Adel!), Honig und Nüsse (und manchmal Rosinen, Mohn und Sahne) ist in der Regel der erste Gang serviert am polnischen Weihnachtsabendessen bekannt als

    wigilia . Es gibt Hunderte von Variationen für Kutia und es existiert in anderen Kulturen, einschließlich Russland, der Ukraine, Litauen und der Slowakei. In Serbien ist es bekannt als koljivo
    , in Rumänien coliva , in Bulgarien kolivo , in Griechenland kollyva , in der ... MEHR Naher Osten kahmieh , in Armenien anoushabour und in altem Englisch). Nicht alle gekochten Weizenpuddings enthalten jedoch Mohnsamen. 06 von 07 Mohnkuchen / Süßbrot Rezepte Geschnittene Tschechische Mohnkrone Kaffee Kuchen oder Babovka. © Barbara Rolek lizenziert nach About. com, Inc.

  • Mohnsamen, entweder zu einer Paste gemahlen und gesüßt oder ganz belassen, finden ihren Weg in viele Kuchen und süße Brotsorten.

    Tschechisch

    Bábovka
    • oder Máku Kávový Dort Russischer Mohnbrötchen Rezept Slowenisch Prekmurska Gibanica Rezept
    • 07 von 07
    • Mohnsamen
    • Sie sparen: Kaufen Sie bei Amazon

      Aber wie kam dieses Gewürz, das aus gereiften und getrockneten Samenkapseln der als Orient oder Schlafmohn bekannten Pflanze gewonnen wurde, nach Europa?Vor allem sollte klargestellt werden, dass dieses Gewürz nicht narkotisch ist, da das Opium in der Kapsel und nicht das Saatgut selbst gefunden wird. Und die getrocknete Hülse hat lange vor der Ernte der Samen ihre Opiateigenschaften verloren.

      Der Mohnanbau stammt aus dem Jahr 1 400 vor Christus auf Kreta. Frühe Ägypter pressten den Samen in ein Speiseöl, und alte Römer mischten sie mit ... MEHR Wein und Honig für olympische Athleten und für den Heimgebrauch.

      Honigkuchen mit Mohn stammen aus dem ersten Jahrhundert n. Chr. Und dank der Kreuzzüge und des Gewürzhandels gelangten Mohnsamen nach Europa und wurden im Mittelalter zu einem beliebten Brotaufstrich.

      Wussten Sie, dass es ungefähr 900.000 Mohnsamen in 1 Pfund gibt? Diese runden, schwarzen Samen sind eigentlich nierenförmig und schieferblau gefärbt. Sie haben einen nussigen Geschmack, besonders wenn sie geröstet werden. Neben der blauen Sorte gibt es weiße Mohnsamen, die aber in Indien allgemein verwendet werden.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel