10 Geschirrspüler Fehler und wie man sie vermeidet

ML Harris / Getty Images

Machen Sie einen dieser häufigen Geschirrspülfehler?

Geschirrspülmittel

Es ist nicht nur wichtig, das beste Geschirrspülmittel zu wählen, sondern es ist auch wichtig, die Anweisungen bei der Verwendung von Spülmittel zu befolgen. Denken Sie nicht, dass das Hinzufügen zusätzlicher Reinigungsmittel in den Geschirrspüler das Geschirr extra sauber macht. In der Realität kann es einen Waschmittelfilm auf dem gesamten Inhalt der Spülmaschine hinterlassen. Verwenden Sie das richtige Reinigungsmittel und verwenden Sie es richtig.

Überfüllung

Es ist großartig, den Platz zu maximieren, wenn wir den Geschirrspüler füllen, aber zu oft haben wir unser Geschirr überfüllt. Dies verhindert nicht nur, dass das Geschirr sauber wird, sondern kann sie auch beschädigen, wenn sie aneinander stoßen. Platziere das Geschirr so, dass jeder den Raum hat, den es braucht, um sauber zu werden.

Too Much Food

Geschirrspülmaschinen von heute sind erstaunlich, wenn es darum geht, Speisereste zu entfernen, ohne unser Geschirr vorwaschen zu müssen, aber selbst die fortschrittlichste Geschirrspülmaschine kann Probleme bekommen, wenn zu viel Essen auf dem Geschirr ist. Während wir unser Geschirr möglicherweise nicht vorwaschen müssen, ist es notwendig, es zu schrubben, damit die Spülmaschine flüssig läuft.

Nicht spülmaschinenfeste Gegenstände

Wir könnten versucht sein, alles durch den Geschirrspüler laufen zu lassen, aber einige Gegenstände sollten nicht unserem Wundergerät ausgesetzt werden. Vermeiden Sie es, Holz, Kupfer, Gusseisen, empfindliche Glaswaren und andere nicht spülmaschinengeeignete Gegenstände in die Spülmaschine zu geben. Holz spaltet und bricht, wenn es Temperaturen, Feuchtigkeit und Wasser ausgesetzt ist.

Feines Glas kann in der Geschirrspülmaschine zerbrechen. Einige Metalle wie Gusseisen und Kupfer sind nicht dazu bestimmt, in der Geschirrspülmaschine gewaschen zu werden und können beschädigt werden oder andere Geschirr beschädigen.

Top Rack vs. Bottom Rack

Es spielt wirklich eine Rolle, wo das Geschirr in den Geschirrspüler gestellt wird.

Es gibt viele Artikel, die nur spülmaschinenfest sind, wenn sie auf dem oberen Rack platziert sind. Um gründlich sauber zu werden, müssen viele andere Gerichte auf dem unteren Rack sein. Setzen Sie Gläser, Schüsseln, Tassen und übergroße Servierutensilien auf die Oberseite. Teller, Töpfe, Pfannen und Utensilien sollten auf dem Boden sein. Einige Gegenstände können schmelzen, sich verformen oder brechen, wenn sie an den falschen Stellen angebracht werden.

Blockieren des Spritzgeräts

Es ist eine gute Idee zu wissen, wie das Spritzgerät in Ihrem Geschirrspüler funktioniert. Für beste Ergebnisse möchten Sie, dass das Spritzgerät jede Ecke des Geschirrspülers erreichen und jedes Geschirr reinigen kann. Wenn es eine große Schüssel oder Pfanne gibt, die den Weg der Spritze versperrt, zeigt das Ende eines Zyklus schmutziges Geschirr. Überprüfe, ob dein Sprayer volle Bewegungsfreiheit hat und nicht blockiert wird.

Nesting Utensilien

Die kleinen Zinken der Gabeln sind dafür bekannt, dass sie Rückstände in der Spülmaschine halten.Löffel, die während eines Zyklus zusammen nisten, können mit Essen überkrustet bleiben. Alternative Geräte, die nach oben und unten zeigen, um diesen Verschachtelungseffekt zu verhindern. Messer aus Sicherheitsgründen immer nach unten richten.

Teilweise gefüllt

Während eine teilweise gefüllte Spülmaschine eine bessere Idee als eine überladene ist, ist es eine Verschwendung von Ressourcen. Verwenden Sie nicht mehr als doppelt so viel Wasser und Reinigungsmittel bei ein paar Ladungen, warten Sie, bis das Geschirr vollständig gefüllt ist, oder waschen Sie kleine Wäschemengen von Hand.

Teilweise volle Ladungen ermöglichen es auch, dass Geschirr mit mehr Kraft aufeinanderprallt und aufeinanderprallt, was das Risiko von Brüchen und Beschädigungen erhöht.

Geschirrspülerwartung

Gelegentlich benötigt Ihr Geschirrspüler eventuell etwas Wartung. Informationen zur Wartung Ihres Geschirrspülers finden Sie in Ihrer Bedienungsanleitung. Um das Innere des Geschirrspülers zu reinigen, führen Sie gelegentlich einen leeren Geschirrspüler mit einer Tasse Backpulver und 1 1/2 Tassen Essig. Dies reinigt nicht nur das Innere des Geschirrspülers, sondern frischt es auch auf.

Entladen

Achten Sie darauf, zuerst den unteren Korb des Geschirrspülers zu entnehmen. Die Oberteile von Tassen und Schüsseln auf dem oberen Gestell können manchmal während eines Zyklus Wasser aufschwimmen. Wenn Sie sie zuerst bewegen, werfen Sie Wasser auf das saubere Geschirr. Warten und entladen Sie das oberste Rack zuletzt.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel