Genauigkeit der Vaterschaftstestkits

Blend-Bilder - Mike Kemp / Brand X Bilder / Getty Images

Home Vaterschaft Test-Kits sind leicht verfügbar, aber kann ihnen vertraut werden? Sehen wir uns an, wie der Vaterschaftstest von Versandanbietern funktioniert, wann er verwendet wird und was Sie über Genauigkeit wissen müssen.

Wenn Vaterschaftstests verwendet werden

Die Vaterschaftstestsets werden normalerweise verwendet, um die Vaterschaft in Situationen festzustellen, in denen die biologische Verbindung zwischen dem angeblichen Vater und dem Kind unklar ist oder wenn beide Elternteile Kinderbetreuung oder leitet Sorgerechtsverfahren ein.

Wenn ein Kind geboren wird, kann der Geburtsvater die Vaterschaft formell durch Unterzeichnung einer Vaterschaftsanerkennung im Krankenhaus begründen. Wenn jedoch ein Mann unsicher ist, ob er der leibliche Vater ist, hat er das Recht auf einen Vaterschaftstest. Während die Vaterschaft in einer Arztpraxis oder einem Labor eingerichtet werden kann, werden Heimvater-Testkits oft aufgrund ihrer Bequemlichkeit und Privatsphäre ausgewählt.

Verwendung eines At-Home-Vaterschaftstestkastens

Beim Vaterschaftstest zuhause werden DNA-Proben in der Privatsphäre Ihres Zuhauses gesammelt, im Gegensatz zum traditionellen Vaterschaftstest, der eine Arztpraxis erfordert. oder Testlabor. Denken Sie daran, dass beide Elternteile in den Prozess einbezogen werden sollten. Es ist nicht ratsam, heimliche Vaterschaftstests im Geheimen oder ohne vorherige Diskussion durchzuführen. Sobald Sie dem Prozess zugestimmt und ein Kit erworben haben, müssen Sie:

  • Verwenden Sie den mitgelieferten Wattestäbchen, um die Innenseite der Wange Ihres Babys auf etwas Speichel zu streichen
  • Wiederholen Sie diesen Schritt mit einem anderen Wattestäbchen im Mund des angeblichen Vaters
  • Befolgen Sie die Anweisungen für das Verpacken der DNA. Proben für den Versand (achten Sie darauf, die beiden Wattestäbchen nicht zu kontaminieren).
  • Entweder der Elternteil sollte das Testkit an das Labor senden, wie in den Anweisungen
  • . Die Ergebnisse sollten innerhalb einer Woche an die Eltern zurückgeschickt werden.

Vorteile von Vaterschaftstests zu Hause

Es gibt mehrere Vorteile für Tests zuhause, darunter:

  • Kostengünstig
  • Privat
  • Potenziell schnellere Ergebnisse

Nachteile von Vaterschaftstests zu Hause

Obwohl es bei der Durchführung eines Vaterschaftstests zu Hause mehrere Vorteile gibt, gibt es einige Nachteile, darunter:

  • Falsche Ergebnisse
  • Personen, die die Ergebnisse missverstehen oder falsch interpretieren
  • Missbrauch des Tests

Kosten of Home Vaterschaftstest

Home Vaterschaft Testkits kosten in der Regel weniger als einhundert Dollar und m Sie können in jeder großen Drogerie gekauft werden.

Genauigkeit von Vaterschaftstests zu Hause

Zu ​​Hause können Vaterschaftstests so genau sein wie ein Test, der in einer Arztpraxis durchgeführt wird. Es gibt jedoch ein paar Dinge, die Sie beachten sollten:

  • Wenn der Test für eine Gerichtsverhandlung verwendet wird, sollten Sie sich vor der Einnahme mit Ihrem Staat in Verbindung setzen, da der Staat möglicherweise spezielle Regeln für Vaterschaftstests hat.
  • Anweisungen sollten vollständig befolgt werden, um falsche Ergebnisse zu vermeiden
  • Achten Sie darauf, die Zustimmung der Mutter des Kindes vor der Durchführung eines Vaterschaftstests bei sich zu Hause zu haben

Art, in der die Heimergebnisse gemeldet werden

kann auf verschiedene Weise gemeldet werden.Vaterschaftstests können gemeldet werden:

  • Über eine sichere E-Mail-Adresse
  • Per E-Mail
  • Über das Telefon

Es gibt Situationen, in denen die Vaterschaft eines Kindes in Frage gestellt wird. Die Frage kann auftreten, während die Mutter mit dem Kind schwanger ist oder nach der Geburt des Elternteils. Vaterschafts-Testkits für zu Hause haben mehrere Vorteile, aber es gibt einige potenzielle Risiken (wie oben erwähnt). Darüber hinaus können Vaterschaftstests zu Hause nur durchgeführt werden, nachdem die Mutter das Kind geboren hat. Wenn Sie weitere Informationen zu Vaterschaftstests wünschen, sprechen Sie mit einem qualifizierten Arzt oder einem qualifizierten Anwalt.

Herausgegeben von Jennifer Wolf.