Vegane Schokolade Erdnussbutter Crock Pot Kuchen

Erinnerst du dich an die alte Reese's Peanut Butter Cup Werbung? "Du hast deine Erdnussbutter auf meiner Schokolade! "Hey, du hast deine Schokolade in meiner Erdnussbutter!" Sie überstanden ihre zufällige Kollision und entdeckten eine der besten Geschmackskombinationen.

Erdnussbutter und Schokolade gehen zusammen wie ... Brezeln und Bier oder Kekse und Milch. Erdnussbutter, weich und fudig, dieser Crockpot-Kuchen ist ein Hüter! Er ist milchfrei und auch komplett vegan. Essen Sie ihn warm und frisch aus dem Topftopf, garniert mit veganem Eis.

Was Sie brauchen

  • 1 Tasse Mehl
  • 1/2 Tasse plus 3/4 Tasse Zucker
  • 3 Esslöffel plus 1/2 Tasse Kakaopulver
  • 1 1/2 Teelöffel backen Pulver
  • 1/2 Tasse Sojamilch
  • 2 Esslöffel vegane Margarine (geschmolzen)
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 2 Tassen Wasser (Kochen)
  • 1/2 Tasse Erdnussbutter

Wie zu machen Es

  1. Mehl, 1/2 Tasse Zucker, 3 EL Kakaopulver und Backpulver in einer großen Rührschüssel vermischen.
  2. In Sojamilch vegan einrühren Margarine und Vanille und mischen, bis sie glatt sind, in einen leicht gefetteten Topftopf oder einen langsamen Kocher gießen .
  3. Kombinieren Sie den 3/4 Tasse Zucker und 1/4 Tasse Kakao. In einer separaten Schüssel kochendes Wasser und Erdnussbutter mischen und glatt rühren. Zu der Kakao- und Zuckermischung geben und gut miteinander vermischen. Gießen Sie den Teig in den Topftopf.
  1. Bedecken Sie und kochen Sie in der Höhe für 2 bis 2 1/2 Stunden, bis ein in die Mitte eingesetztes Messer sauber herauskommt.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel