Was ein Vater über Hochzeitsbudgets wissen muss

Chris Stein / Stein / Getty Images

Unsere Familie hatte das große Glück, in den letzten zwei Jahren an den Hochzeiten unseres ältesten Sohnes und unserer ältesten Tochter beteiligt gewesen zu sein. Abgesehen davon, dass es eine sehr emotionale Erfahrung mit jedem von ihnen war, war es für mich eine großartige Lernerfahrung als Vater des Bräutigams für unsere erste Hochzeit und als Vater der Braut für den zweiten. Durch meine Erfahrung sowie durch das Gespräch mit anderen Vätern habe ich festgestellt, dass es einige wichtige Richtlinien und Tipps gibt, die bei der Planung und Finanzierung der Kosten dieser wichtigen Meilensteine ​​zu befolgen sind.

Das wichtigste Element dieser Planung ist das Hochzeitsbudget.

Hochzeiten können kompliziert und sehr teuer sein oder sie können ziemlich einfach und bezahlbar sein. Die Entscheidung über ein Hochzeitsbudget muss von Braut und Bräutigam und ihren Familien gemeinsam getroffen werden. Während Tradition diktiert, dass die Familie der Braut die meisten Kosten einer Hochzeit deckt, ist diese Tradition heute nicht notwendigerweise relevant. Insbesondere bei Ehen, die nach der Ausbildung und Etablierung des Brautpaars stattfinden, werden viele der heutigen Hochzeiten in erster Linie vom Brautpaar selbst finanziert. In anderen Fällen sind die traditionellen Zuständigkeitsbereiche für Hochzeitsausgaben flexibler als je zuvor.

Was kostet eine Hochzeit?

Die durchschnittliche Hochzeit in den USA kostet heutzutage etwa 20.000 Dollar, ohne die Flitterwochen. Das ist eine ziemlich erstaunliche Zahl, aber erkennen Sie, dass die mit einer Hochzeit verbundenen Kosten auf der Grundlage mehrerer Faktoren gesteuert werden können. Ich habe gesehen und an eleganten, aber einfachen Hochzeiten teilgenommen, die $ 5, 000 kosten, und einiges, das ich sicher $ 50, 000 überschritten habe.

Ungefähr die Hälfte der Kosten einer Hochzeit werden für den Empfang sein. Dies beinhaltet die Kosten für den Veranstaltungsort, das Catering, die Kleidung (außer dem Hochzeitskleid) und die damit verbundenen Kosten. Diese Kosten können verwaltet werden, indem die Rezeption angemessen skaliert wird, indem bestimmt wird, welches Essen serviert wird, und indem ein erschwinglicher Veranstaltungsort und ein Dekorationsschema ausgewählt werden.

Brautkleider variieren dramatisch. Sie können erwarten, etwa $ 500 - $ 1, 000 für ein hochwertiges, maschinell hergestelltes Hochzeitskleid auszugeben. Wenn Ihre Braut etwas mehr maßgeschneiderte will, erwarten Sie aufwärts von $ 2, 000 zu zahlen. Wenn das Kleid eine kundenspezifische Kreation ist, die spezifisch zu Ihrer Braut besonders angefertigt wird, sind die Kosten vielleicht 3 bis 4mal so viel.

Fotografie ist teurer als man denkt. Die meisten Väter, die ich kenne, hatten einen "Aufkleberschock" von den Kosten, die mit einem guten Hochzeitsfotografen verbunden sind.Derzeit können Sie damit rechnen, dass Sie für einen Fotografen etwa 2.000, - Euro oder mehr ausgeben müssen, einschließlich der Beweise für die Fotos. Vergrößerungen und ein Album werden zum Grundpreis hinzugefügt.

Das juristische Zeug ist ein Schnäppchen. Die Kosten für die Zeremonie selbst - was wirklich zählt - sind vielleicht der günstigste Teil der Hochzeit. Eine Heiratsurkunde und die mit dem Amtsträger (Minister, Rabbiner, Richter, Amtsträger) verbundenen Kosten laufen wahrscheinlich unter 200 Dollar zusammen.

Eine große Welt der Einladungen. Einer der variableren Kosten für eine Hochzeit ist die Einladung. Von ein paar hundert Dollar bis zu $ ​​1.500 oder mehr, sind die Einladungen und Porto oft die Grundlage, auf der Leute eine Hochzeit (und vielleicht die Familie der Braut) richten.

Trauringe sind wichtig. Welche greifbaren Beweise haben Sie von einer Hochzeit 20 Jahre später, wenn Fotos und Erinnerungen weggeworfen werden?

Aber es gibt auch einen sehr großen Unterschied in den Kosten für Trauringe. Qualität ist wichtig. Auffälligkeit wahrscheinlich weniger.

Weitere Hilfe für den Vater der Braut

Das Budget

  • Legen Sie einen Gesamtbudgetbetrag fest, den die Parteien für die Hochzeit aufbringen können, und leben Sie innerhalb des Budgets.
  • Wenn eine Ausgabe über das Budget hinausgeht, muss eine andere unter dem Budget in einem ähnlichen Betrag eingehen.
  • Bieten Sie etwas Kontingenz in Ihrem Budget für das Unvorhergesehene.

Die Rezeption

  • Stellen Sie sich vor, Sie servieren keine Mahlzeit für die Aufnahme, sondern servieren weniger teure Fingerfoods.
  • Erwägen Sie die Verwendung eines Hauses oder Hinterhofs für die Rezeption und nicht für ein Empfangszentrum
  • Manchmal öffentliche Gebäude wie ein County-Gerichtsgebäude oder ein Rathaus kann sehr schön und weniger teuer sein
  • Stellen Sie sich vor, ein Empfangszentrum an einem Wochentag oder in der Nebensaison zu buchen. Sie können oft eine erhebliche Menge an Gebühren und Verpflegungskosten sparen.

Fotografie

  • Wählen Sie einen Fotografen aus, der Ihre Ansicht darüber teilt, welche Hochzeitsfotos sein sollen. Wenn Sie nicht die künstlerischen Aufnahmen wollen, zahlen Sie nicht für sie.
  • Die meisten Väter versuchen, nicht zu sehr auf Fotos zu verzichten; wenn alles gesagt und getan ist, sind sie die wahren Erinnerungen an die Hochzeit
  • Mieten Sie den Fotografen nur für einen Teil des Empfangs; Holen Sie sich die formalen Aufnahmen mit der Familie und setzen Sie sofortige Kameras auf die Tische, um Fotos von den Gästen zu machen

Einladungen

  • Nehmen Sie an vergleichenden Preiseinkäufen teil; Kosten werden unter Druckern stark variieren
  • Betrachten Sie ein Foto der Braut und des Bräutigams als die Einladung; Lassen Sie Ihren Fotografen eine Hochzeitsmitteilung erstellen, die im lokalen Fotofinisher gedruckt werden kann.
  • Das Weglassen einer RSVP-Karte und eines gestempelten RSVP-Umschlags zugunsten einer RSVP-Postkarte spart Kosten

Das Kleid

  • Hochzeit Kleid, und dann mit einer Näherin hinzufügen Detaillierung Features
  • Wenn die Braut etwas wirklich extravagantes will, erwägen Sie das Kleid im Gegensatz zu kaufen ein

Decor

  • Erwägen Sie die Verwendung von lokal angebauten und saisonalen Blumen; sie werden billiger und ebenso schön sein.
  • Die Dekoration der Halle kann, wenn nötig, oft mit Gegenständen durchgeführt werden, die man zu Hause hat oder die ein Freund oder Verwandter zu Hause hat.Schmiedeeiserne Möbel, hängende Blumenkörbe, Kerzenständer und Mittelstücke finden sich oft zu Hause
  • Do Double Duty mit Braut- oder Brautpaarporträts. Einige dieser Porträts in Rahmen und auf Staffeleien in der Halle zu platzieren, ist eine nette Geste und kann nach der Hochzeit als Wohndekor genutzt werden.

Weitere Hilfe für den Vater der Braut

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel