Affinity Cocktail: Das perfekte Scotch Manhattan Rezept

Eine Affinität ist eine leichte Variante des Perfect Manhattan, die Scotch als Whisky der Wahl benötigt. Es macht einen großartigen Drink vor dem Abendessen. Genau wie im Gin Martini wird dieser Cocktail je nachdem, welchen Scotch Sie verwenden, einen ganz anderen Charakter bekommen.

Für eine ausgewogene Affinität können Sie einen gemischten Scotch verwenden oder solche, die wie Single Malt aus den Lowlands, Highlands oder Speyside weich sind.

Was Sie brauchen

  • 1 1/2 Unze Scotch Whisky
  • 1/2 Unze süßer Wermut
  • 1/2 Unze trockener Wermut
  • 2 Striche orange Bitter < Wie man es macht

Füllen Sie die Zutaten in ein Mixglas mit Eiswürfeln.

  1. Rühren Sie gut.
  2. In ein gekühltes Cocktailglas abseihen.
Wie stark ist der Affinity Cocktail?

Lassen Sie uns die Mathematik sehr einfach machen und nehmen wir an, dass wir einen 80-Proof Whisky und zwei 30% ABV Wermut in unseren Affinity Cocktail geben. In diesem Beispiel beträgt der Alkoholgehalt des Getränks etwa 25% ABV (50 Proof).

Diese Zahl sollte nicht überraschend sein, da die meisten Cocktails, die wir in der "Martini" -Familie kategorisieren, sehr stark sind und oft zwischen 20 und 30% ABV liegen.

Das liegt daran, dass sie fast immer komplett aus Alkohol bestehen und das einzige Element, das sie herunter bringt, ist Wasser aus dem Eis.