AAHA Helping Pets Fund

AAHA-Hilfe für Haustiere Fund Logo. AAHA

Der AAHA Helping Pets Fund wurde mit dem Ziel gegründet, "das Leben von Haustieren zu verbessern" und hat sich zu einem Fonds entwickelt, um Menschen zu helfen, ihre Haustiere mit tierärztlicher Hilfe zu versorgen.

Aktualisierung: Zum 30. Juni 2012 ist dieser Fonds nicht mehr aktiv.

Von Kate Spencer, Kommunikationsmanagerin, American Animal Hospital Association:

Das derzeitige wirtschaftliche Umfeld hat es für viele gemeinnützige Organisationen schwierig gemacht, die notwendigen Mittel aufzubringen, um ihre Rentabilität zu erhalten.

Der Stiftungsrat der AAHA Foundation beschloss, den AAHA Helping Pets Fund aufgrund des Rückgangs der Spenden zu schließen. Der Helping Pets Fund hat alle seine Ressourcen zugewiesen und am 30. Juni 2012 geschlossen.

Obwohl wir sehr traurig über die Schließung des Helping Pets Fund sind, sind wir dankbar, dass sie so viele Leben berührt hat, dass sie bedürftige Tiere, ihre Familien und die Tierärzte, die sie behandeln, unterstützen. Sie. Seit seiner Gründung im Jahr 2005 hat der AAHA Helping Pets Fund mehr als 1 000 000 USD an Zuschüssen vergeben. Mit diesen Mitteln haben wir mehr als 4.000 Haustiere unterstützt, die dringend Hilfe brauchten.

Danke an alle, die so großzügig finanzielle Unterstützung für Tiere in Not geleistet haben.

-----------------------

Originalinterview - 24.11.2010

Um mehr über dieses Fondsprogramm zu erfahren, Ich interviewte Tamara Fox, den AAHA Helping Pets Fondsadministrator.

F: VetMed Guide - Wann wurde AAHA HP gestartet und was war der Hauptgrund?

A: Tamara Fox - Der AAHA Helping Pets Fund wurde offiziell im April 2005 als Programm der American Animal Hospital Association Foundation ins Leben gerufen. Die Stiftung selbst wurde 1978 mit dem Ziel gegründet, das Leben von Haustieren zu verbessern. Es gibt natürlich viele Möglichkeiten, das Leben von Haustieren zu verbessern.

Ursprünglich konzentrierten sich die Bemühungen der Stiftung auf Tiergesundheitsstudien zur Verbesserung der Pflege von Haustieren durch Fortschritte in der Veterinärmedizin.

Das Konzept eines Wohltätigkeitsfonds wurde von einem Tierarzt und einem Mitglied des Kuratoriums der Stiftung vorgeschlagen. Der Vorschlag wurde durch die Bekanntschaft dieser Person mit der Farley Foundation, einem Wohltätigkeitsfonds für Haustiere in Ontario, Kanada, inspiriert. Unsere Treuhänder glaubten, dass ein wohltätiger Fonds, der den Tieren direkt helfen soll, eine lohnende Sache sei und eine weitere Diskussion verdient. Eine Überprüfung bestehender Wohltätigkeitsprogramme für Haustiere wurde durchgeführt, und im Jahr 2004 genehmigten die Treuhänder die Einrichtung eines Wohltätigkeitsfonds. Der AAHA Helping Pets Fund wurde 2005 ins Leben gerufen.

F: VetMed Guide - Haben Sie spezielle Bedingungen oder Präferenzen für AAHA-Tierarztpraxen?

A: Tamara Fox - Die erste Voraussetzung ist, dass die Tierarztpraxis AAHA-akkreditiert sein muss, um sich bewerben zu können.

Wir finanzieren Notfall-, Notfall- und nicht-elektive Pflege. Dies sind Fälle, in denen eine lebensrettende Behandlung oder eine Linderung von Schmerzen und Leiden erforderlich ist. Routineuntersuchungen, Impfungen, Kastration und andere Formen der Vorsorge sind nicht zulässig, und wir finanzieren Euthanasie und / oder Einäscherung unter keinen Umständen.

Zahnbehandlung ist ein Bereich, in dem wir Mittel für diese wirklich schwierigen Behandlungen reservieren.

Für jede Tierarztpraxis gibt es jährliche Finanzierungsbeschränkungen. Daher müssen sie häufig entscheiden, welche Fälle am meisten von einer Finanzhilfe profitieren können. Wir sind der Meinung, dass wir Partner der Tierarztpraxen sind und keine Quelle unabhängiger Finanzierung.

Q: VetMed Guide - Arbeiten Sie primär mit Tierärzten oder werden hauptsächlich von Kunden eingereicht, die nicht in der Lage sind, für die Betreuung ihres Tieres zu bezahlen?

A: Tamara Fox - Wir arbeiten mit AAHA-akkreditierten Tierarztpraxen in den USA und Kanada zusammen, um jene Fälle zu identifizieren, in denen der Helping Pets Fund Gelder für ein Haustier in Not bereitstellen kann. Weil wir eine kleine Organisation mit begrenzten Ressourcen sind, arbeiten wir nur mit unseren akkreditierten Mitgliedern zusammen. Dies hilft sicherzustellen, dass wir innerhalb unserer Finanzierungsgrenzen bleiben und vereinfacht unseren Bewerbungsprozess.

Da wir unsere Mitglieder kennen, brauchen wir keine Haftungsverzichte, keine Tierarztzulassung, keine Haftpflichtversicherung usw. zu verlangen, wie es einige wohltätige Fonds erfordern. Wir können uns auf die erforderliche tierärztliche Versorgung konzentrieren und eine schnelle Umsetzung von Anwendungen ermöglichen. In den meisten Fällen wissen die Tierarztpraxen an diesem Tag, ob sie die Zuschussmittel erhalten werden oder nicht. In den komplizierteren Fällen bemühen wir uns, innerhalb von 2-3 Tagen eine Entscheidung zu treffen.

F: VetMed Guide - Was sind die Hauptkriterien für die Finanzierung eines Falles?

A: Tamara Fox - Wir schauen uns zuerst die Behandlungsfähigkeit an. Auch hier muss es sich um notfall- oder nichtselektive Behandlung handeln. Wir schauen uns dann die Eignung des Tierbesitzers an. Wir prüfen das Einkommen nicht speziell, sondern haben eine Gruppe spezifischer staatlicher und bundesstaatlicher Leistungen für Personen mit geringem Einkommen ausgewählt, um die Anspruchsberechtigung zu bestimmen. Dies ermöglicht es uns, mit einem sehr kleinen Personal zu arbeiten, da wir keine Ausschüsse für eine umfassende Überprüfung von Finanzinformationen benötigen.

In sehr seltenen Fällen können wir Zuschüsse für Personen mit vorübergehender finanzieller Not genehmigen. Diese Härte muss in keinem Zusammenhang mit den tierärztlichen Ausgaben stehen und muss erheblich sein. Wir haben auch eine kleine Menge an Geldern für ausgesetzte Haustiere und solche, die zur Behandlung an die Tierarztpraxis abgegeben wurden.

F: VetMed Guide - Wie sammelst du Mittel für AAHA HP ein und führst du spezielle Veranstaltungen oder Spendenaktionen durch?

A: Tamara Fox - Der Großteil unserer derzeitigen Mittel für den AAHA Helping Pets Fund kommt aus dem tierärztlichen Berufsstand. Obwohl viel von ihrer Wohltätigkeitsarbeit unbemerkt bleibt, sind Tierärzte sehr mitfühlend und geben. Die meisten Gelder kommen in Form von Gedenkspenden für verstorbene Tiere, aber wir erhalten auch Geschenke und besondere Geschenke.Seit unserer Einführung haben wir vermehrt finanzielle Mittel von der Veterinärindustrie - Unternehmensspender - erhalten, aber wir möchten diesen Bereich des Gebens vergrößern.

Eine unserer erfolgreichsten Spendenaktionen war eine Partnerschaft mit der National Association of Veterinary Technicians in America (NAVTA).

In Verbindung mit der National Veterinary Technician Week veranstalten die NAVTA-Studentenkapitel verschiedene Veranstaltungen, um Geld für den AAHA Helping Pets Fund zu sammeln und andere über Tierprobleme aufzuklären. Diese Bemühungen scheinen gut zu dem zu passen, was wir und die NAVTA versuchen zu tun, und die Schüler haben viel Spaß.

Wir versuchen, das Bewusstsein der Öffentlichkeit für den Fonds zu schärfen und die Spenden aus diesem Sektor zu erhöhen. Dies würde es uns ermöglichen, die verfügbaren Finanzmittel und / oder die Fälle, in denen wir helfen können, zu erhöhen. Als wir mit dem Fonds begannen, zielten wir auf das ab, was wir für möglich hielten, aber wir würden gerne wachsen.

F: VetMed Guide - Gibt es noch etwas, was die Zuschauer über den AAHA HP Fund wissen sollten?

A: Tamara Fox - Dank der großzügigen Unterstützung von AAHA-Mitgliedern, Tierliebhabern und Unternehmensspendern haben wir für mehr als 3.000 Haustiere, die dringend Hilfe benötigen, etwa 1.000.000 USD an Zuschüssen vergeben. tierärztliche Versorgung. Mit zusätzlicher finanzieller Unterstützung könnte die Stiftung noch mehr Tieren helfen, die medizinische Versorgung benötigen und verdienen.

Spenden können online unter www. aahahelperpets. Org oder per Post: AAHA Helping Pets Fund, 12575 West Bayaud Avenue, Lakewood, CO 80228.

Related: Lernen Sie die American Animal Hospital Association kennen - AAHA

Danke, Tamara Fox, für Ihre Zeit Beantwortung dieser Fragen über AAHA Helping Pets Fund und die Arbeit, die dieser Fonds für Tierärzte und Tierliebhaber leistet. Webseite: AAHA Helping Pets Fund