üBer Marionberries

Marionbeeren. Paul Williams - Funkystock / Getty Images

"Marionberries sind da!" schreien Sie die Zeichen.

Angebote von Marionberry Shakes, Torten, Torten, Eis, Sorbets, Salate und mehr Wurf-Menüs im Bundesstaat Oregon kommen im Juli und August.

Die Tabellen auf Bauernmärkten werden mit Körben der glänzenden blau-schwarzen Beeren bedeckt. Intelligente Käufer bestellen ihre Wohnungen, um zu frieren und sich ansonsten über die allzu kurze Saison hinaus zu halten. Marionberry Saison ist ein ernstes Geschäft im pazifischen Nordwesten.

Was ist das Besondere an Marionberries?

Die Marionbeere ist der König und die Königin der Brombeeren. Es hat ein komplexes und reiches erdiges Aroma, das den Rand der Bitterkeit umgibt, der in vielen Brombeeren gefunden wird. Viele Verkoster finden eine Ähnlichkeit zwischen Marionberries und der reichen erdigen Saftigkeit der Cabernet-Trauben. Es ist süßer und saftiger als die immergrünen Brombeeren, die man in wilden Brombeeren an der Westküste findet.

Es ist ein mittelgroßer Brombeer, dessen Farbe von sehr dunkelrot bis hin zu echtem Schwarz reicht. Es wird ausschließlich in Oregon angebaut, wo es über anderen Brombeeren geschätzt wird. In Oregon werden Marionberries immer als Marionberries oder ihren formelleren Namen, Marion Brombeeren bezeichnet.

Wie man die besten Marionberries

kauft Marionberries, besonders die dunkleren, sind wunderschön glänzend. Suchen Sie nach hellen, molligen Beeren ohne Flecken, Schimmel oder Nässe, wenn Sie das Glück haben, frische Marionberries zum Verkauf zu finden.

Wann sind Marionberries in der Saison?

Frische Marionberries sind von Mitte Juli bis Mitte August in der Saison. Gefrorene Marionberries sind das ganze Jahr über erhältlich und eignen sich hervorragend für Backwaren wie diesen Blackberry Cobbler.

Wie man Marionberries einfriert

Sie haben keine super kurze Saison, aber für Marionberry-Fans ist es nicht lange genug.

Sie können es länger halten, indem Sie zusätzliche Beeren kaufen oder pflücken und sie später im Jahr einfrieren.

Zum Glück ist das Einfrieren der eigenen Marionberries einfach: Beeren einfach abspülen und klopfen, auf einem Backblech verteilen und im Gefrierschrank platzieren, nach ca. einer Stunde tiefgefrieren und in eine verschließbare Plastiktüte überführen oder andere versiegelte Behälter und für Monate im Gefrierschrank aufbewahrt (finden Sie eigenständige Anweisungen für das Einfrieren von Beeren).

Marionberry Nutrition

Wie alle Brombeeren sind auch Marionberries reich an Antioxidantien (Vitamin C, Gallussäure und insbesondere Rutin) und enthalten sekundäre Pflanzenstoffe wie Ellagsäure und Anthocyane. Beeren sind auch eine ausgezeichnete Quelle für Ballaststoffe (1/2 Tasse Beeren hat so viel Ballaststoffe wie 3/4 Tasse brauner Reis - Go Figur!).

Marionberry Origins

Die Marionberry wurde 1945 an der Oregon State University entwickelt, indem sie eine Chehalem Brombeere (eine Beere mit einheimischen Brombeeren, Loganberry und Himbeere im Hintergrund) mit einer Olallieberry (selbst ein Brombeerkreuz) kreuzte und benannt nach Marion Grafschaft in Oregon.Sie wurden 1956 zum ersten Mal auf den Markt gebracht. Marionberries werden immer noch als Brombeere gehalten, um von Beerenzüchtern geschlagen zu werden.