Seltsam, aber gut: Dr. Pepper Texas Schokoladenkuchen

Wenn Sie Dr. Pepper mögen, werden Sie diesen Kuchen lieben, der mit Kakao und Schokolade gefüllt ist. Die Soda verstärkt den reichen Geschmack der Schokolade. Ja, es klingt wie eine bizarre Mischung, aber es ist gut. Fügen Sie Ihre Lieblingsnüsse als Variante hinzu. Denken Sie darüber nach wie ein Twist auf einem Soda Fountain Favorit, eine Schokolade Cola. (Sie können sogar einen Coke-Schokoladenkuchen machen, indem Sie für den Dr. Pepper Coca-Cola ersetzen.)

Dieses Rezept kann in "Dinosaur Bar-B-Que: Ein amerikanisches Roadhouse" von John Stage und Nancy Radke gefunden werden.

Was Sie brauchen

  • Für den Kuchen:
  • 2 Tassen Mehl (gesiebt)
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Tasse brauner Zucker (dunkel)
  • 1 Tasse ungesüßt Kakaopulver > 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Tasse Dr. Pepper
  • 1/2 Tasse Schokoladenstückchen
  • 2 große Eier
  • 1 Tasse Buttermilch
  • 1 Tasse Pflanzenöl
  • 1 1 / 2 Teelöffel Vanille
  • Für das Frosting:
  • 3/4 Tasse Backfett (Buttergeschmack)
  • 6 Esslöffel Butter (ungesalzen, erweicht)
  • 4 Tassen Puderzucker (gesiebt)
  • 1 / 4 Tasse ungesüßt Kakaopulver
  • 1/4 Tasse Dr. Pepper
  • 1 1/2 Teelöffel Vanille
Wie man es macht

Den Kuchen zubereiten

Den Ofen auf 350 F erhitzen. Zwei 9-Zoll-runde Kuchenformen fetten und mahlen und zusätzliches Mehl ausklopfen.

  1. Mehl, Zucker, braunen Zucker, Kakao und Backpulver zusammen in eine Schüssel geben und beiseite stellen.
  2. Gießen Sie den Dr. Pepper in einen Topf und fügen Sie die Schokoladenstückchen hinzu. Erhitzen Sie auf niedriger Temperatur und rühren Sie oft, bis die Späne geschmolzen sind. Die Hitze abziehen und beiseite stellen.
  3. Eier, Buttermilch, Öl und Vanille in einer Rührschüssel vermischen und bei mittlerer Geschwindigkeit ca. 2 Minuten mischen.
Bei laufendem Rührwerk langsam die Dr. Pepper-Schokoladenmischung einfüllen und weiter schlagen bis etwa 1 Minute.
  1. Fügen Sie die trockenen Zutaten nach und nach hinzu. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittel und schlagen Sie 2 Minuten mehr.
  2. Teilen Sie den Teig zwischen den zwei runden Kuchenformen.
  3. 30 bis 35 Minuten backen oder bis ein in die Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt.
  4. Kühlen Sie die Schichten in der Pfanne für 10 Minuten ab, führen Sie dann ein Messer um die Kanten und klappen Sie die Pfannen auf ein Kühlregal. Heben Sie die Pfannen vorsichtig ab und lassen Sie die Kuchenschichten vollständig abkühlen.
  5. Mache das Frosting


Schlage das Backfett und die Butter in einer Mixerschüssel, bis sie weich und locker ist.

  1. Fügen Sie den Puderzucker und den Kakao hinzu und setzen Sie fort, bis kombiniert zu mischen.
  2. Rühren Sie den Dr. Pfeffer und die Vanille zusammen und gießen Sie ihn sehr langsam in den Zuckerguss, schlagen Sie mit dem Mixer auf hoher Geschwindigkeit, um es etwas zu verdünnen. Weiter schlagen, bis die Mischung leicht und locker ist, etwa 1 Minute.
  3. Stellen Sie die erste Schicht, von oben nach unten, auf einer flachen Platte ein. 1 Tasse Zuckerguss darüber verteilen. Mit der zweiten Tortenschicht bestreichen und den Rest der Glasur auf die Ober- und Seitenflächen des Kuchens verteilen, um attraktive Wirbel zu erzielen.
Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel