Alles über Brokkoli Rabe (alias Rapini)

Broccoli rabe, im Italienischen Rapini genannt, ist eng mit Brokkoli verwandt, wird aber am häufigsten als Kochgrün verwendet. Es hat einen scharfen, bitteren Geschmack, den die Leute lieben oder hassen (zum Beispiel bin ich ein Fan). Einige Brokkolirotbündel haben mehr oder größere Blüten, die wie Brokkoli aussehen - diese können zusammen mit den Grüns gekocht werden und verleihen dem fertigen Gericht eine großartige Textur.

  • 01 von 05

    Broccoli Rabe Jahreszeit

    Anthony Rosenberg / Getty Images

    Broccoli rabe ist im Herbst, im frühen Winter und im zeitigen Frühjahr ein kühles Gemüse von seiner besten Seite. Warmes Wetter ermuntert die Pflanze zu verschwinden (das blüht weniger botanisch), was es (noch) bitterer macht.

  • 02 von 05

    Broccoli Rabe kaufen und lagern

    Nach Trauben mit großen, dunkelgrünen Blättern suchen, die weder vergilben noch welken. Alle Stiele mit kleinen Knospen, die wie lose Brokkoliköpfe aussehen, sollten ebenso grün und frisch aussehen. Immer mehr Läden tragen Rapini, aber in einigen Gegenden müssen Sie zu Bauernmärkten, Genossenschaften oder Fachgeschäften gehen, um es zu finden.

    Brokkoli in einer locker verschlossenen Plastiktüte im Kühlschrank aufbewahren. Frisch vom Markt erhältliches Brokkoli sollte bis zu einer Woche gelagert werden.

  • 03 von 05

    Broccoli Rabe Rezepte

    Während die Blätter von Broccoli Rabe am häufigsten sautiert werden, finde ich, dass sie auch sehr gut funktionieren, wenn sie geröstet werden. Versuchen Sie es selbst mit diesen Rezepten:

    • Brokkoli Rabe
    • Gerösteter Brokkoli Rabe
    • Gerösteter Brokkoli Rabe mit Tomate
    • Gebratener Brokkoli Rabe
    • Würziger Brokkoli Rabe
    • 04 von 05

      Broccoli Rabe als Cooking Green

      Brokkoli rabe ist wirklich ein Kochgrün. Versuchen Sie es in einem dieser einfachen Koch Greens Rezepte:

      • Mit Knoblauch und Chiles (Bild rechts mit Grünkohl)
      • Mit Senfkörnern
      • Mit Joghurt & Cumin Seeds
      • Weiter zu 5 von 5 unten.
      • 05 von 05

        Blanchieren Broccoli Rabe

        Wenn Sie die Bitterkeit von Broccoli rabe (oder einem anderen Grünkoch) nicht mögen, blanchieren Sie es für ein oder zwei Minuten in gesalzenem kochendem Wasser. abtropfen, überschüssiges Wasser herausdrücken und kochen. Blanchieren setzt seine grüne Farbe aber auch viel Bitterkeit aus.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel