Gemüse Samosas Rezept

Es gibt keine Notwendigkeit für gutes indisches Essen. Diese Gemüsesamosas sind superleicht. Und selbst wenn sie nicht rein authentisch sind (sie sind aus Blätterteig gemacht, um den Teig nicht zu knabbern), sind sie sehr lecker!

Garam Masala ist eine Kombination mehrerer Gewürze: Koriander, Kreuzkümmel, Nelken, Pfeffer, Kardamom, Zimt und Lorbeerblätter. Sie können es in den meisten großen Supermärkten oder Gourmetmärkten kaufen.

Was Sie brauchen

  • 1 Tasse geschälte, gewürfelte Kartoffeln (verwenden Sie gekühlte Kartoffeln, wie Simply Kartoffeln, um Zeit zu sparen)
  • 2 Esslöffel. Rapsöl
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 3/4 Tasse gefrorene Erbsen und Karotten
  • 1 Teelöffel Garam Masala
  • 1/2 Teelöffel Currypulver
  • Koscher Salz nach Geschmack
  • 1 Blatt gefrorener Blätterteig

Wie man es macht

  1. Entfernen Sie Blätterteig aus dem Gefrierfach und lassen Sie es bei Raumtemperatur ca. 40 Minuten aussetzen. Backofen auf 400 Grad F vorheizen.
  2. Kartoffeln in einen mittelgroßen Topf geben. Mit Wasser vollständig abdecken. Zum Kochen bringen und dann auf mittlere Temperatur reduzieren. 10 bis 15 Minuten köcheln lassen, bis die Gabel weich ist.
  3. Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebel hinzu und kochen Sie, bis weich gemacht, 4-5 Minuten.
  4. Erbsen und Karotten, Garam Masala und Currypulver in die Pfanne geben. Koche 3-4 Minuten. Fügen Sie Kartoffeln und Salz hinzu. Kochen, rühren, noch 2-3 Minuten, bis sich Aromen vermischen. Von der Hitze nehmen.
  1. Halten Sie eine kleine Schüssel mit Wasser und einer Gebäckbürste neben Ihrer Arbeitsfläche. Ein Backblech mit Pergamentpapier abdecken oder mit Kochspray besprühen. Auf einer leicht bemehlten Fläche den Blätterteig aufrollen. In 9 gleiche Rechtecke schneiden.
  2. Legen Sie etwa 1 Esslöffel Füllung in die Mitte jedes Rechtecks. Tauchen Sie die Backpinsel in das Wasser und befeuchten Sie eine lange Seite und eine kurze Seite jedes Rechtecks. Falten Sie wie ein Dreieck, um die Füllung zu versiegeln.
  3. Samosas auf das vorbereitete Backblech legen. 15 bis 20 Minuten backen bis sie goldbraun sind.
Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel