Was essen Rennmäuse?

Haustier-Rennmaus wird gehalten. Blend Bilder / DreamPictures / Vanessa Gavalya / Brand X Bilder / Getty Images

Arten von Gerbil Food

  • Seed Mixes - Dies sind lose Mischungen von Samen, manchmal mit Pellets oder getrocknetem Gemüse und Früchten hinzugefügt. Die meisten davon werden ernährungsphysiologisch ausgewogen sein, aber nur, wenn Ihre Rennmaus alles in der Mischung isst. Leider werden viele Rennmäuse ihre Lieblingsstücke aussuchen und den Rest der Mischung in ihrer Schüssel lassen, was zu einem Ungleichgewicht in der Ernährung führen kann, wenn es Bestandteile gibt, die Ihre Rennmäuse durchweg meiden. Dies kann insbesondere dann der Fall sein, wenn große Mengen an Sonnenblumenkernen in der Mischung enthalten sind (die oft von Rennmäusen bevorzugt werden, aber ziemlich fetthaltig sind) und allein keine ausgewogene Ernährung darstellen. Da lose Samenmischungen keine vollständige und ausgewogene Ernährung gewährleisten, ohne den gesamten Inhalt zu essen, sind sie nicht ideal für die Verwendung als Alleinfutter für Rennmäuse.
  • Pellets und Lab-Blöcke - Diese Rennmagen-Diäten haben den Vorteil, dass sie ernährungsphysiologisch ausgewogen sind. Pellets sind die kleineren Stücke und Laborblöcke sind die größeren Stücke von Lebensmitteln, die kleinen Keksen ähneln. Beides sind gute Optionen, obwohl einige Leute glauben, dass die Laborblöcke aufgrund einiger gründlicher wissenschaftlicher Untersuchungen am idealsten sind. Im Gegensatz zu losen Gemischen können die Rennmäuse nicht auswählen, welche Bestandteile der Nahrung sie essen möchten, so dass die Blöcke und Pellets eine ausgewogene Ernährung bei jedem Bissen gewährleisten. Diese Art von Lebensmitteln bietet jedoch wenig Abwechslung und Bereicherung. Während Pellets und Laborblöcke eine gute Grundnahrung liefern, wird eine Ergänzung mit anderen Nahrungsmitteln dennoch für die psychische Gesundheit empfohlen.

Was Gerbil Food ist am besten?

Die Fütterung von Wüstenrennmäusen mit einer Kombination von Nahrungsmitteln hilft, die Nachteile der verschiedenen Arten von Diäten zu überwinden. Eine pelletierte oder Lab-Block Diät kann die ausgewogene Basis der Diät Ihrer Rennmaus bilden, während eine lose Samenmischung und andere Festlichkeiten Interesse und Vielfalt hinzufügen.

Stelle sicher, dass deine Rennmaus genug von den Pellets oder Laborblöcken isst, um diese Nährstoffe zu erhalten, bevor du ihnen die Samenmischung oder andere Leckereien gibst. Samenmischungen zu vermeiden, die Sonnenblumenkerne enthalten, und diese stattdessen als besondere Leckereien zu reservieren, kann sehr hilfreich sein, um Ihre Haustier-Rennmaus zu zähmen und zu trainieren.

Leckerli für Rennmäuse

  • Viele Rennmäuse lieben Obst und Gemüse. Beginnen Sie mit kleinen Mengen von frischem Gemüse oder Obst, um Durchfall zu vermeiden, zu viel auf einmal zu essen. Stellen Sie sicher, dass alle Gemüse und Früchte gut gewaschen und frei von Pestiziden sind. Sie können Dinge wie Karotten, Brokkoli, Löwenzahn, Äpfel und Beeren versuchen. Vermeiden Sie rohe Bohnen, rohe Kartoffeln, Zwiebeln, Kartoffelblätter und Rhabarberblätter.
  • Nüsse können angeboten werden, tun dies aber sparsam, da sie fetthaltig sind.
  • Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne können wegen ihres hohen Fettanteils sparsam angeboten werden.
  • Vollkornbrot kann entweder einfach oder getoastet angeboten werden.
  • Frühstücksflocken, die ungesüßt sind, werden oft zu einem beliebten Leckerbissen für Rennmäuse.
  • Rosinen und Korinthen
  • Kleine Stückchen Käse
  • Es können kleine Mengen Rühr- oder Kochei angeboten werden.
  • Versuchen Sie gelegentlich, Ihrer Wüstenrennmaus Mehlwürmer anzubieten.
  • Einige Rennmäuse kauen gerne kleine Hundekekse (ohne Fleisch), um ihre Zähne zu halten (denn wie bei einem Hamster wachsen ihre Zähne ständig).

Wie Sie Ihre Gerbil ernähren

Ihre beste Wahl, um Ihre Rennmaus zu füttern, ist ein schwerer Topf aus Keramik, den sie nicht kauen oder umkippen können. Legen Sie die Laborblöcke oder pelletierte Diät in die Schüssel und fügen Sie ein bisschen Samenmischung (ungefähr einen Teelöffel) hinzu, wenn Sie gewünscht werden.

Sobald Sie wissen, wie viel Ihre Rennmaus isst, versuchen Sie, ungefähr die Menge zu füttern, die sie in einem Zeitraum von 24 Stunden (aber nicht zu wenig) beenden werden, und entfernen Sie nicht gefressenes Essen, bevor Sie es wieder füttern, falls es feucht ist oder verschmutzt. Richten Sie eine Routine ein, bei der Ihre Rennmäuse jeden Tag ungefähr zur gleichen Zeit gefüttert werden (der Abend funktioniert gut).

Geben Sie alle Leckerli in eine separate Schüssel und entfernen Sie sie nach ein paar Stunden, wenn sie nicht gegessen werden, um Verderb zu vermeiden. Alternativ können Sie die Leckereien von Hand füttern. Dies ist eine großartige Möglichkeit, das Vertrauen Ihrer Rennmaus zu gewinnen, sie zu zähmen und für Training und Bereicherung zu sorgen.

Benötigen Rennmäuse frisches Wasser?

Weil Rennmäuse aus der Mongolei kommen, wo es ein trockenes Klima gibt, brauchen sie nicht viel Wasser, aber machen Sie nicht den Fehler, Wasser zu denken. Stelle sicher, dass deine Rennmaus immer frisches, sauberes Wasser in einer Sipperflasche hat.

Herausgegeben von Adrienne Kruzer, RVT

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel