10 Klassische italienische Schweinefleischgerichte

Schweinefleisch ist in der italienischen Regionalküche ein häufiges Fleisch. Jede Stadt und jede Stadt in Italien hat ihre Spezialitäten, ebenso wie die Regionen. Aber einige sind zu Klassikern geworden, die Sie in italienischen Gemeinschaften finden werden, die über den ganzen Globus verstreut sind.

Toskanische Schweinelende in Milch zubereitet (Arista al latte)

Dieses toskanische Rezept ist eine wunderbare, zitrische Art, Schweinelende zuzubereiten, die auch im Voraus zubereitet werden kann. Der Name Arista wird für den Schweinebraten in der Toskana verwendet, der aus einem ökumenischen Konzil mit der griechisch-orthodoxen Kirche stammt.

Arista al Latte Rezept

Neapolitanisches Schweinefleisch Rotolini (Braciole di maiale)

Dies ist ein traditionelles neapolitanisches Rezept für Schweinefleisch-Braciole (Scheibe Schweinefleisch), das um eine Füllung mit Käse, Prosciutto, aufgerollt wird. , Rosinen und Pinienkerne. Es ist ein elegantes Gericht zum Abendessen mit einem Glas Rotwein. Braciole di Maiale Rezept

Cassoeula

Diese herzhafte Mailänder Suppe bietet Schweinefleisch, Wurst und Kohl. Aber es kann für diejenigen, die Schnauze-zu-Schwanz-Küche zu schätzen wissen, wie es ein Schweinetrotter und ein Schweineohr zusätzlich zu Rippen und Schweinerinde verwendet. Das mag für manche Leute etwas zu klassisch sein. Cassoeula Rezept

Spanferkel (Maialino allo spiedo)

Jede Region Italiens hat ein eigenes Rezept für das Spanferkelbraten. Feuer, Ferkel und Zeit entsprechen der klassischen italienischen Küche.

  • Maialino allo Spiedo - Toskanisches Spanferkel Rezept
  • Porceddu - Sardinisches Schweinefleisch Rezept

Salumi

Schweinefleisch ist die Basis der meisten italienischen Wurstwaren, die zusammen als Salumi bezeichnet werden.

Traditionell wurden Schweine im Herbst geschlachtet, und diese Wurstwaren waren den ganzen Winter hindurch stabil. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten, die in Regionen Italiens vorkommen, darunter Prosciutto, Salami, Würstchen und Pancetta. Salumi: Italienische Wurstwaren und Aufschnitt

Toskanische Salami (Salame toscano)

Sie können diesen toskanischen Aufschnitt nach einem Rezept aus einem Manuskript von 1772 zubereiten.

Es ist mit Zimt, Nelken, Muskatnuss und Knoblauch gewürzt. Sie brauchen einen kühlen Ort, um es für vier bis neun Monate zu heilen. Salame Toscano Rezept

Toskanischer Schweinefleischeintopf (Spezzatino di maiale)

Dieser klassische Eintopf verwendet mageres Schweinefleisch in Würfelform, Tomatensauce und Cannellini oder Cranberrybohnen. Perfekt, um eine kalte italienische Nacht aufzuwärmen. Spezzatino di Maiale Rezept

Schweinebraten aus der Toskana (Porchetta)

Schweinebraten ist ein ideales Picknick-Essen und auch als Teil eines Festmahls (wenn auch nicht ungeheuer elegant) recht gut. Dieses Rezept verwendet ein kleines Schwein. Auf Messen werden größere Schweine geröstet und in Scheiben geschnitten, um Sandwiches zu stopfen. Es ist ein übliches Straßenessen in Mittelitalien. Porchetta Rezept

Toskanische Wurst: La Salsiccia di Lucca

Diese Würste können frisch zubereitet und verwendet werden oder Sie können sie drei bis vier Tage an einem kühlen Ort altern lassen.Das Ergebnis ist eine milde Wurst, die köstlich gegrillt wird und Sie können auch Suppe, wie die Bohnensuppe als nächstes auf der Liste verwenden. La Salsiccia di Lucca Rezept

Weiße Bohnen im Toskanischen Stil mit Wurst (Fagioli all'uccelletto)

Wenn Sie mutig genug waren, Ihre eigene toskanische Wurst zuzubereiten, ist dies eine hervorragende Möglichkeit, sie zu verwenden. Oder Sie können im Laden gekaufte Wurst verwenden. Fagioli all'Uccelletto Rezept