3 Kaffee-Cocktails Sie müssen es versuchen

Schenken Sie der Happy Hour einen Ruck mit drei kaffeegefüllten Cocktails. Der Revelator paart würzige Habanero-Bitter mit süßem Wermut und Espressobohnen für einen intensiv würzigen Aufguss. Ein alter Klassiker, der irische Kaffee kombiniert Sahne, Zucker und frisch gebrühten Kaffee mit Whisky (denken Sie an Ihre Barista, die als Barkeeper schwarz ist). Der Light Flight kombiniert kaltes Gebräu, bitteren Fernet-Vallet, süßes St. Germain und ein erfrischendes Tonic für eine kräftige Drehung auf Eiskaffee.

  • 01 von 03 Light Flight

    Die Fichte

    Bei wärmerem Wetter kommt das unvermeidliche Verlangen nach kaltem oder kaltem Kaffee. Der Light Flight ist alles, was Sie an klassischem kaltem Kaffee und mehr lieben. Mit Anklängen von Holunderblüten, Zitrone und Gewürzen, die in diesem Cocktail durchscheint, kann es sein, dass Sie nie wieder zu heißem Kaffee zurückkehren.

  • 02 von 03 Der Revelator

    Die Fichte

    Ein Barkeeper aus Seattle namens Keith Waldbauer machte den Revelator im Rahmen eines Cocktailwettbewerbs berühmt. Das Getränk wurde bald ein Grundnahrungsmittel in der Liberty Bar, wo Waldbauer arbeitet. Servieren Sie den Revelator bei Ihrer nächsten Party, bei der Happy-Hour-Veranstaltung oder zu jeder Zeit, wenn Sie einen Muntermacher benötigen. Sie werden nicht enttäuscht sein!

  • 03 von 03 Der irische Kaffee

    Die Fichte

    Genießen Sie den klassischen irischen Kaffee mit irischem Whisky, heißem Kaffee, einfachem Sirup und Schlagsahne. Das Getränk wird mit frisch geriebener Muskatnuss abgerundet und das Ergebnis ist ein cremiger Kaffeecocktail, der langweilige Kaffeegetränke beschämt. Genießen Sie es als After-Dinner-Leckerbissen oder zu jeder Tageszeit, an der Sie einen Muntermacher brauchen. Das warme Getränk eignet sich besonders gut für kühlere Nächte.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel