Was ist "Dimensional Lumber" und ist es ein redundanter Begriff?

Crew Bau eines Hauszugangs. CC-lizenziert; Flickr User Counselman Collection

Was es ist

Dimensional lumber ist Schnittholz, das in bestimmte vordefinierte Größen geschnitten wird. Diese Art von Schnittholz wird gesägt, gehobelt und geglättet (wenn auch nicht immer), um es sofort für Bauanwendungen fertig zu machen.

Ist alles Holz dimensional?

Für den Durchschnittsverbraucher, ja. Es ist also überflüssig, dimensionales Bauholz zu nennen, weil alles Holz, das Sie bei Home Depot, Lowe's oder anderen Baumärkten oder Baumärkten kaufen, bereits auf vorbestimmte Größen zugeschnitten ist.

Gemeinsame Größen: Nominal vs. Ist

Die häufigste Art von dimensionalem Holz ist das 2x4 (zwei-mal-vier). Aufgrund der Dicke der Säge ist die 2 × 4 nicht 2 Zoll breit und 4 Zoll tief, sondern ist 1. 5 Zoll × 3. 5 Zoll (38 mm × 89 mm).

Also ist eine 2 x 4 nominal zwei mal vier Zoll, ist aber tatsächlich 1. 5 Zoll von 3. 5 Zoll.

Wenn wir sagen, dass ein Brett "nominell" 2 x 4 Zoll ist, sagen wir im Wesentlichen, dass wir einem Board einen bestimmten Namen gegeben haben, aber dieser Name spiegelt nicht den physischen Sinn des Boards wider.

Abmessungen sind nur für die Breite und Tiefe angegeben. So kann ein 2x4-Board 8 Fuß lang, 10 Fuß lang, 12 Fuß usw. sein, aber die Länge wird nie in die Dimensionen eingezeichnet.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel