Tropische Karottenkuchen Rezept mit Kokosnuss-Creme Zuckerguss

Ein Stück Karottenkuchen ist nie genug - ich sollte es wissen! Das Gleiche gilt für meine tropisch inspirierte Version, die sowohl Kokosnuss- als auch Ananas-Zutaten in den Klassiker integriert.

Die reichhaltige Kokosnuss-Zuckergussplatte rundet den Kuchen ab. Als Interpretation des traditionellen Frischkäse-Zuckergusses verbreitet meine Wiedergabe ein Stück Paradies über jeden Zentimeter. Sprenkeln auf Macadamia-Nüsse gibt Ihnen auch etwas Knirschen. Sie können vorgeröstete Macadamias aus dem Laden kaufen, aber das Rösten von Macadamianüssen kann in wenigen einfachen Schritten erfolgen. Es ist deine Entscheidung!

Beenden Sie Ihre Mahlzeit mit einer süßen Note (natürlich mit meinem tropischen Leckerbissen!) Und genießen Sie die lustigen Aromen, die wir während des gesamten Desserts gegessen haben.

Was Sie brauchen

  • 2 2/3 Tassen Allzweckmehl (gesiebt und dann gemessen)
  • 1 Tasse Kokosnuss (gesüßte Flocken)
  • 1 Tasse Macadamianüsse (trocken geröstet)
  • 1 / 2 Teelöffel Ingwer
  • 3 1/2 Teelöffel Zimt
  • 2 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Tassen Zucker
  • 1 Tasse Gemüse Öl
  • 4 große Eier
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Tassen Karotten (geschält und fein gerieben)
  • 2 Dosen / 16 Unzen zerdrückte Ananas (im eigenen Saft, gut durchlässig)
  • 16 Unzen Frischkäse (Raumtemperatur)
  • 1 Stick ungesalzene Butter (Raumtemperatur)
  • 1 3/4 Tassen Puderzucker
  • 1/2 Tasse Kokosnusscreme (Konserven gesüßt)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Kokosnussextrakt
  • 14 ganze Macadamia-Nüsse (trocken geröstet und gemahlen)
  • 1/4 Tasse Kokosflocken (geröstet)

Zubereitung

  1. Backofen auf 350 ° F vorheizen.
  2. Eine 3-1 / 2-Quart-Auflaufform mit Butter bestreichen und den Boden mit Pergamentpapier auskleiden.
  3. Mehl, Kokosnuss und Macadamia-Nüsse mit 1/3 Tasse kombinieren und so lange verarbeiten, bis die Nüsse fein gehackt sind. Beiseite legen.
  4. In einer mittelgroßen Schüssel mit 2 Tassen Mehl, gemahlenem Ingwer, Zimt, Backpulver, Salz und Backpulver verrühren, bis alles gut vermischt ist.
  5. Mischen Sie mit einem elektrischen Mixer den Zucker und das Öl in einer großen Schüssel. Fügen Sie Eier eins nach dem anderen hinzu und schlagen Sie nach jeder Hinzufügung gut.
  1. Schlage Vanille. Mehl-Gewürzmischung unterrühren, bis alles gut vermischt ist.
  2. Die Kokosnuss-Macadamia-Mischung, die Karotten und die zerdrückte Ananas unterrühren.
  3. Backen, bis der Tester, der in die Mitte des Kuchens eingelegt wurde, sauber austritt, ca. 40-45 Minuten.
  4. Eine Stunde lang in der Auflaufform abkühlen lassen.
  5. Führen Sie ein Messer um den Rand der Pfanne, um den Kuchen zu lösen. Den Kuchen auf die Regale stellen. völlig abkühlen.
  6. Für das Zuckerguss in einer großen Schüssel Frischkäse und Butter schaumig schlagen.
  7. Puderzucker, dann Kokosraspeln und beide Extrakte schlagen.
  8. Kühlen, bis sie fest genug sind, um sich zu verteilen, ca. 30 Minuten.
  9. Verteilen Sie eine dicke Schicht des Zuckergusses auf der Oberseite des Kuchens.
  10. Mit den Macadamianüssen und gerösteter Kokosnuss bestreuen.

Cook's Note: Achten Sie darauf, die zerfetzten Karotten mit der Hand in den Teig zu falten. Ein Mixer wird die Karotten weiter zerkleinern und sie zu dünn machen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel