Der 2010 U. S. Penny

Lincoln Ein-Cent-Münze mit Schild-Rückseite. Bilder mit freundlicher Genehmigung von: The United States Mint, www. Mint. gov

New Penny Design

Die Vereinigten Staaten begannen im Jahr 2010 Pennies mit einem neuen Design auf der Rückseite (Schwanzseite) auszugeben. Dieses Design wurde von United States Mint's künstlerischem Infusionsprogramm Associate Designer Lyndall Bass erstellt und von US geformt Mint Bildhauer-Graveur Joseph Menna. Es zeigt einen Schild mit dreizehn vertikalen Streifen und trägt das Motto E PLURIBUS UNUM. Ein Banner auf der Vorderseite zeigt EINEN CENT.

Der Stil des Schildes erinnert an einen künstlerischen Stil, der während der Ära des Bürgerkrieges populär war, als Präsident Lincoln die zersplitternde Union bewahrte und die Vereinigten Staaten wieder auf den Weg brachte, gesund und ganz zu sein. nochmal. Das Design enthält Symbolik, die für Amerikaner wichtig ist, einschließlich der 13 Streifen, um die 13 ursprünglichen Kolonien darzustellen. Die Streifen unterstützen einen horizontalen Balken mit dem Motto "aus vielen, einem" heraus, die die Bundesregierung repräsentieren und die Kolonien zusammenführen.

Dieses umgekehrte Design begann auf Pennys von 2010 zu erscheinen, und wird voraussichtlich für mindestens 25 Jahre oder bis der eine Cent-Münztyp in den Vereinigten Staaten abgeschafft wird, an Ort und Stelle bleiben. Derzeit gibt es keine festen Pläne, den Groschen zu beseitigen. Die Vorderseite, die "Köpfe", bleibt die gleiche wie seit 1909, mit dem Porträt von Abraham Lincoln von Victor David Brenner.

Geschichte des Lincoln Penny

Der Lincoln-Penny wurde erstmals 1909 geprägt. Theodore Roosevelt saß für ein Porträt, das von Victor David Brenner für die Panama Canal Service Medal entworfen wurde. Roosevelt bemerkte einige Arbeiten von Brenner, in denen der verstorbene Präsident Abraham Lincoln zu sehen war. Roosevelt wollte die Nationenprägung neu gestalten und unsere Münzen klassisch aussehen lassen.

Brenner reichte seine Modelle im Februar 1909 bei der United States Mint ein. Auf der Vorderseite stand ein Portrait von Pres. Lincoln auf der Vorderseite und zwei stilisierte Stiele von Hartweizen auf der Rückseite. Er enthielt seine drei und Initialen V. D. B. unten auf der Rückseite. Früher erschien nur der Anfangsbuchstabe des Nachnamens des Designers auf US-Münzen. Als der Chefgraveur der Vereinigten Staaten, Mint Charles Barber, die drei Initialen sah, forderte er sie auf. Leider wurden bereits einige Münzen produziert und in den Umlauf gebracht, die die drei Initialen hatten. Die Matrizen wurden modifiziert und ihre Initialen entfernt.

Im Jahr 1959, nach fünfzig Jahren Weizen-Penny-Produktion, wurde die Rückseite geändert und enthielt eine Wiedergabe des Lincoln Memorial, das von Frank Gasparro entworfen wurde. Dieser Entwurf setzte für weitere fünfzig Jahre fort, bis eine Reihe von vier Umkehrungen, die den 200. Jahrestag von Lincolns Geburt gedachten, die Lincoln-Gedenkrückkehr im Jahre 2009 ersetzten.

Münzspezifikationen

Gewicht : 2. 5 g
Durchmesser : 19. 0 mm
Dicke : 1. 55 mm
Zusammensetzung : Kern : 99. 2% Zink, 0, 8% Kupfer. Beschichtung : 100% Kupfer

Vorderseite

Designer: Victor D. Brenner
Kupferstecher: Victor D. Brenner
Beschreibung: Porträt von Lincoln Rechts mit IN GOD WIR VERTRAUEN wir entlang des oberen Randes, LIBERTY links von Lincolns Portrait, das Datum und das Münzzeichen (falls vorhanden) nach rechts.

Reverse

Designer: Lyndall Bass
Engraver: Joseph Menna
Beschreibung: Die Rückseite zeigt ein Union-Schild mit einer drapierten Schriftrolle. Die 13 vertikalen Streifen des Schildes repräsentieren die Staaten, die in einer kompakten Union zusammengeschlossen sind, um die Bundesregierung zu unterstützen, dargestellt durch den horizontalen Balken oben.

Herausgegeben von: James Bucki