Aaloo (Kartoffel) Paratha Rezept

Sehr beliebt bei Nordindern, diese werden am besten mit gekühltem Joghurt und Ihrer Lieblingsgurke oder -chutney gegessen. Willst du unartig sein? Aaloo parathas schmecken köstlich mit frischer, dicker Sahne oder einem Stück ungesalzener, hausgemachter Butter!

Was Sie brauchen

  • 5 mittelgroße Kartoffeln (gekocht, geschält und sehr gut zerdrückt)
  • 2 Teelöffel Korianderpulver
  • 1 Teelöffel Kümmelpulver
  • 1/2 Teelöffel Kümmel
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Teelöffel rote Chilipulver
  • Salz nach Geschmack
  • 3 EL Korianderblätter (fein gehackt)
  • 1 Stück Ingwer (2 Zoll, fein gerieben)
  • 2 Tassen Mehl ( Vollkorn)
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl (oder Sonnenblumen- oder Rapsöl)

Wie man es macht

  1. Kartoffelpüree, Koriander und Kümmelpulver, Kreuzkümmel, Kurkuma, Chilipulver, Salz nach Geschmack, gehackten frischen Koriander und geriebenen Ingwer in eine große Rührschüssel geben. Alle Zutaten gut rühren. Sobald gut gemischt, beiseite für später behalten.
  2. Mehl, Öl / Ghee und alle Zutaten (außer Wasser) in eine große Rührschüssel geben.
  3. Reiben Sie zusammen, um eine krümelige Mischung zu erhalten.
  4. Nun langsam langsam Wasser hinzufügen und gut kneten, bis ein glatter, geschmeidiger Teig entsteht. Bedecken Sie und setzen Sie für eine Stunde beiseite.
  1. Teilen Sie den Teig in golfballgroße Portionen und rollen Sie zwischen den Händen, bis sie glatt und ohne Risse sind.
  2. Mache ganz leicht ein Rollbrett oder eine saubere Gegenfläche und rolle jede Kugel in einen 5 "Kreis. Nimm nun einen Esslöffel der Kartoffelmischung und löffle sie in die Mitte des Kreises, den du gerade gemacht hast. Hebe die Kanten langsam an und zusammen in die Mitte bringen, um einen Beutel zu bilden Drücken Sie die Enden fest zusammen, um den Beutel zu schließen Drücken Sie nach dem Versiegeln leicht, um flach zu machen, so dass Sie einen abgeflachten Beutel haben.
  3. Malen Sie leicht Ihre rollende Oberfläche und rollen Sie diesen Beutel in ein 7-8 "Kreis. Mach dir keine Sorgen, wenn die Füllung austritt. Das passiert oft, kann aber vermieden werden, indem man die Paratha mit einer sehr leichten Hand ausrollt. Sammle einfach die Füllung auf und halte sie beiseite oder versuche, sie wieder in die Paratha zu stecken und den Teig zu verschließen. Auch wenn Sie gerade mit Aaloo Parathas anfangen, machen Sie sich keine Gedanken über die perfekte runde Form, da es ein wenig Übung braucht. Was auch immer die Form ist, es schmeckt genauso gut! Für die Bequemlichkeit rollen Sie so viele parathas aus, wie Sie möchten, stapeln sie, bereit, mit einer Schicht des cling Filmes zwischen jedem paratha zu kochen.
  4. Erhitze eine Bratpfanne und brate die Parathas einzeln so an: Bringe ein Paratha auf die Bratpfanne. Mach den ersten Schlag, wenn du kleine Blasen auf der Oberfläche der Paratha auftauchen siehst. Sobald der erste Schlag erfolgt ist, etwas Öl auf die Oberseite träufeln und gut über die Oberfläche der Paratha verteilen. Drehe erneut in 30 Sekunden und trage Öl auf diese Oberfläche.Die Paratha ist fertig, wenn beide Seiten knusprig und goldbraun sind.
  1. Mit gekühltem Joghurt und Ihrer Lieblingsgurke oder -chutney servieren.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel