Vorteile und Nachteile von Home Security Guards

Getty altrendo images

Sicherheitsbeamte fungieren als Abschreckung für Eindringlinge, Einbrecher und Vandalen, wenn Sie die richtigen Leute haben und diese effektiv einsetzen. Die Verwendung von menschlichem Personal, um Ihr Eigentum zu bewachen, ist nur dann sinnvoll, wenn Sie einen großen Bereich haben, der überwacht werden muss, weil der Mitarbeiter hohe Kosten und Instandhaltung benötigt. Wachdienste sind häufig für Unternehmen oder für Gebäude mit mehreren Gebäuden praktisch.

Wenn Sie jedoch die falschen Leute verwenden, werden alle potenziellen Vorteile zunichte gemacht, die ein Sicherheitsmann Ihnen bringt.

Vorteile der Sicherheit für Ihr Zuhause

Sicherheitspersonal ist eine menschliche Präsenz, die die Pläne von Vandalen und Einbrechern erheblich komplizierter macht. Im Gegensatz zu vorhersehbaren Heimsicherheitsgeräten können Sicherheitskräfte ihre Routen und Routinen ändern, um es Einbrechern zu erschweren, vorherzusagen, wo sie zu einem bestimmten Zeitpunkt sein werden. Sicherheitsbeamte in Uniform werden häufig auch als Polizeibeamte aus der Ferne verwechselt, was ihre Fähigkeit zur Abschreckung erhöht.
Wachen, die intelligent und gut ausgebildet sind, erkennen auch potentielle Gefahren und Sicherheitsrisiken, so dass Sie mit ihnen umgehen können, bevor sie ausgenutzt werden können. Ein guter Wachmann meldet etwas falsches mit der Eigenschaft und kann viele einfache Probleme selbst während des Dienstes beheben.
Sicherheitspersonal hat auch die Möglichkeit, jeden zu verhaften, der auf sein Eigentum gelangt.

Sie sind keine Polizeibeamten, daher gilt sie als Verhaftung einer Privatperson. Die verhaftete Person wird dann in die Obhut der Polizeibehörde verlegt. Dies wirkt als eine weitere Abschreckung.
Wachen helfen auch sicherzustellen, dass Ihre Sicherheitsausrüstung funktionsfähig bleibt. Die Wartung des Sicherheitssystems ist Teil der Jobbeschreibung des Wächters, um den Status von Sensoren, Kameras und Bedienfeldern zu überprüfen.

Der Wächter meldet dann alles, was nicht optimal funktioniert, also ist das Gerät schnell repariert.

Nachteile von Home Security Guards

Der Hauptnachteil bei der Verwendung von Security Guards sind die Kosten. Sie müssen entweder Ihre Sicherheitspersonal persönlich bezahlen oder eine Sicherheitsfirma beauftragen. Diese Firma bezahlt der Wache dann einen Prozentsatz dessen, was Sie bezahlen.
Der andere Nachteil ist die Überwachung. Sicherheitsunternehmen haben vertragliche Verpflichtungen gegenüber verschiedenen Kunden, um eine bestimmte Anzahl von Offizieren für einen bestimmten Posten bereitzustellen. Wenn das Unternehmen die vertraglich festgelegte Anzahl von Wachleuten nicht liefern kann, verstößt es gegen den Vertrag. Das Sicherheitsgeschäft hat einen notorisch hohen Umsatz, daher müssen Sicherheitsunternehmen häufig neue Leute einstellen. Infolgedessen haben die Unternehmen oft eine höhere Nachfrage nach Wachpersonal, als sie ein Angebot erfüllen.Dies führt dazu, dass Mitarbeiter eingestellt werden, die nicht ordnungsgemäß qualifiziert sind, diese Jobaufgaben auszuführen. Der Schweregrad dieses Problems variiert von Staat zu Staat und von Unternehmen zu Unternehmen. Einige Staaten verlangen, dass Wächter lizenziert werden und ein Trainingsprogramm durchlaufen, während andere Staaten dies nicht tun.
Aus diesem Grund müssen Sie sicherstellen, dass Sie Wachen erhalten, die dafür verantwortlich und in der Lage sind, die Arbeit auszuführen, für die Sie sie benötigen.

Dies ist besonders problematisch bei Friedhofsschichten, wo Wächter eher einschlafen, verschwinden oder spät auftauchen, wenn sie nicht beaufsichtigt werden.

Guards effektiv nutzen

Wenn Sie sich entscheiden, Sicherheitspersonal für Ihre Immobilie oder Ihr Unternehmen zu verwenden, gehen Sie folgendermaßen vor, um den größtmöglichen Nutzen für Ihren Dollar zu erzielen:

  • Überprüfen Sie, ob Ihre Wächter ordnungsgemäß für die Sicherheitsarbeit lizenziert sind. in einem Zustand, in dem Lizenzen verfügbar sind. Wenn Sie Ihre Wachen bewaffnen wollen, erfordert das zusätzliche Lizenzierung.
  • Suchen Sie nach Wachen, die über frühere Sicherheits- oder Strafverfolgungserfahrungen verfügen. Ehemalige Polizeibeamte einzustellen kostet Sie mehr Geld, aber Ihre Leute werden erfahren sein.
  • Ziehen Sie in Betracht, elektronische Sensoren um Ihr Eigentum herum zu platzieren, die Ihre Wärter mit einem elektronischen Stab überprüfen. Der Zauberstab behält bei, wenn jeder Sensor getroffen wird, und dies ermöglicht es Ihnen, die Bewegungen Ihrer Wache zu verfolgen, wenn Sie nicht sicher sind, dass er die Eigenschaft effektiv patrouilliert. Die Materialien und die Software, um dies zu tun, tragen zu Ihren Kosten bei, aber es kann zusätzliche Ruhe geben.
  • Suchen Sie nach Sicherheitsunternehmen, an die Sie denken. Sprechen Sie mit anderen Kunden, die in der Vergangenheit mit diesem Unternehmen gearbeitet haben und finden Sie heraus, wie zufrieden sie mit der Leistung des Unternehmens waren.
  • Unterzeichnen Sie, wenn möglich, eine kurzfristige Vereinbarung mit einer Sicherheitsfirma, um sich selbst einen Probebetrieb zu ermöglichen, bevor Sie sich langfristig an etwas halten.
  • Lesen Sie jede Zeile eines Sicherheitsvertrags, bevor Sie ihn unterschreiben, und stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie Sie ihn verlassen können, wenn Sie mit den bereitgestellten Dienstleistungen nicht zufrieden sind.

Sicherheitskräfte sind eine Ressource. Nur Sie können entscheiden, ob sie eine Ressource sind, die Sie in einer Weise profitiert, in der die Belohnungen die Kosten überwiegen. Während sie üblicherweise eher für Unternehmen genutzt werden, sind Sicherheitskräfte häufig auf teuren Immobilien mit großen Häusern präsent, die eher unerwünschte Besucher anziehen. Der Schlüssel ist die Einstellung der richtigen Leute. Durch Forschung und ein wenig Versuch und Irrtum finden Sie ein Team, in das investiert werden kann, um sicherzustellen, dass Ihr Zuhause oder Ihr Unternehmen sicher bleibt.