7-Bone-Steak

fiftynightshades / Flickr / CC 2. 0

Benannt nach dem "7" -förmigen Querschnitt des Knochens, der durch diesen Schnitt verläuft. Das 7-Bone Steak kommt ursprünglich aus der Schulter und ist im Allgemeinen zu stark, um etwas anderes zu tun, als es zu schmoren. Geladen mit Bindegewebe und einem Knochen, der etwas mehr umständlich ist, ist dies ein Schnitt, der für heißes und schnelles Grillen nicht geeignet ist. Traditionell ist dies ein Schnitt zum Schmoren oder langsames Rösten in Flüssigkeit, um ihn zart genug zum Genießen zu machen.

Häufig als Braten verkauft, ist dies eigentlich ein guter und preiswerter Schnitt für den Raucher.

Wie man ein 7-Bone Steak vorbereitet

Ich schlage vor, eine gute Brisket Reiben und Rauchen bei einer Temperatur von 225 Grad F / 110 Grad C für etwa eine Stunde pro Pfund mit einem Schnitt über 2 Zentimeter dick. Für dünnere Steaks verkürzen Sie die Räucherzeit auf etwa 30 bis 45 Minuten. Es können mehrere gleichzeitig ausgeführt werden und die Garzeit wird nicht beeinflusst, wenn zwischen ihnen Platz ist, damit die Wärme die Oberflächen erreicht. Sobald das Fleisch eine Innentemperatur von 190 ° F / 85 ° C erreicht, entfernen Sie es vom Raucher. In Anbetracht der hohen Menge an Bindegewebe wäre dies schwierig zu schneiden, wäre aber perfekt für gezogenes Rindfleisch. Fügen Sie eine gute Brisket im Wert von Barbecue-Sauce hinzu und servieren Sie auf Brötchen.

Ein geräuchertes 7-Knochen Steak oder Braten hat nicht den gleichen Geschmack oder die gleiche Textur wie Rinderbrust, aber es wird auch eine gute Mahlzeit zu einem sehr günstigen Preis bieten.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel