Aaloo Ka Bharta

Aaloo Ka Bharta oder gewürzte Kartoffelpüree im indischen Stil hat ihren Sitz im Bundesstaat Bihar in Nordindien. Servieren Sie es mit heißen Chapati (indischen Fladenbrot) mit Ghee gekrönt.

Was Sie brauchen

  • 5 große Kartoffeln (gestampft)
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl (oder Raps- oder Sonnenblumenöl)
  • 1 große Zwiebel (fein gehackt)
  • 8 bis 10 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 Stück Ingwer (1 Zoll, gerieben)
  • 3 rote Chilischoten
  • Salz nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Senföl
  • Garnierung: gehackt Korianderblätter

Wie man es macht

  1. Die Kartoffelpüree in eine große Schüssel geben und beiseite stellen.
  2. Das Pflanzenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen und Kümmel dazugeben. Wenn die Samen aufhören zu spluttering, fügen Sie die Zwiebel, den Ingwer und den Knoblauch hinzu und braten Sie, bis sie weich sind.
  3. Fügen Sie dies dem Kartoffelpüree hinzu.
  4. Die trockenen roten Chilis rösten, bis sie ihr Aroma freizusetzen beginnen. Grob zerquetschen und über die Kartoffel streuen.
  5. Gießen Sie das Senföl über die Kartoffel und mischen Sie nun alle Zutaten, damit sie gut vermischt werden.
  1. Mit gehacktem Koriander garnieren und mit heißen Chapati (indischem Fladenbrot) servieren.
Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel