6 Tipps für das Hosting Thanksgiving, wenn einige Ihrer Gäste Vegetarier sind

AleksandarNakic / Getty Images

Bei Thanksgiving und den Feiertagen geht es darum, mit Familie und Freunden zusammen zu sein und gemeinsam zu essen. Denken Sie daran, während Sie versuchen, Ihre vegetarischen Gäste unterzubringen. Oft wird ein Gastgeber frustriert, wenn er extra oder fremde Gerichte zubereiten muss. Keine Notwendigkeit zu betonen!

6 Tipps, die Sie beachten sollten, wenn Sie vegetarische Gäste bewirten

Kommunikation ist der Schlüssel

Fragen Sie Ihre vegetarischen oder veganen Gäste im Voraus (das bedeutet JETZT!), Wie Sie sie am besten aufnehmen können.

Sie werden vielleicht überrascht sein über ihre Antworten! Zum Beispiel, ich erwarte nicht und will nicht, dass Menschen für mich aus dem Weg gehen! Wenn du mich zum Abendessen einlädst, wäre ich glücklicher, wenn ich einfach einen Beilagensalat esse und etwas selbst mitbringe, als Sorge, dass ich dich dazu bringen würde, für mich aus dem Weg zu gehen, und ich wäre glücklich, ein paar mitzubringen von meinen eigenen Lieblings Thanksgiving-Gerichten zu teilen (solange mein Gastgeber nichts dagegen hat). Andere Vegetarier können sich beleidigt fühlen, wenn nicht zumindest Anstrengungen unternommen werden, um sie unterzubringen. Haben Sie keine Angst, Ihre vegetarischen Gäste um Hilfe zu bitten (entweder mit Planung oder mit Kochen). Sie werden wahrscheinlich berührt werden, dass Sie rücksichtsvoll genug sind, um sich darum zu kümmern.

Lerne einige einfache vegane Auswechslungen

Du kannst vielleicht einige einfache Auswechslungen an Gerichten vornehmen, die du bereits zubereiten kannst, damit deine vegetarischen und veganen Gäste sie ohne zusätzliche Anstrengung essen können dein Teil. Verwenden Sie zum Beispiel Gemüsebrühe anstelle von Fleischbrühe in Ihrer Füllung und Soße.

Ersetzen Sie Sojamilch und vegane Margarine für Milch und Butter in Kartoffelpüree. Einfach wie Kuchen, richtig? Apropos Kuchen, hier gibt es viele schöne vegane Kuchen, wenn es darum geht, Kuchen zu backen.

Fragen Sie Ihre Gäste nach ihren Vorlieben

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihre Gäste bestimmte Lebensmittel (wie Eier, Gelatine oder Marshmallows) essen, fragen Sie sie am besten direkt an .

Wenn Sie versehentlich etwas vorbereitet haben, das Ihr vegetarischer Gast nicht essen kann, nehmen Sie es nicht persönlich. Es geschieht sogar mit den besten Absichten. Eine große Sache daraus zu machen, macht jeden unbehaglich. Wenn man im Voraus kommuniziert, sollte man etwas verstehen, aber es passieren Fehler. Wenn Sie sich ernsthaft bemüht haben, Ihre Gäste unterzubringen, werden sie wahrscheinlich dankbar sein.

Versuchen Sie nicht, die Türkei zu "ersetzen"

Am Thanksgiving sind einige Vegetarier glücklich, alle traditionellen Seiten zu genießen und brauchen keinen Ersatz für die Türkei als Herzstück. Sie können mit einem nicht-traditionellen Hauptgericht oder ohne Hauptgericht glücklich sein. Mit Kartoffelpüree, Bratensoße, ein paar Beilagensalaten und einem fantastischen Dessert werden viele Vegetarier den Tofurky (oder anderen vegetarischen Truthahnersatz) überhaupt nicht verpassen!

Was nicht-traditionelle Vorspeisen angeht, wurde ich einmal Linsensuppe bei einem Thanksgiving-Dinner serviert, was ich für ein bisschen merkwürdig hielt, aber ich war wirklich gerührt, dass die Gastgeberin mir aus dem Weg gegangen war, und ich war es aufgeregt, in so großer Gesellschaft zu sein. Schließlich kann ich jederzeit einen Tofurky haben, aber ich kann nicht alle meine Freunde und Familie an einem Ort jeden Tag zusammen sehen!

Herbst-Themen-Vorspeisen sind eine gute Wahl, wenn Sie die Nicht-Türkei und Nicht-Tofurky-Route gehen.

Ein Wildreis-Pilaf oder ein gefüllter Eichel-Kürbis-Teller sind einfache Stand-by-Ideen, genauso wie fast alles Kürbis.

Manche Vegetarier und Veganer ziehen es vor, einen Truthahnersatz in der Mitte ihres Thanksgiving-Tisches zu haben, sei es ein im Laden gekaufter Braten wie Tofurky oder ein anderer vegetarischer Truthahn oder ein hausgemachtes Brot. Finde im Voraus heraus, was deine Gäste bevorzugen würden. Ihre Gäste wollen oder erwarten nicht, dass Sie ihnen bei der Zubereitung eines Bratens aus dem Weg gehen, also fragen Sie nach!

Ermutigen Sie vegetarische Kinder oder Jugendliche zu kochen

Wenn Sie mit einem einzelnen wählerischen Familienmitglied zu tun haben, denken Sie an einen kreativen Kompromiss. Zum Beispiel, ein Jahr als neuer Veganer (dh. ich war das einzige pingelige Familienmitglied!), Machte ich einen Deal mit meiner Familie: ich würde planen, einkaufen, das ganze Essen vorbereiten und danach aufräumen solange niemand daran dachte, dass das Essen komplett vegetarisch sein würde (sie zogen die Grenze, weil alles vegan war!).

Das ist ein toller Kompromiss für meine nicht-vegetarische Familie: Sie können sich entspannen und den Urlaub genießen, und ich habe ein tolles Essen bekommen! Jeder war glücklich.

Store-Kaufoptionen sind verfügbar

Wenn Sie nicht einen ganzen vegetarischen Braten zubereiten möchten, nehmen Sie einige vegetarische Puten-Deli-Scheiben, wie Tofurkys Cranberry-Deli-Scheiben, mit. Wenn sie für ein paar Minuten in der Mikrowelle aufgewärmt werden, sind sie ähnlich geschnittenem Truthahn. In vegetarischer Soße garen, in Kartoffeln eintauchen und genießen!

Sie können möglicherweise ein vollständig vegetarisches oder veganes Thanksgiving-Fest bestellen, ohne dass eine Montage erforderlich ist. Whole Foods bietet ein vorgekochtes vegetarisches Thanksgiving-Dinner, ebenso wie viele größere Reformhäuser und vegetarische und vegane Restaurants, oder Sie können bestellen oder einfach nur vorbeischauen und viele vegetarische und vegane Thanksgiving-Beilagen à la carte von Whole abholen Lebensmittel.

Wenn Sie das Kochen selbst machen wollen, aber ein wenig Hilfe brauchen, bieten viele Whole Foods und lokale Coop-Lebensmittelgeschäfte vegetarische Thanksgiving-Kochkurse in den Wochen vor Thanksgiving an.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel